27. Oktober 2014 um 14:51
iBOOD

Die neue Webseite ist live und jetzt geht es nur noch um dich, treuer iBOOD-Kunde

Die neue Webseite ist live und jetzt geht es nur noch um dich, treuer iBOOD-Kunde.

Klickt hier für die FAQs

Mehr Infos zu den Projektdetails gibt es unten, denn es war eine ganze Menge Arbeit!


Launch

Die neue Webseite ist die größte IT-Veränderung und unsere größte Investition seit der Gründung iBOODs im Jahre 2005. Nicht nur wurde das Front-End verändert, sondern wir haben uns auch das Back-End vorgenommen.

Dies geschah nicht von allein; das Entwicklungsteam hat sich vervierfacht und das gesamte Team lernte, User-Stories zu schreiben. :-) Falls ihr nicht wisst, was eine User-Story ist: es handelt sich dabei um eine Funktionalität, die so im Detail beschrieben ist, das sie für den Einsatz bereit ist.

Dieses Projekt hat uns Einiges abverlangt, das ganze Team über zwei Jahre auf Trab gehalten und viel Geduld von euch beansprcht. Wir sind froh und stolz darüber, euch endlich das Ergebnis präsentieren zu können.


Warum eine neue Webseite?

Da die Webseite ein neues Design gebrauchen konnte, war es auch an der Zeit einige praktische Probleme zu lösen. Zum Beispiel, war es früher nicht möglich, für mehrere Deals auf einmal zu bezahlen; es gab keine Option, die Farbe, Größe oder die Art eines Artikels auszuwählen (Erinnert ihr euch an die Switch-Deals? Mit den Produkten in unterschiedlichen Größen?). Dazu war die ganze Plattform für mobile Geräte nicht erreichbar. Kurz gesagt: Die gesamte Plattform musste einmal generalüberholt werden. Intern hatten wir dazu eine Redewendung: "Dort wo früher ein kleines Fundament stand, steht jetzt ein Wolkenkratzer. So können wir nicht weitermachen. Zeit für ein größeres Projekt! Super! .


Die iBOOD-Story

iBOOD wächst schnell – dabei hatten wir beim Start im Jahre 2005 nur einen täglichen Deal.

Vor wenigen Jahren wurden die „Brot-und-Butter“-Tech-Deals verstärkt mit neuen Kategorien wie z.B. „Health & Beauty“ und „Home & Living“. Auf euren Wunsch hin, wurde iBOOD dadurch zugänglicher für eine breite Masse.


Flash sales

Dieses Jahr haben wir regelmäßige Flash Sales eingeführt. Ein Sales-Event, dass sich ausschließlich einem Thema oder einer Marke widmet und über fünf Tage geht – wie man auf der neuen Seite sehen kann. Die Flash Sales sind aktuell ein grundlegender Bestandteil von iBOOD.

Manche werden sich jetzt fragen: 'Wird iBOOD jetzt zu einem Web-Shop? ' Ganz bestimmt nicht! Flash Sales wurden eingeführt, weil iBOOD viele gute Deals zur Verfügung hatte, die aufgrund Platzmangels nicht angeboten werden konnten. Deshalb mussten wir eure Lieblingsdeals später wieder aufgreifen. Dies ist glücklicherweise vorbei. Genau wie der Tagesdeal, hat der Flash Sale seinen eigenen Forumsthread und sie sind nur für bestimmte Zeit verfügbar. Lasst uns also wissen, was ihr von den Flash Sales denkt, denn wir sind neugierig.


Mobile Geräte

iBOOd hat ein flexibles Design. Das bedeutet, dass die Seite sich automatisch der Bildschirmauflösung des entsprechenden Gerätes anpasst. Sehr praktisch!


Ist alles super jetzt?

Nein, es gibt immer Potential für Verbesserungen, besonders in der Anfangsphase und deshalb benötigen wir eure Hilfe. Lasst es uns wissen, falls etwas nicht passt, so dass wir euer Erlebnis hier verbessern können. Die Webseite ist jetzt live und befindet sich im Beta-Status. Sie wurde intern getestet und als stabil befunden. Wir gehen davon aus, dass das auch in der Praxis so sein wird, aber man weiß ja nie.


Technisches

Die neue Webseite verfügt über eine skalierbare Plattform mit einer asynchronen Einteilung zwischen Front-End und Back-End. Am Front-End ist die Webseite so, wie ihr sie sehen könnt – geeignet für massive Events wie z.B. die HUNT. Am Back-End setzen wir eine ERP-Solution für das Finanz- und Logistikzentrum ein. Ein Service Bus (ESB) hilft uns dabei, Front- und Back-End miteinander zu synchronisieren. Diese Architektur wurde mit neuesten Technologien geschaffen udn basiert auf unterschiedlichen Entwickler-Sprachen, wie z.B. PHP, Java und Python.


Häufig gestellte Fragen

Wir sind noch in der Beta-Phase, daher funktioniert alles noch nicht so einwandfrei, wie wir es gerne hätten. Unten findet ihr die am häufigsten gestellten Fragen und Neuigkeiten zum letzten Stand der Dinge.

 


Payment

I can't pay? Latest update: 29/10, 18:42 uur We had some problems with the link with Ogone, our payment provider. The following payment methods are working again: iDEAL, Bancontact/MrCash, PayPal, Sofortbanking (DirectEbanking) and PayU (only for Poland). Sorry for any inconvenience!

 


Newsletter

Ich habe keinen Newsletter erhalten. Letztes Update: 29/10, 10:48 Uhr Von heute an wird der Newsletter wieder zur gewohnten Uhrzeit versandt. Gestern wurde einer verspätet gesendet, weil wir vermeiden wollten, dass ihr direkt zu einer noch nicht „bugfreien“ Webseite geschickt werdet.

 


Das Forum

Die Forums-Threads funktionieren nicht. Laatst bijgewerkt: 29/10, 10:48 uur Alles ist jetzt wieder funktional wie gewohnt.


Eure Meinung!

Wir betonen den letzten Abschnitt, weil ihr – die iBOODler – uns am wichtigsten seid. Sagt uns, was ihr über die neue Webseite denkt.

Browst einfach durch unsere Webseite, denn mehr Feedback bedeutet auch eine bessere Webseite. ;-)


Was haltet ihr vom Design?
Könnt ihr damit bequem umgehen?
Könnt ihr die Infos finden, die ihr braucht?
Was kann noch verbessert werden?
Was könnte man hinzufügen?

Browst einfach durch unsere Webseite, denn mehr Feedback bedeutet auch eine bessere Webseite. ;-)


 

Bitte beachtet dabei folgende Punkte

So dass wir euer Feedback effizient verarbeiten können:

1. Seid so klar wie möglich Was genau meint ihr? Welche Seite betrifft das? (vorzugsweise mit url) Welche Schritte habt ihr bereits unternommen? Mit anderen Worten: Wie können wir euer Feedback nachverfolgen und das Problem identifizieren?

2.Gebt uns konstruktives Feedback Es ist okay, sich zu beschweren (manchmal auch notwendig), aber lasst uns bitte wissen, wie wir euer Problem lösen können.

Irgendwelche Bugs gefunden? Bitte benachrichtigt uns in einer separaten Email beta@ibood.com. Bugs haben oberste Priorität


 

Beispiel

Ein fiktives Beispiel für Feedback:

Problembeschreibung:
Wenn ich auf die „Mehr Informationen“-Seite eines Produktes gehe, habe ich keine Möglichkeit, die unterschiedlichen Produktbilder zu vergrößern. Wenn ich auf die kleinen Produkt-Thumbnails auf der rechten Seite des Bildschirms klicke, passiert nichts.

Fehleranalyse: 1. Für mehr Informationen gehen Sie zum „Health & Beauty“-Deal. 2. Klicken Sie auf die kleinen Thumbnails (Mini-Produktbilder) auf der rechten Seite des Bildschirms 3. Überprüfen Sie andere Bilder, die ebenfalls nicht geladen werden konnten

Zusätzliche Informationen – Beispiel:

- Ich benutze Windows 8 mit einem Firefox Browser, Version 3.1.0 - Ich bin nicht eingeloggt in meinem iBOOD-Konto - Bei der „Mehr-Informationen“-Seite des Flash-Deals habe ich dieses Problem nicht.


 

Gut zu wissen

In einem Monat, werden wir all dieses Feedback zusammentragen und eine generelle Antwort formulieren. In der Zwischenzeit beginnen wir mit den ersten Anpassungen. :-)


 

Feedback-Wettbewerb

Unter allen, die uns ein Feedback hinterlassen werden wir einen glücklichen Gewinnner aussuchen. Diese Person gewinnt eine iBOOD-Box!!


 

Ran an die Tasten!

 


Release notes

Neueste Update: 3/11, 17:17 uur • Social Media-Icons im Forum wurden gefixt • Einkaufskorb-Icon wurde im Forum ausgebessert • Newsletter-Bug wurde behoben • Kommentare mit langen URLs können jetzt im Forum gepostet werden. • Darstellungsprobleme im RSS-Newsfeed von DE/PL/UK/IRL wurden behoben (keine niederländischen Wörter mehr) • Der “Ausverkauft”-Button wird jetzt richtig angezeigt • Paymentcue-Zahlung ist jetzt möglich • Sofortbanking-Zahlung ist jetzt möglich • PayU-Zahlung ist jetzt möglich • PayPal-Zahlung ist jetzt möglich • Passwort-Mail-Fix wurde vergessen

2. November 2014 um 10:12
wb30855 User

Hallo iBOOD

bin seit mehreren Jahren begeisterter iBOOD Kunde. Das hatte vor allem damit zu tun, kurz, knackig, nur max. 4 Angebote übersichtlich, klar strukturiert. Das ging dann so: Bestimmt an fast jedem Tag Seite besucht, mit einem Blick sofort erkennbar, und endete oft genug so: Das muß ich haben!

Macht jetzt keinen Spaß mehr.

✓ Was könnte man hinzufügen? – Die Frage muß richtig lauten: Was könnte man weglassen :-) Back to the roots.

2. November 2014 um 13:46
hgk61 User

Ich glaube die neue Website geht nach hinten los. Nach meiner Ansicht ist alles zu voll gestopft und nicht mehr so übersichtlich wie vorher.

Alles doppelt und dreifach – das muss nicht sein.

2. November 2014 um 13:48
vagus66 User

Als jahrelanger IBOOD-Fan muss ich auch sagen, dass die Struktur der Seite verbesserungsbedürftig ist. Prinzipiell begrüße ich das größere Angebot. Man müsste aber auf der Hauptseite mit einer Gesamtübersicht aller Angebote aus den verschiedenen Bereichen empfangen werden und hieraus dann die Kategorien anwählen können.

Das größere Warenangebot erfordert einen Warenkorb, den ihr auch sinniger Weise eingeführt hat. Dies erfordert aber auch ohne Diskussion, dass es für den Inhalt des Warenkorbes nur eine Versandpauschale geben darf, insofern die Artikel zusammen verschickt werden. Eine Versankostenpauschale pro Artikel geht überhaupt nicht.

Der Kunde sollte die Möglichkeit haben, zu wählen, ob er bei Verfügbarkeit aller Waren diese zusammen für einmalige Versandkosten (auch wenn es etwas länger dauert) oder schnellstmöglich die Waren in Einzellieferungen mit mehreren Versandkostenpauschalen geschickt haben möchte.

3. November 2014 um 09:22
vagus66 User

Update:

Wie ich gerade gesehen habe, ist die Versankostenpauschale für den gesamten Warenkorb realisiert. Das ist gegenüber der alten Seite ein Fortschritt. Wenn also alle Angebote auf der ersten Seite abgebildet und zu Folgeseiten verlinkt werden. ist die Neuerung auf jeden Fall ein Fortschritt.

2. November 2014 um 16:13
bluburn User

Die Seite sieht zwar frischer aus, das war es dann aber auch schon.

Am Schlimmsten ist für mich, dass man alles einzeln durchgehen muss um die Preise der verschiedenen Produkte zu erfahren, zeigt mir diese doch einfach direkt auf der Hauptseite an.

2. November 2014 um 19:08
Pitig User

Hi also ich finde eure Seite sehr schön, würde mir aber wünschen das man einen Timer sieht das die nächsten  Ibood Deals anzeigt

2. November 2014 um 20:48
mausiminipig User

GRAUSAM!!!

Die alte Seite war übersichtlich und sofort konnte man Artikel sehen, wählen und – notfalls sogar – kaufen.

Die Angebotstexte vermittelten den Eindruck, von technisch unbegabten Grundschülern entworfen und von Legasthenikern niedergeschrieben worden zu sein.

Die neue Seite ist nun auch an Unübersichtlichkeit nicht mehr zu toppen.

Die Angebotstexte: Siehe oben, wie gehabt…!

Wieso wird eine an sich nicht schlechte Idee dermaßen an die Wand gefahren?

Warum sorgt das Management nicht für Änderung? Wieso müssen in JEDER Produktbeschreibung nicht nur Rechtschreibfehler sondern auch regelmäßig sachliche Fehler enthalten sein?

Wieso werden die Beschreibungen nicht Korrektur-gelesen?

Alles sehr sehr schade.

 

 

3. November 2014 um 09:50
call080 User

Ich bin seit Jahren ibood-Kunde und das hier ist die beste Seite, die sie bisher hatten. Design und Struktur sind jetzt richtig modern und alles wirkt größer und konsistenter. Mal ganz abgesehen von den Angeboten, die besser geworden sind. Und mit dem Einkaufskorb geht das Kaufen für mich noch leichter. Die Angebotstexte haben echten Entertainment-Value und sie haben mich schon öfter zum Kauf bewogen (man denke an die Durex-Kondomtexte und die Touchscreen-Handschuhe; Zitat. “Einige Leute benutzen ihre Nase, um SMS zu schreiben…”). Sowas gibt’s am großen Fluss z.B. nicht! :-D Ich bin mir sicher, dass die Texter-Fraktion hier viel Sinn für Humor hat…;-)

Ergo: Ich werde hier weiterhin Schnapper abschießen! :-D

 

3. November 2014 um 09:59
Pingu Casino User

Ich finde call80 hat da Recht: Was man hier alles an Spaß mit den Texten haben kann, ist nicht zu toppen!

3. November 2014 um 08:24
ste48 User

iBood lebt!? Wenn das so weitergeht, bestimmt nicht mehr lange!

Bunt und dafür unübersichtlich. Hier ein bißchen und ein paar Seiten weiter noch mal etwas. Strukturierung – Fehlanzeige. Und falls man etwas gefunden hat, funktioniert leider die Bestellfunktion nicht, in meinem Fall bei den den LED-Lampen. Weiter so – der Software-Friedhof wartet.

3. November 2014 um 08:32
Pagefault User

Zu unübersichtlich. Ich will nur den Deal des Tages (und die “Sub-Deals”) sehen. Früher war es doch perfekt. Gerade der Minimalismus hat mir bei IBood immer gut gefallen.

3. November 2014 um 10:07
snoopy24 User

Auch wenn der Seitenstart ein bißchen in die Hose ging: The Show must go on, IBOOD! Die Deals sind nach wie vor top und an das neue Design werden sich die leute schön gewöhnen.

3. November 2014 um 12:02
Horkheimer User

Also nee, jetzt hört mal auf..Ne janz neue bood-seite?! Die kann sich sehen lassen! Net so langweilig wie der alte. Und ‘n richtig cooles gewinnspiel auf facebook habt ihr auch noch!. Ja hömma, da mach ich doch gleich mit!

3. November 2014 um 12:33
schischie User

Leider muss ich auch sagen,dass die Seite nun völlig unübersichtlich ist ! Vorher hat man jeden Tag auf einen Blick gesehen was es neues gibt! Verstehe manchmal nicht warum ein konzept was sich bewährt hat, ändern muss?? Schade…….

3. November 2014 um 13:42
Sabberschmatz User

Leider muss ich mich den meisten Vorrednern anschließen. Ihr habt ein “modernes” Design entwickelt, allerdings zu Lasten der Übersichtlichkeit. Die “2. Spalte” mit Highlights des Produktes, Community und mehr iBood halte ich für überflüssig, zumal diese im unteren Bereich in der ersten Spalte noch einmal erscheint. Das Forum war und bleibt ein gutes Mittel um sich über Produkte usw. auszutauschen, meinetwegen nennt es auch neudeutsch “Community”, aber bitte belasst es bei einem Link! Der schnelle tägliche Besuch mit Überblick über alle eure Angebote beim Aufrufen der Seite ist leider Geschichte.

3. November 2014 um 14:03
Koschmieder User

Hallo,

die Seite ist sehr unübersichtlich und verwirrt. Wenn Artikel ausverkauft sind, ist dies nicht klar zu erkennen. Hoffentlich ändert sich das wieder…

3. November 2014 um 17:27
Moderator Ilias iBOOD Moderator

Hallo leute,

Release notes

Neueste Update: 3/11, 17:17 Uhr

•         Social Media-Icons im Forum wurden gefixt

•         Einkaufskorb-Icon wurde im Forum ausgebessert

•         Newsletter-Bug wurde behoben

•         Kommentare mit langen URLs können jetzt im Forum gepostet werden.

•         Darstellungsprobleme im RSS-Newsfeed von DE/PL/UK/IRL wurden behoben (keine niederländischen Wörter mehr)

•         Der “Ausverkauft”-Button wird jetzt richtig angezeigt

•         Paymentcue-Zahlung ist jetzt möglich

•         Sofortbanking-Zahlung ist jetzt möglich

•         PayU-Zahlung ist jetzt möglich

•         PayPal-Zahlung ist jetzt möglich

•         Passwort-Mail-Fix wurde vergessen

3. November 2014 um 23:36
ste48 User

Na wunderbar. Klein klein. Schon wieder ein Fehlerchen gefunden. Schon mal was von Qualitätssicherung gehört?

Und wo bleibt der große Wurf?

4. November 2014 um 09:33
TheShermanator User

Nur Meckern bringt auch nichts. Man muss schon genau darlegen, was nicht stimmt. Ich persönlich würde mich freuen, wenn die neuesten Forum-Posts als Erstes angezeigt werden. Und es wäre super, wenn die Mehrfach-Verlinkungen reduziert werden würden.

5. November 2014 um 08:00
kid User

Ich find das neue Design eigentlich ganz schick. Ich vermisse nur auch den RSS Feed – mit dem konnte ich IBood in meine Startseite einbinden.

5. November 2014 um 08:03
kid User

ahhh. sorry… man muss ihn neu hinzufügen mit dem Link von der Startseite…. dann gehts…

5. November 2014 um 19:52
mr-tommi User

Neues Design tut gut – diese Umsetzung nicht wirklich… (da wurde nun schon viel zu gesagt, so spare ich mir das)

Aber:

“Sie können dieses Angebot innerhalb von 14 Tagen nach Lieferung zu stornieren
Vor der Rückkehr dieses Produktes Sie benötigen regelmäßige Versandkosten berücksichtigen
Unbeschadet wird dieses Produkt durch UPS geliefert werden”

Ist Euer Übersetzungscomputer gestorben?

Wenn man es googelt, wird der komplette Text bereits x-fach gefunden. Design-Geschmäcker und Übersichtlichkeit hin- oder her – der Inhalt sollte eigentlich tadellos sein…

5. November 2014 um 19:56
mr-tommi User

Achja – durchaus belustigend, dass in dem Release Notes auch erwähnt wird, was vergessen wurde:

“Passwort-Mail-Fix wurde vergessen”

Heißt das, dass unsere Passwörter ausgespäht werden können? :P

6. November 2014 um 08:38
dirkhbo User

Im Grunde tut das neue Layout seinen Dienst – genau so wie das alte. Der frische Anstrich tut sicherlich gut.

Aber leider hat sich auch der Link zum RSS-Feed geändert und ich habe den neuen noch nicht gefunden. Wo versteckt er sich?

6. November 2014 um 09:12
Froschli User

irgendwie erinnert mich dieser ganze Website-Launch an das 7:1 gegen Brasilien…

7. November 2014 um 20:38
mr-tommi User

… und iBOOD ist Brasilien? :D

7. November 2014 um 14:32
riesenpixel User

Das gute alte Freitags-Deployment..

7. November 2014 um 16:41
riesenpixel User

Welche Änderungen gibts denn?
Mein Dummy zieht sich jetzt übrigens die Live-Daten ausm Feed..

8. November 2014 um 19:06
refilix User

Ich sag dir die werden garnichts ändern….

7. November 2014 um 22:31
Anthropos User

Cool! Dann speichere ich mir einfach deinen Dummy statt iBood.de als Lesezeichen, die Links führen dann ja zum richtigen Produkt.

Klasse Arbeit, sehr übersichtlich. Wenn iBood einfach eine Umleitung auf den Dummy hinterlegt, sparen sie sich auch die weiteren Verbesserungsarbeiten an der Website ;-)

Frag doch mal, ob was für dich dabei rauspringt…

14. November 2014 um 19:36
toaocm User

Wenn ich ehrlich bin, finde ich es eine Unverschämtheit, die Käufer als Betatester für diese Homepage zu missbrauchen.

Es kann keinerlei Auskunft über Bestellungen, Versanddaten, etc gegeben werden, weil die Homepage im Moment Probleme macht. Hauptsache die Käufer zahlen direkt nach dem Kauf, das Geld ist erstmal da, der Rest hat ja dann Zeit. An Verständnis um das gebeten wird, mangelt es mir gerade, da man vom telefonischen Kundendienst, wenn man ihn den mal erreicht anscheinend auch noch dreist belogen wird.

Anbei eine Mail von ibood die heute kam, die ich unmöglich finde!


Information zu aktuellen Versandverzögerungen


Liebe(r) iBOODler,

leider müssen wir Sie darüber informieren, dass mit dem Relaunch unserer Webseite am 27. Oktober einige technische Herausforderungen entstanden sind. Die Bedürfnisse unserer Kunden liegen uns sehr am Herzen, daher arbeiten alle Mitarbeiter mit Hochdruck an der Beseitigung der Probleme und Verzögerungen.

Nach dem Relaunch sind wir auf Probleme im Informationsfluss mit unserer Logistik gestoßen. Daher war es uns leider nicht möglich, Ihnen Informationen bezüglich Ihrer Lieferung mitzuteilen. Auch Informationen zu Verspätungen und/oder Lieferänderungen konnten nicht versandt werden. Sie werden Ihre Bestellung erhalten, jedoch kommt es zur Zeit noch zu Verspätungen.

Sollten Sie zu Ihrer Bestellung noch weitere Informationen benötigen, können Sie unter „Mein iBOOD > Meine Bestellungen“ > die Bestellung auswählen und dort auf „Eine Frage stellen“ klicken. Ihre Bestellung finden Sie, indem Sie auf „Bestellhistorie“ klicken. 

Bis dahin möchten wir Sie noch um etwas Geduld bitten und danken Ihnen herzlich für Ihr Verständnis! Ihre Bestellung wird in Kürze versandt, so dass Sie die Lieferung innerhalb der nächsten Tage erhalten!

Mit freundlichen Grüßen,

iBOOD Kundenservice

 

 

16. November 2014 um 12:14
refilix User

Es ist einfach nur noch peinlich für die “Entwickler” soene Seite überhaupt zu Veröffentlichen.

Die meisten empfinden die Seite als zu Unübersichtlich. Reaktion seitens iBood? Keine!

Bugs ohne ende unterschiedlichster Form und Priorität. Tut mir leid, ich versteh nicht wie eine Internetseite mit der man Geld verdient so gestalltet und Veröffentlich werden konnte. Warum hat man sich nicht mehr Zeit gelassen und erst mal einen Alpha Test gemacht? Und jetzt sagt nicht das das gemacht wurde. Kann ich mir nicht vorstellen bei der fülle an Bugs. Und was mich auch noch interessen würde ist wo ihr den Aufbau, also die Struktur her habt? Gefällt euch das wirklich? Findet Ihr das wirklich Übersichtlich?

grüße refi

20. November 2014 um 10:07
GiTarin User

Also, ich mag iBOOD wirklich und habe schon einiges bestellt (auch in Holland, wo ich bis vor 4 monaten gewohnt habe), aber dies alles ist enttäuschend.

Erst kontte ich (und anderen mit mir) die Philips LED-spots nicht bestellen (ewige Warteschleife, siehe das Forum: http://home-living-de-de.forum.ibood.com/products/140-141101/8-philips-led-spots/), und jetzt warte ich seit der 14. auf eine Versandmeldung (oder vielleicht auch direkt meine Bestellung – die Email hier oben ist nicht wirklich klar darüber) für das Surface-tablet. Keine infos über eine Bestellung in dieser Preisstufe?

22. November 2014 um 22:34
cermi User

iBood war bis jetzt eigentlich immer sehr zuverlässig.. 
aber seit der Umstellung klappt scheinbar nix mehr..

ich warte auf ein Nexus 7 (Versanddatum lt. Bestellung: 17.11.2014) – hier steht aber noch keine Trackingnummer.. also wurde der Artikel vermutlich noch nicht verschickt..
die 2. Bestellung, 2 Gerber Multitools, sollten auch lt. Bestellung am 21.11. verschickt werden .. auch hier gibt es kein Mail, keine Trackingnummer… aber da bin ich eher noch relaxt.. das wäre erst gestern gewesen…

Ich schicke Mails – keine Antwort
ich schreibe bei Facebook – keine Antwort…

irgendwie ist das alles nimmer sehr Vertrauenerweckend…

23. November 2014 um 13:12
Adelwart User

Keine Sendungsverfolgung mehr :-(

25. November 2014 um 07:55
PeterPain User

Ich habe auch das Problem, dass der Support mir nichtmehr antwortet. Warte nun schon fast zwei Wochen seit meiner zweiten E-Mail, weio mein Produkt schon kaputt geliefert wurde und am Telefon kommt auch nur eine Ansage. Die Website zeigt den Artikel nur als “Bestätigt” an, sodass ich keine Serviceanfrage stellen kann.

 

Das finde ich echt unverschämt dreist. Vorallem bei höherpreisigen Produkten.

25. November 2014 um 11:57
cermi User

Gibt es die Firma eigentlich noch?

Tablet wird nicht geliefert
Gerber Multi Tools werden nicht geliefert
keine Antwort auf Email, Facebook oder Anruf…

25. November 2014 um 12:20
Admin Admin Admin

Liebe Forumsteilnehmer,

wir entschuldigen uns für die Verzögerungen und die Unannehmlichkeiten. Wir werden auf eure Anliegen eingehen, aber es wird ein bißchen mehr Zeit benötigen. Aufgrund des neuen Sitelaunchs kämpft der Kundenservice mit einem erhöhten Arbeitsaufkommen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, euch den gewohnten iBOOD-Service wieder liefern zu können. Bis dahin bitten wir euch um ein bißchen Geduld.

28. November 2014 um 15:42
PeterPain User

Der (zumindest für mich) auch nicht zu erreichen ist…

Aber es ist ja nicht nur der Kundenservice der nicht läuft, sondern einfache Funktionen der Seite funktionieren ja schon nicht. Zum Beispiel die Statusänderung wenn ein Produkt versendet wurde etc…

Ich bin echt gefrustet! Es kann bei dem größten Arbeitsaufkommen doch nicht sein, dass ich zwei Wochen auf eine Antwort des Supports warten muss?!

Tut mir Leid, aber dann müsst ihr halt mehr Leute einstellen wenn es sonst nicht klappt, aber so wie das momentan läuft ist es echt das allerletzte, vorallem wenn man mit zwei Millionen zufriedenen Kunden etc wirbt…

25. November 2014 um 13:49
bollstedt User

…oder einfach mal die produktive liefern, das wäre doch mal eine sprudelnde geschäftsidee!

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.