24. November 2015 um 23:00
iBOOD

iBOOD ist 10 Jahre alt und in den letzten 10 Jahren ist viel passiert. In diesem Forum wollen wir eine Reise in die Vergangenheit machen und etwas in Erinnerungen schwelgen.

Den Anfang machen die iBOOD-Gründer, die ihre Erinnerungen mit uns teilen. Aber wir sind natürlich auch auf eure iBOOD-Geschichten gespannt. Teilt eure lustigsten, denkwürdigsten oder bewegendsten iBOOD-Erinnerungen in diesem Forum und gewinnt einen von 50 Gutscheinen im Wert von 10€!



Das Konzept

12. Juli 2004, Vereinigte Staaten von Amerika. Matt Rutledge, Erfinder des Verkaufsmodells „Jeden Tag ein Deal“, gründete Woot.com. Vielleicht kennt ihr diese Website nicht, aber wir haben sie vom ersten Tag an geliebt! Von dem Tag an haben wir Woot! jeden Tag besucht, da das Konzept einfach und innovativ ist: jeden Tag ein neuer Deal zum besten Online-Preis. Und eine Community tauscht sich in einem speziell für diesen Zweck eingerichteten Forum über den Deal aus. Auch wenn Woot! nicht nach Europa lieferte und wir daher nichts bestellen konnten, sind wir der Seite treu geblieben und haben jeden Tag beobachtet, wie sich die Seite entwickelt. Die Community wurde immer größer und die hammermäßigen Elektronik- und Computer-Deals hatten Suchtpotenzial. Daher dachten wir uns: Das brauchen wir auch in Europa!


Der Anfang

Mit zitternden Händen durchforsteten wir stundenlang das Internet, um zu sehen, ob es auch in Europa ein entsprechendes Pendant gab. Und was waren wir erleichtert, als wir feststellten, dass es dieses innovative Verkaufsmodell auf dieser Seite des Atlantiks noch nicht gab! Wen auch immer wir gefragt haben: Niemand hatte jemals von diesem Konzept gehört und alle waren sofort von unserer Idee begeistert. Am 18. März 2005 ertönte ein lautes „JA!“ hinter dem Computer. Endlich hatten wir einen Domainnamen mit fünf Buchstaben gefunden, der noch in allen Ländern verfügbar war: iBOOD.com, die Abkürzung von Internet's Best Online Offer Daily. Sobald die Website fertig war und wir all unsere Ersparnisse für unser neues Unternehmen geplündert hatten, konnten wir uns richtig an die Arbeit machen. Unser erster Deal war ein Apple iPod 20 GB, von dem wir an diesem Tag 3 Stück verkauft haben. Und zwar nicht nur an Freunde oder Familienmitglieder – das Abenteuer konnte also beginnen!


Das Wachstum

Natürlich haben wir am Anfang alles selbst gemacht: von der Beschaffung der Deals über das Verpacken bis hin zum Versenden der Pakete. Wir arbeiteten Tag und Nacht, aber nicht ohne Erfolg. Im ersten Jahr haben wir zahlreiche Deals verkauft und wurden von den Lieferanten ernst genommen. Allerdings wurde auch klar, dass wir das nicht mehr länger alleine stemmen können. Wir haben fünf Praktikanten beschäftigt und die meisten von ihnen haben viele Jahre lang für uns gearbeitet und mit zum Erfolg beigetragen. Damit das Unternehmen weiter wachsen konnte, haben wir Investoren mit ins Boot geholt. Einer der Investoren hatte eine Limousine, die wir uns ausleihen konnten. Natürlich verzierten wir diese sofort mit iBOOD-Logos. Mit dieser Limousine haben wir lange Zeit alle Pakete zur Post gebracht. Zwei junge Kerle, die Stapel von Paketen in einer Limo zur niederländischen Post gebracht haben – die Aufmerksamkeit war uns sicher! Mit dem Geld der Investoren stellten wir unsere ersten Kollegen ein, und schon im zweiten Jahr stieg unser Umsatzvolumen um 300 %. Jeden Tag hielten mehrere LKW mit Paletten voller Produkte vor unserem Büro. Unser Büro befand sich im zweiten Stock und es gab keinen Platz für die LKW, wo sie die Ware abladen konnten. Nach etlichen Fahrstuhl-Reparaturen und Beschwerden seitens der LKW-Fahrer beschlossen wir, das Verpacken der Pakete komplett einem Spezialisten zu überlassen. Auch 2008 wuchsen wir weiter um 300 %. Unser Fulfillment-Partner konnte mit unserem Wachstum nicht Schritt halten und daher wechselten wir zum größten externen Fulfillment-Dienstleister. Wir wuchsen und professionalisierten uns weiter, um das steigende Absatzvolumen bewältigen zu können. Zum damaligen Zeitpunkt bestand die iBOOD-Familie schon aus 25 Mitarbeitern.


Die Community

Unser größter Erfolg ist unsere Community, denn jeden Tag um 0:00 Uhr warten zahlreiche Hardcore-iBOODer online auf die nächsten Deals. Manchmal waren die Kommentare im Forum sehr positiv, manchmal wurden wir aber auch komplett zerrissen. Dieser tolle Wandel ist auch der Grund dafür, weshalb wir jede Nacht live dabei sind. Im Forum wurde heiß diskutiert und wir haben von euch Feedback bekommen, was wir verbessern können. Das hat dazu geführt, dass es uns auch heute noch gibt. 2009 wurde die iBOOD-Community zum ersten Mal mit dem Titel „Website of the Year“ ausgezeichnet. Wir waren unheimlich stolz darauf, dass wir als Newcomer gegen die großen und bekannten Namen gewonnen haben!


Die neue Website

Nach zwei Jahren harter Arbeit unseres IT-Teams ging Ende 2014 endlich unsere neue Website online. Das war ein sehr aufregender Moment für uns, denn alles war komplett neu. Nicht nur die Flash Sales waren neu, sondern auch das ERP-System. Aber wie ihr euch sicher noch erinnern werdet, verlief dieser Launch nicht ohne Probleme. Die Bestellanfragen wurden nur langsam bearbeitet und wir wurden mit E-Mails überhäuft. Leider haben wir damit unsere treuen iBOODer enttäuscht. Anfangs mussten sich alle erst an die neue Website gewöhnen, doch inzwischen bekommen wir ausschließlich positives Feedback!


Die Zukunft – das erwartet euch

Nächstes Jahr kommen endlich die schon seit Langem versprochenen Apps. Wusstet ihr, dass Apple jahrelang die iBOOD-App blockiert hat, da „iBOOD“ ihrer Meinung nach zu sehr wie „iBooks“ aussieht? Selbst das iBOOD-Markenzeichen konnte sie nicht überzeugen. Außerdem arbeiten wir an einem neuen Forum, einem besseren Bestellprozess und natürlich an einem neuen Community-Programm, in dem treue Kunden belohnt werden.

Ihr könnt auf die nächsten Jahre gespannt sein!

Vielen Dank für eure Unterstützung und prost auf unseren 10. Geburtstag!

Dennis Sanders & Jöran Prinssen

25. November 2015 um 13:07
KatharinaBrehl User

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag ihr lieben

28. November 2015 um 11:08
KatharinaBrehl User

Mhhh…eigentlich hatte ich noch mehr geschrieben  

30. November 2015 um 08:48
Moderator Anton iBOOD Moderator

Hallo Katharina,

das ist ja komisch. Wenn du noch weißt, was du beim letzten Mal noch geschrieben hast, würden wir uns sehr freuen, noch mal von dir zu hören.

Viele Grüße

Anton

9. Dezember 2015 um 11:56
Moderator Anton iBOOD Moderator

Hallo Katharina,

dann jetzt “offiziell”: Vielen Dank für deine Glückwünsche, auch wenn anscheinend leider ein Teil deiner Nachricht verschwunden ist. Du bekommst in Kürze von uns eine E-Mail mit deinem Gutscheincode.

Viele Grüße

Anton

25. November 2015 um 13:39
Terrortonne User

Denkwürdige oder gar bewegende iBOOD-Erinnerungen habe ich keine aber ich war bisher immer super zufrieden mit Euren Angeboten, dem Service und vor allem mit dem Preis. Ich hatte noch nie einen Grund zur Beschwerde und so soll es ja auch sein.

Also herzlichen Glückwunsch und auf die nächsten 10 :-)

9. Dezember 2015 um 11:57
Moderator Anton iBOOD Moderator

Hallo Terrortonne,

vielen Dank für deine Glückwünsche und dass du uns an deinen Erfahrungen hast teilhaben lassen! Du bekommst in Kürze von uns eine E-Mail mit deinem Gutscheincode.

Viele Grüße

Anton

25. November 2015 um 15:25
Moderator Antje NL Moderator

Hallo Katharina und Terrortonne,

Vielen dank für eurere Glückwünsche!!!

Schöne Grüße,
Antje.

25. November 2015 um 19:26
schoeller1 User

iBOOD – zehn Jahre lang gute Ideen in die Tat umgesetzt – Glückwunsch!

9. Dezember 2015 um 11:57
Moderator Anton iBOOD Moderator

Hallo schoeller1,

vielen Dank für deine Glückwünsche! Du bekommst in Kürze von uns eine E-Mail mit deinem Gutscheincode.

Viele Grüße

Anton

26. November 2015 um 10:55
Maconym User

Gratuliere auch zu 10 Jahren!

Zu der Aktion mit dem personalisiertem Link: Wenn man den verteilt und so neue Kunden bringt, wird man dann auch in irgend einer Art an späteren Folgebestellungen beteiligt? Denn für magere 20 oder 40 € lohnt sich für mich die Mühe nicht…

27. November 2015 um 09:26
Nibby5 User

Ich habe mir gestern gesagt: Nee, sagste nichts dazu, denn in diesem Forum hier geht es um 10 Jahre iBOOD und da soll keine negative Stimmung aufkommen. Aber ich muss jetzt doch kurz was dazu schreiben:

“Denn für magere 20 oder 40 € lohnt sich für mich die Mühe nicht” -> *ungläubig guck* Du brauchst doch nur deinen Link bei Facebook posten oder eine (!) E-Mail mit dem Link an mehrere Freunde, Bekannte etc. schreiben. Das sind nur ein paar Klicks und du kannst dafür bis zu 100 € als Gutschein bekommen! Da zu sagen “die Mühe lohnt sich nicht” finde ich echt … Keine Ahnung, da fehlen mir die Worte. Wenn du iBOOD nicht helfen möchtest, etwas bekannter zu werden (auch wenn du dafür sogar belohnt werden kannst), dann musst du deinen Link ja nicht verbreiten.

9. Dezember 2015 um 11:58
Moderator Anton iBOOD Moderator

Hallo Maconym,

vielen Dank für deine Glückwünsche! Du bekommst in Kürze von uns eine E-Mail mit deinem Gutscheincode.

Viele Grüße

Anton

27. November 2015 um 13:00
Maconym User

Keinesfalls wollte ich hier schlechte Stimmung verbreiten, falls sich jemand gestört fühlte, dann sorry dafür. Ich mach nicht viel auf facebook, hab dort vielleicht 20 Kontakte. Wenn ich den Link richtig verbreiten wollte, würde ich einen entsprechenden Banner erstellen und diesen mit dem Link versehen gegen Bezahlung hier und da einbuchen. Das wäre mein Aufwand und deshalb auch die Frage…

27. November 2015 um 15:45
Moderator Anton iBOOD Moderator

Hallo Maconym,

diese Geburtstagsaktion richtet sich eher an social-media-affine iBOOD-User. Das, was du schilderst, klingt mehr nach einer Affiliate-Partnerschaft. Wenn du dich speziell dafür interessierst, schau doch mal hier nach.

Beste Grüße

Anton

28. November 2015 um 10:42
Maconym User

Bedanke mich, muss mich bei Gelegenheit mal näher damit beschäftigen…

4. Dezember 2015 um 08:28
Terrortonne User

Irgendwie ist Eure Aktion untergegangen. Gibt doch bestimmt viel mehr User die an den Gutscheinen interessiert sind. Jetzt werden bestimmt alle 50 Gutscheine an die paar Teilnehmer vergeben :-)

4. Dezember 2015 um 08:55
Terrortonne User

Man kann es ja mal versuchen :-) War auch nicht so ernst gemeint.

4. Dezember 2015 um 08:59
Moderator Anton iBOOD Moderator

Das haben wir uns schon gedacht ;-)

4. Dezember 2015 um 08:44
huppem User

Alles Gute zum 10jährigen IBOOD!

Das Verhältnis zu euch ist wie eine Haß-Liebe. Wie oft habe ich mich über geärgert, wenn die Beschreibung nicht so sauber war, der Deal kein wirklicher Schnapper war, es zum x-tausendsten mal beuim hunt irgenwelche Waschlappen gab oder wenn das Blackberry Playbook doch nicht geliefert wurde. Wie oft habe ich gesagt, nie wieder! Aber am nächten Morgen habe ich mich doch schon wieder erwischt, wie ich kaum die Augen auf, die IBOOD Seite gecheckt habe. Und wie oft habe ich dann doch wieder zugeschlagen! An zwei Dinge kann ich mich besonders erinnern: Einmal habe ich eine defekte Lampe eingeschickt. Nach zwei Wochen habe ich im Call Center angerufen um mich über den Stand zu informieren und genau zu dem Zeitpunkt hatte die Kollegin meine Lampe auf Ihren Schreibtisch vor sich liegen und war gleich im Bilde. Über die andere Situation ärger ich mich noch heute: Bei einem eurer ersten Hunts wurde die Box angeboten und war auch sehr lange verfügbar - Ich habe lange überlegt und mich auf das Arbenteuer nicht eingelassen – wie ich heute weiß ein Fehler, denn trotz vieler Versuche habe ich es nie wieder geschafft, die Box zu ergattern. But I keep on trying ;-)

9. Dezember 2015 um 11:58
Moderator Anton iBOOD Moderator

Hallo huppem,

vielen Dank für deine Glückwünsche und dass du uns an deinen Erfahrungen hast teilhaben lassen. Wir versuchen natürlich stets, unsere Angebote und unseren Service zu verbessern, und hoffen daher, dass die Liebe in deiner Hass-Liebe künftig überwiegen wird. :-)

Auch du bekommst in Kürze von uns eine E-Mail mit deinem Gutscheincode.

Viele Grüße

Anton

4. Dezember 2015 um 13:31
Mannheimer User

Wie, 10 Jahre IBOOD? Echt … wow, da habe ich Euch ja einige Jahre total verpasst :(
Also, ich bin bisher sehr zufrieden, mit den Sales, mit dem Support und auch ggf. mit den Rücksendungen an Euch.

Meine beste Erinnerung war, als ich vor ca. 1,5 Jahren oder schon 2? Egal, bei der Hunt es geschafft habe, eine Box zu ergattern.
Ich dachte es kommt so was kleines an vollgepackt, mal gespannt was drin ist….

Okay, es kam der Tag der Lieferung. Ich komme nach Hause, nichts da? ..Hmm, schade.
Abends klingelt meine Nachbarin. Was ich denn vor hätte….. “? – Warum?”

Naja, da kam so ein rieeesen Paket für mich, das war zu groß und zu schwer zum Tragen. Auch der UPSler hat es nur in den Hof gestellt.
“Aha….. rieesen Paket…naja… die übertreibt ja sicher…..”

Dann steh ich im Hof…. vor einem großen, nein – echt rießen Paket”
Ich glaube, ich bin selten sprachlos. “Ach Du Scheiße! Was ist DAS denn??”

Lol, also aufgeschnitten und ich dachte an diese russischen Matroschka-Figuren… haha
Ausgepackt, da ist ja noch was… wie… wow…. oh, noch was…. OHA… das ist der Wahnsinn… wie … noch was….äh…. wo soll ich das jetzt hinstellen. Ich brauch Platz.
loool …. so ging es dann ein paar Minuten :))

Vielen Dank nochmal, das war Ostern und Weihnachten an einem Tag :)

4. Dezember 2015 um 13:31
Mannheimer User

achso, hihi… also

ALLES GUTE ZUM 10. GEBURTSTAG! Macht weiter so!!! :))

9. Dezember 2015 um 11:59
Moderator Anton iBOOD Moderator

Hallo Mannheimer,

vielen Dank für deine Glückwünsche! Wir freuen uns, dass du so zufrieden mit iBOOD bist und wir dich mit der iBOOD-Box so überraschen konnten. Wir spielen gern Weihnachts-Osterhase! :-) Du bekommst in Kürze von uns eine E-Mail mit deinem Gutscheincode.

Viele Grüße

Anton

8. Dezember 2015 um 08:58
Terrortonne User

Wie erfährt man denn ob man vielleicht einen Gutschein gewonnen hat?

9. Dezember 2015 um 12:01
Moderator Anton iBOOD Moderator

Hallo Terrortonne,

schon geschehen. Ihr bekommt in Kürze noch eine E-Mail von uns.

Viele Grüße

Anton

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.