27. Oktober 2014 um 14:51
iBOOD

Die neue Webseite ist live und jetzt geht es nur noch um dich, treuer iBOOD-Kunde

Die neue Webseite ist live und jetzt geht es nur noch um dich, treuer iBOOD-Kunde.

Klickt hier für die FAQs

Mehr Infos zu den Projektdetails gibt es unten, denn es war eine ganze Menge Arbeit!


Launch

Die neue Webseite ist die größte IT-Veränderung und unsere größte Investition seit der Gründung iBOODs im Jahre 2005. Nicht nur wurde das Front-End verändert, sondern wir haben uns auch das Back-End vorgenommen.

Dies geschah nicht von allein; das Entwicklungsteam hat sich vervierfacht und das gesamte Team lernte, User-Stories zu schreiben. :-) Falls ihr nicht wisst, was eine User-Story ist: es handelt sich dabei um eine Funktionalität, die so im Detail beschrieben ist, das sie für den Einsatz bereit ist.

Dieses Projekt hat uns Einiges abverlangt, das ganze Team über zwei Jahre auf Trab gehalten und viel Geduld von euch beansprcht. Wir sind froh und stolz darüber, euch endlich das Ergebnis präsentieren zu können.


Warum eine neue Webseite?

Da die Webseite ein neues Design gebrauchen konnte, war es auch an der Zeit einige praktische Probleme zu lösen. Zum Beispiel, war es früher nicht möglich, für mehrere Deals auf einmal zu bezahlen; es gab keine Option, die Farbe, Größe oder die Art eines Artikels auszuwählen (Erinnert ihr euch an die Switch-Deals? Mit den Produkten in unterschiedlichen Größen?). Dazu war die ganze Plattform für mobile Geräte nicht erreichbar. Kurz gesagt: Die gesamte Plattform musste einmal generalüberholt werden. Intern hatten wir dazu eine Redewendung: "Dort wo früher ein kleines Fundament stand, steht jetzt ein Wolkenkratzer. So können wir nicht weitermachen. Zeit für ein größeres Projekt! Super! .


Die iBOOD-Story

iBOOD wächst schnell – dabei hatten wir beim Start im Jahre 2005 nur einen täglichen Deal.

Vor wenigen Jahren wurden die „Brot-und-Butter“-Tech-Deals verstärkt mit neuen Kategorien wie z.B. „Health & Beauty“ und „Home & Living“. Auf euren Wunsch hin, wurde iBOOD dadurch zugänglicher für eine breite Masse.


Flash sales

Dieses Jahr haben wir regelmäßige Flash Sales eingeführt. Ein Sales-Event, dass sich ausschließlich einem Thema oder einer Marke widmet und über fünf Tage geht – wie man auf der neuen Seite sehen kann. Die Flash Sales sind aktuell ein grundlegender Bestandteil von iBOOD.

Manche werden sich jetzt fragen: 'Wird iBOOD jetzt zu einem Web-Shop? ' Ganz bestimmt nicht! Flash Sales wurden eingeführt, weil iBOOD viele gute Deals zur Verfügung hatte, die aufgrund Platzmangels nicht angeboten werden konnten. Deshalb mussten wir eure Lieblingsdeals später wieder aufgreifen. Dies ist glücklicherweise vorbei. Genau wie der Tagesdeal, hat der Flash Sale seinen eigenen Forumsthread und sie sind nur für bestimmte Zeit verfügbar. Lasst uns also wissen, was ihr von den Flash Sales denkt, denn wir sind neugierig.


Mobile Geräte

iBOOd hat ein flexibles Design. Das bedeutet, dass die Seite sich automatisch der Bildschirmauflösung des entsprechenden Gerätes anpasst. Sehr praktisch!


Ist alles super jetzt?

Nein, es gibt immer Potential für Verbesserungen, besonders in der Anfangsphase und deshalb benötigen wir eure Hilfe. Lasst es uns wissen, falls etwas nicht passt, so dass wir euer Erlebnis hier verbessern können. Die Webseite ist jetzt live und befindet sich im Beta-Status. Sie wurde intern getestet und als stabil befunden. Wir gehen davon aus, dass das auch in der Praxis so sein wird, aber man weiß ja nie.


Technisches

Die neue Webseite verfügt über eine skalierbare Plattform mit einer asynchronen Einteilung zwischen Front-End und Back-End. Am Front-End ist die Webseite so, wie ihr sie sehen könnt – geeignet für massive Events wie z.B. die HUNT. Am Back-End setzen wir eine ERP-Solution für das Finanz- und Logistikzentrum ein. Ein Service Bus (ESB) hilft uns dabei, Front- und Back-End miteinander zu synchronisieren. Diese Architektur wurde mit neuesten Technologien geschaffen udn basiert auf unterschiedlichen Entwickler-Sprachen, wie z.B. PHP, Java und Python.


Häufig gestellte Fragen

Wir sind noch in der Beta-Phase, daher funktioniert alles noch nicht so einwandfrei, wie wir es gerne hätten. Unten findet ihr die am häufigsten gestellten Fragen und Neuigkeiten zum letzten Stand der Dinge.

 


Payment

I can't pay? Latest update: 29/10, 18:42 uur We had some problems with the link with Ogone, our payment provider. The following payment methods are working again: iDEAL, Bancontact/MrCash, PayPal, Sofortbanking (DirectEbanking) and PayU (only for Poland). Sorry for any inconvenience!

 


Newsletter

Ich habe keinen Newsletter erhalten. Letztes Update: 29/10, 10:48 Uhr Von heute an wird der Newsletter wieder zur gewohnten Uhrzeit versandt. Gestern wurde einer verspätet gesendet, weil wir vermeiden wollten, dass ihr direkt zu einer noch nicht „bugfreien“ Webseite geschickt werdet.

 


Das Forum

Die Forums-Threads funktionieren nicht. Laatst bijgewerkt: 29/10, 10:48 uur Alles ist jetzt wieder funktional wie gewohnt.


Eure Meinung!

Wir betonen den letzten Abschnitt, weil ihr – die iBOODler – uns am wichtigsten seid. Sagt uns, was ihr über die neue Webseite denkt.

Browst einfach durch unsere Webseite, denn mehr Feedback bedeutet auch eine bessere Webseite. ;-)


Was haltet ihr vom Design?
Könnt ihr damit bequem umgehen?
Könnt ihr die Infos finden, die ihr braucht?
Was kann noch verbessert werden?
Was könnte man hinzufügen?

Browst einfach durch unsere Webseite, denn mehr Feedback bedeutet auch eine bessere Webseite. ;-)


 

Bitte beachtet dabei folgende Punkte

So dass wir euer Feedback effizient verarbeiten können:

1. Seid so klar wie möglich Was genau meint ihr? Welche Seite betrifft das? (vorzugsweise mit url) Welche Schritte habt ihr bereits unternommen? Mit anderen Worten: Wie können wir euer Feedback nachverfolgen und das Problem identifizieren?

2.Gebt uns konstruktives Feedback Es ist okay, sich zu beschweren (manchmal auch notwendig), aber lasst uns bitte wissen, wie wir euer Problem lösen können.

Irgendwelche Bugs gefunden? Bitte benachrichtigt uns in einer separaten Email beta@ibood.com. Bugs haben oberste Priorität


 

Beispiel

Ein fiktives Beispiel für Feedback:

Problembeschreibung:
Wenn ich auf die „Mehr Informationen“-Seite eines Produktes gehe, habe ich keine Möglichkeit, die unterschiedlichen Produktbilder zu vergrößern. Wenn ich auf die kleinen Produkt-Thumbnails auf der rechten Seite des Bildschirms klicke, passiert nichts.

Fehleranalyse: 1. Für mehr Informationen gehen Sie zum „Health & Beauty“-Deal. 2. Klicken Sie auf die kleinen Thumbnails (Mini-Produktbilder) auf der rechten Seite des Bildschirms 3. Überprüfen Sie andere Bilder, die ebenfalls nicht geladen werden konnten

Zusätzliche Informationen – Beispiel:

- Ich benutze Windows 8 mit einem Firefox Browser, Version 3.1.0 - Ich bin nicht eingeloggt in meinem iBOOD-Konto - Bei der „Mehr-Informationen“-Seite des Flash-Deals habe ich dieses Problem nicht.


 

Gut zu wissen

In einem Monat, werden wir all dieses Feedback zusammentragen und eine generelle Antwort formulieren. In der Zwischenzeit beginnen wir mit den ersten Anpassungen. :-)


 

Feedback-Wettbewerb

Unter allen, die uns ein Feedback hinterlassen werden wir einen glücklichen Gewinnner aussuchen. Diese Person gewinnt eine iBOOD-Box!!


 

Ran an die Tasten!

 


Release notes

Neueste Update: 3/11, 17:17 uur • Social Media-Icons im Forum wurden gefixt • Einkaufskorb-Icon wurde im Forum ausgebessert • Newsletter-Bug wurde behoben • Kommentare mit langen URLs können jetzt im Forum gepostet werden. • Darstellungsprobleme im RSS-Newsfeed von DE/PL/UK/IRL wurden behoben (keine niederländischen Wörter mehr) • Der “Ausverkauft”-Button wird jetzt richtig angezeigt • Paymentcue-Zahlung ist jetzt möglich • Sofortbanking-Zahlung ist jetzt möglich • PayU-Zahlung ist jetzt möglich • PayPal-Zahlung ist jetzt möglich • Passwort-Mail-Fix wurde vergessen

29. Oktober 2014 um 12:40
hirschkuh2000 User

Oh. Selbst das hier scheint nicht zu funktionieren. Auf einmal ist mein Kommentar wieder da.

29. Oktober 2014 um 12:41
hirschkuh2000 User

Tipp an mich selber / Euch: Wird am Seitenumbruch liegen!

29. Oktober 2014 um 12:46
nikokriti User

Ich finde es schade, dass mehrere Produkte angeboten werden. Somit ist die nichts “besonderes” mehr im Vergleich zu anderen Seiten wie Groupon usw. Ich fand es sehr gut, als nur ein Produkt pro Tag zu ordentlichen Konditionen angeboten wurde. Bei den 3 Produkten war es auch noch in Ordnung. Mitlerweile finde ich es schade. Ich habe sehr viele Produkte bei Ibood in den letzten Jahren gekauft. War auch bisher sehr zufrieden. So wie die Seite nun mit den vielen Produkten aufgebaut ist, habe ich kein Interesse, jeden Tag rein zu schauen. Dann konzentriere ich mich lieber auf die Schnäppchen-Blogs.

 

29. Oktober 2014 um 13:21
Trase1964 User

Hallo zusammen,

Präambel: Man kann hier keine Bilder einfügen, da man seinen Rechner nicht durchsuchen kann über den Explorer..

 

Historie: Früher EIN Produkt, dann mehrere Produkte auf EINEM Blick erkennbar gewesen.

Heute:  VIELE Produkte und Clusterbildung. Vorteil: Das Angebot günstiger Artikel ist größer. Aber: Bereits auf den ersten Blick und auf dieser Feddbackseite sind für mich keine klaren Blöcke und Trennungungen und Logik erkennbar. Man klickt in eine Rubrik, sieht einen Artikel und bei Auswahl dieses Artikel bekommt man noch einige weitere angezeigt, die nicht direkt mit dem Artikel auf dem Foto etwas zu tun haben. Vielleicht sollte man vielleicht bei Klick auf “Health & Beauty” z.B. Thumbnails aller verfügbaren Artikel anzeigen. Man könnte auch zum Einstieg ein geclusterte Seite vorschalten.

Insgesamt mir zu strubbelig.

 

 

29. Oktober 2014 um 13:29
Trase1964 User

Nachtrag: Nervig ist auch die mehrfache Anzeige gleicher Artikel an unterschiedlicher Stelle auf EINER Seite. Das ist echter Spam.

 

BITTE BITTE Ordentlich Strukturieren. ggf. auch mehr Kontraste, damit Mouseover Popup sich besser abgrenzen.

Hier kaufen zumeist Männer. Die denken strukturierter. Frauen finden sich im größten Chaos und auf Wühltischen zurecht……..

29. Oktober 2014 um 19:44
GeikenW User

Sry, aber ich finde die neue Seite auch doof und unübersichtlich und das als FRAU. Nicht jede Frau mag Wühltische! Und ich glaube, dass auch einige Frauen hier einkaufen. Wobei sich das mit der neuen Seite wohl auch erledigt haben dürfte. So macht Ibood keinen Spaß.

29. Oktober 2014 um 14:02
b-machinery User

Sorry, aber das war nix! Und auch hier die Frage: wie kann man seinen Account kündigen?

29. Oktober 2014 um 14:10
dr.jaschke User

Hallo, ich finde auf der neuen Seite meine alten Bestellungen nicht mehr und kann daher auch keine Rechnungen mehr ausdrucken.

Wo ist die Bestellhistorie geblieben ?

 

31. Oktober 2014 um 10:12
Admin Admin Admin

Hallo dr.jaschke,

die Bestellhistorie befindet sich im Konto unter “Mein iBOOD”, dann links auf den Reiter “Meine Bestellungen” gehen und dann wird “Bestellhistorie” als Tab angezeigt.

29. Oktober 2014 um 14:20
riesenpixel User

Ich könnte ja wieder ne Seite posten die alle iBood-Deals auf einmal übersichtlich zusammenfasst, aber iBood ist undankbar und würde den Link hier gleich wieder aus dem Forum löschen ;)

29. Oktober 2014 um 16:53
luxuswilli User

Hallo iBood-Team,ich bekomme meine Bestellungen nicht mehr angezeigt und habe somit auch keinen Zugriff auf die damit verbundenen Optionen. Wird dies noch aktualisiert oder sind diese Daten für immer weg?Weiter finde ich keine Option um mein iBood-Konto zu löschen. Muss ich dies über den Kundenservice beantragen oder gibt es dafür irgendwo einen Button?

29. Oktober 2014 um 19:20
darmdancer User

es gibt die zwei Reiter Bestellhistorie und Bestellübersicht. In Letzterem sind die bisherigen Bestellungen zusammengefasst. Und auch das ist unübersichtlicher als vorher !!

29. Oktober 2014 um 22:31
luxuswilli User

Hab’s gefunden! Doch leider kann man hier seine Rechnungen nicht mehr anzeigen / ausdrucken. Hab mich auf diesen Service verlassen und keine Rechnunge in Papierform aufgehoben.

Danke iBood!

30. Oktober 2014 um 09:18
darmdancer User

siehste, da hab ich noch gar nicht konkret reingeklickt. Ich hab auch keine Papierrechnungen !!

29. Oktober 2014 um 19:21
screacher User

Kann mich onken34 nur anschließen. Paypal Zahlung geht auch heute am 29.10. nicht. Ich soll Cookies aktivieren. Es ist aber nichts deaktiviert oder geblockt. Anmeldung bei Paypal geht ohne Probleme in allen getesteten Browsern, Warenkorb auf iBood lässt sich füllen und ist nach erneuter Anmeldung auch wieder da, aber beim Bezahlen scheitert es dann.

Eine Stunde probiert – ohne Erfolg.

 

 

 

29. Oktober 2014 um 19:26
screacher User

Ihr könnt mich nicht weiterleiten und als ‘Belohnung’ gibt’s dann diesen Fehler:

Sie haben kürzlich eine Bestellanfrage gestellt, aber den Zahlungsvorgang abgebrochen. Bitte versuchen Sie es erneut in 10 Minuten.
Produkte können ausverkauft sein, bevor Sie sie kaufen können.

So macht shoppen richtig Spass.

 

31. Oktober 2014 um 10:13
Admin Admin Admin

Hallo screacher,

die Probleme mit den Zahlungsoptionen wurden mittlerweile behoben. Wir bitten um Entschuldigung für die Anfangsschwierigkeiten.

29. Oktober 2014 um 19:37
q156640 User

Hallo liebes iBOOD Team,

ich habe so den Eindruck, hier durften Lehrlinge, reine Programmierer und vielleicht sogar die Generation die Windows 8 gut finden ausleben. Ich hoffe für Euch, dass die Seite zu einem normalen Aussehen zurückkehrt. Die Menge der Deals überrascht mich auch ein wenig, da finde ich persönlich, weniger ist mehr.

Gruß :-)

3. November 2014 um 13:14
Master-Teddy User

Like

 

29. Oktober 2014 um 23:37
Bytestrolch User

Glückwunsch zu einer extrem unübersichtlichen Seite! Hat da der Azubi oder einer der Chefs Hand angelegt?

Habe Sie sich das Seitenlayout schon mal einem Streichel-Glasplattentelefon- bzw. einer Streichel-Glasplatte angeschaut?

Die iBood-User-Zahlen sind sicher in den letzten Monaten sowieso runtergegangen, diese Seite forciert den Trend noch einmal heftigst.

Ich schaue zwar immer noch manchmal nach 24 Uhr rein, kaufe aber meist nicht mehr bei iBood, weil es nicht soooo günstig ist und ich die Dinge lieber kaufe, wenn ich sie brauche und nicht wenn sie vermeintlich einen Tick günstiger sind, dann aber diverse Einstellungen oder Anschlüsse nicht für den deutschen Markt sind und ich Adapter benutzen muss oder Settings (mein Samsung TV von iBood) nur für Irland/UK einstellbar sind (Zeitverschiebung 1 h beim ProgramGuide).

Diese Seite… nein, nein, nein – Augenkrebs.

30. Oktober 2014 um 00:06
Bokuto User

Die neue Seite ist mir zu überladen, zu wirr strukturiert und insgesamt unübersichtlich. An der neuen, quantitativ betonten Art des Angebotes habe ich kein Interesse. Weniger war mehr. Tut mir leid, aber ich bin raus.

30. Oktober 2014 um 15:44
kntec2 User

Volle Zustimmung.

30. Oktober 2014 um 06:25
Alchamy User

schrecklich!!!

30. Oktober 2014 um 06:45
elv User

Die neue Seite ist eine Katastrophe. Unübersichtlich, aufwendig und zu komplex, hohe Übertragungsmenge und auf mobilen Geräten wird das Zoomen unterbunden. Mehrmals ist der Browser bei Eingaben hängen geblieben und musste neu gestartet werden.

30. Oktober 2014 um 15:43
kntec2 User

Volle Zustimmung

30. Oktober 2014 um 09:30
darmdancer User

ihr habt zwei Jahre daran gearbeitet ?? Welche Analysten haben euch denn dabei beraten ?? JEDEN nerven überladene Seiten, nur hier ist es nicht die Werbung, sondern iBood selbst ! Es wurde hier im Forum wirklich schon so ziemlich alles zusammengetragen, was echter Mist ist. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das iBood Team sich hingesetzt hat, um die eigene Seite zu testen, denn dann wäre die nie so online gegangen. Schon beim ersten Anklicken bekommt man Augenkrebs – das muss doch auffallen ? Und wenn ich so lese, dass die Anzeige auf Tablets und Smartphones (hab keines) noch schlechter ist, dann frag ich mich wirklich, wie hier der Kunde analysiert wurde, denn eigentlich sollte grad auf den mobilen Geräten das Browsen einfach und ÜBERSICHTLICH sein.

Schaut doch einfach mal was Google seit Jahren durchzieht — > Minimalismus at it´s best und genau deshalb sind die so erfolgreich. Die alte iBood Seite war genau das und es funktioniert !! Den “Flash sale ” hättet ihr da auch noch unterbringen können.

Ich hoffe, in Holland sind die Kritiken ähnlich, denn da ist iBood wohl einsehr etabliertes Shopping-Portal !!

 

30. Oktober 2014 um 09:31
darmdancer User

(eine Editier – Funktion im Forum wäre nicht schlecht …)

30. Oktober 2014 um 15:42
kntec2 User

Dem kann ich vollkommen zustimmen!

Zwei Jahre Entwicklung? -> etwa vom 16 Jährigen Sohn des Chefs?

größte Investition seit der Gründung iBOODs  -> das ist jetzt nicht euer Ernst? Ihr seid über den Tisch gezogen worden!

Was könnte man hinzufügen? -> Wie Bitte? nicht hinzufügen, sondern entfernen, entschlacken, abspecken, …

Tipp an den Chef: Du hast nur JA-Sager ohne eigene Meinung als Mitarbeiter.

 

4. November 2014 um 09:28
AdeleDazeem User

Oder der Chef gehört zu den Leuten, die erst gar nicht fragen bzw. immer nur “ja” hören, egal was man ihnen sagt.

30. Oktober 2014 um 09:35
yocop User

Unübersichtlich und schlecht .

30. Oktober 2014 um 11:05
Cobol_d User

Tut mir leid, aber die alte Version sagte mir mehr zu. Klein, kompakt und alles schnell zu finden. Die neue Seite erschlägt mich und macht keinen Spaß. Da mir die neue Seite garnicht gefällt mache ich auch keine Vorschläge außer dass ICH persönlich die Alte gerne wieder hätte. Für die unnötigen Zusatzseiten hätte ich eine Unterseite kreiert, wenn es denn unbedingt sein muß.

30. Oktober 2014 um 11:09
ronstu User

Hallo,
ich habe zwei Bestellungen mit einem Liefertermin 28./29. Oktober vor der neuen Webseite bestellt. Mein Bestellstus steht seit der neuen Webseite auf dem Status “In Bearbeitung”. Eine Bestellung habe ich bereits erhalten, eine steht noch aus.

Ich habe keine Versandmail erhalten und konnte somit keine Lieferverfolgung oder Lieferadressenänderung durchführen, der Status wurde nicht angepasst, keinerlei Rückmeldungen auf Anfragen des Lieferstatus.

Echt super die neue Seite.

30. Oktober 2014 um 11:25
cehave User

hallo  ich  findt die  neue version unubersichtlich  die  alte  version  gefahlt mich  viel   besser  und  kan  man  jetz  nicht  mehr  PayPal  zahlen

oder  kan  das  noch  ich  höre  gerne als  das  noch  geht.

30. Oktober 2014 um 11:29
SiriusCH User

Nun. Vom Design her finde ich es ansprechend. Es ist moderner wie vorher. Es schaut professioneller aus. Die Übersichtlichkeit könnte evtl. wirklich verbessert werden. Ich sehe das aber längstens nicht so schlimm wie einige es hier schreiben.

Es funktioniert auch alles soweit mittlerweile.

30. Oktober 2014 um 13:12
doobi08 User

NEUES MUSS NICHT BESSER SEIN!!!

Ich kann mich hier nur der Kritik anschliessen. Die Seite ist völlig unübersichtlich und stressig, nicht nur für die Augen. Bitte schnellstens zurück zur alten Aufmachung, die war geradezu perfekt.

Scheinbar hattten einige Leute Langeweile und meinten, sich mit diesem unprofessionellen Mist profilieren zu müssen.  Harte Aussage aber leider berechtigt!!!! :-((

 

30. Oktober 2014 um 13:37
Gardi_de User

PayPal funktioniert nicht (30.10.2014 13:25 Uhr)

30. Oktober 2014 um 15:03
Geroellheimer User

Leutchen, ich finde man sollte der Webseite eine Chance geben. Immerhin wurde ja öfter darauf hingewiesen, dass sie sich noch in der Aufbau/Beta-Phase befindet. Vielleicht werden dann in einem Monat viele dieser Probleme behoben sein. Ich habe schon einige verpatzte Sitelaunches miterlebt, aber oft war es so, dass nach ein paar Wochen alle groben Probleme behoben waren. Persönlich scheint mir hier alles visuell moderner und “lifestyle-magazin-mäßiger” – also so, wie ich es gerne hätte. Und letzten Endes komme ich wegen den Schnäppchen hierher. ;-)

30. Oktober 2014 um 15:26
StruanBlork User

So ähnlich geht es mir auch. Das wichtigste sind die Deals. Und die sind hier nach wie vor Hammer. Früher konnte man keine Farbe oder Größe bei den Klamotten auswählen und das wurde behoben. Die Navigationsleiste oben macht alles viel einfacher. Davor waren es immer zwei klicks mehr um zum anderen Deal zu gelangen. Ich bleibe also dabei. Hier ist es immer noch übersichtlicher als zB bei ebay :D

30. Oktober 2014 um 15:12
DerUetzel User

Also zur alten Seite zurück zieht es mich nicht unbedingt. Die war echt schon alt nach so vielen Jahren und viele andere Deal-Sites haben sich da schon weiterentwickelt. Insegesamt finde ich den Auftritt sehr gelungen auch wenn es hier und da Verbesserungspotenzial gibt, wie z.B. bei der Paypal-Zahlung. Aber beim Kundenservice wurde mir gesagt, dass das mittlerweile behoben wurde. Ich bin mal gespannt, was sonst noch an Neuerungen kommt.

30. Oktober 2014 um 15:32
kntec2 User

Ich kann mich überhaupt nicht mit der neuen Seite anfreunden.

Ich finde die Seite EXTREM unübersichtlich um nicht zu sagen völlig wirr.
Da ich hier nicht mehr auf einem Blick alles relevante sehen kann, werde ich in Zukunft wohl viel seltener hier vorbeischauen.

Früher hatte ich täglich hier vorbeigeschaut, heute ist mir aufgefallen, dass ich die letzen beiden Tage nicht mehr hier war….

Vom Handy aus ist die Seite überhaupt nicht zu gebrauchen.

Übersicht der Angebote:
Früher: 1 Aufruf (1x warten) und alle Angebote waren zu sehen
Heute: mind. 4 Aufrufe ( >4x warten) um auf der unübersichtlichen Seite ein Angebot zu finden.

Ich kann mich den Kommentaren nur anschließen, wie kann man sowas auf die Öffentlichkeit / den Produktiveinsatz loslassen?
Alles viel zu klobig.
Ich hoffe dafür rollen Köpfe bei den Verantwortlichen.
Usability = nicht vorhanden
Übersichtlichkeit = nicht vorhanden

Schade, hatte einige gute Schnäppchen gemacht.

30. Oktober 2014 um 15:46
AdeleDazeem User

Endlich mal ne Website von euch!! Lange genug hats ja gedauert ;)))

Erst mal das Positive:

- Ich finde die Navigationsleiste oben super. Macht alles viel übersichtlicher

- Die Bilder sind größer und fügen sich besser in den Hintergrund ein

- Vom Stil her sehr futuristisch

- Einfach nicht mehr so langweilig wie die alte Seite

Was mir nicht so gefällt:

- Längere Ladezeiten (aber vllt liegts ja auch an einem internet ;))

- Paypal hängt manchmal

- Die Flash Sales finde ich ein bisserl fade – bringt mal neue Deals!:D

Aber alles in allem gefällt mir die neue umgebung. Ich schau hier bestimmt öfter rein

30. Oktober 2014 um 17:25
KarlDallFan User

Menschenskinder! Hier ist auch nicht alles schlechter geworden. Die Buttons unten und die Navigationsleiste machen alles viel erreichbarer. Die Farbgebung ist für mich optmisch stimmiger als bei der alten Seite. Es gibt mehr Auswahlmöglichkeiten und weniger Probleme bei den Switch-Deals. Ich schaue mal, wie sich das entwickelt, aber ich wäre da nicht zu negativ.

30. Oktober 2014 um 19:48
refilix User

Ich hätte es mir so eine Einteilung gewünscht…

 

30. Oktober 2014 um 19:50
refilix User

Nochmal kleiner damits nicht so verzerrt dargestellt wird…

31. Oktober 2014 um 09:10
Nightsurfer User

Sehr guter, konstruktiver Vorschlag! – Klasse!

31. Oktober 2014 um 10:17
nicanz User

schönes Ding – so sagt es mir auch viel mehr zu!

31. Oktober 2014 um 10:27
kntec2 User

Gefällt mir um Welten besser!

Sehr Gut!

30. Oktober 2014 um 23:49
tscheuerer User

Die neue Seite ist eine echte Katastrophe!

Unübersichtlich, seltsam strukturiert, usability unterirdisch.

Ich kann mir nur schlecht vorstellen, daß mit dieser Seite vor dem launch jemand produktive Tests durchgeführt hat!

:-((((

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.