22. April 2018 um 00:00
iBOOD

Makita Kombibohrer | 18 V | 4 Ah

Makita Kombibohrer (18 V, 4 Ah)

Im Lieferumfang ist ein leistungsstarker Li-Ion-Akku mit 4 Ah und Schutzschaltung enthalten.

Daten

Marke: Makita
Typ: Kombibohrer | 18 V | 4 Ah (DHP482)
Garantie: 2 Jahre


  • 18 V für schwere Arbeiten
  • Zum Schrauben und Bohren
  • Leistungsstarker Akku

Hinweis: Es handelt sich hierbei um ein UK-Produkt mit entsprechendem Stecker. Ein EU-Adapter ist im Lieferumfang enthalten.


Elektrische Bremse
Mechanische Regelung mit 2 Geschwindigkeiten
Variable Geschwindigkeitskontrolle
Vorwärts- & Rückwärtsdrehung
Zwei LED-Arbeitslichter
Ergonomischer, weicher Griff
Äußerst kompakt

Schlüssellose Bohrfutter
Leichtgewichtiges Design
Li-Ion-Akku mit Schutzschaltung
Zahnräder aus Metall

Spannung: 18 V
Max. Bohrdurchmesser in Mauerwerk: 13 mm
Max. Bohrdurchmesser in Stahl: 13 mm
Max. Bohrdurchmesser in Holz: 38 mm
Max. Anzugsdrehmoment: S / H 36/62 Nm
Bohrkopfkapazität: 1,5 - 13 mm

Drehmomenteinstellungen: 21 + Bohren
Leerlaufdrehzahl (hoch): 0 - 1.900 rpm
Leerlaufdrehzahl (niedrig): 0 - 600 rpm
Schlagzahl pro Minute (hoch): 0 - 28.500 bpm
Schlagzahl pro Minute (niedrig): 0 - 9.000 bpm
Gewicht: 1,8 kg

22. April 2018 um 07:00
seko User

Hallo

Ist ein Ladegerät dabei ?

Antworten

22. April 2018 um 08:59
Martiniwob User

Ich musste auch zwei Mal lesen, leider ist auf die Abbildungen ja kein Verlass mehr. Es steht aber unter Hinweis das ein UK Stecker plus Adapter beiliegen, die sind ja dann fürs Ladegerät.

Antworten

22. April 2018 um 09:04
seko User

Das habe ich mir dann später auch überlegt :)

Danke aber für die Information ????????????

Antworten

22. April 2018 um 13:58
tonix92 User

Ist nen super Preis! Deutsche Ausführung bekommt man für 276,10€ mit Ladegerät und 4ah Akku

 

Einfach an die UK Version nen vernünftigen Stecker anbauen und gut ist

 

 

Antworten

22. April 2018 um 14:48
derhanspeter User

kriegt man ab 200€.

Antworten

23. April 2018 um 21:37
briscoe User

Hallo Leute!

Weil dieses Forum ja auch ein Archiv darstellt, füge ich diesen Post trotzdem einen Tag nach Ablauf der Aktion hinzu.
Ich war heute abend auf der Baustelle eines Freundes, wo zufällig ebenfalls ein Makita Bohrschrauber eingesetzt wurde.
Das Modell war älter, aber das LADEGERÄT war dasselbe. Und über dieses möchte ich nun Auskunft geben, da es nirgendwo wirklich beschrieben ist.

Leute, das Ladegerät ist RIESENGROSS !!!! Aber federleicht, so als ob nichts drinnen wäre.
Die Leds leuchten hell, sind also auch von Weitem zu sehen. Das Ladegerät verfügt über einen LÜFTER, der durch relativ kleine Öffnungen durchbläst, dadurch ist er verhältnismäßig laut.

Im Koffer nehmen das Ladegerät und der Schrauber beinahe den selben Platz ein (bei angeglichener Form), das kommt auf den Fotos aber eh heraus.
Mir fällt dies unangenehm auf, da man das Ladegerät ruhig wesentlich kleiner hätte bauen können.
Auch braucht man zum Aufschieben des Akkus unbedingt zwei Hände, man muss das Ladegerät also richtig in die Hand nehmen.
Anders bei den klassischen ovalen Akkus (von mehreren Herstellern), die man lediglich in einen Schacht fallen ließ.

Ich habe nämlich selbst regelmäßig einen uralten Makita-Schrauber aus den 1990ern im Einsatz, mit einem ovalen NiCd-Akku (mittlerweile nachgekauft). Damals waren sowohl die Schrauber schlanker als auch die Ladegeräte. Der Schrauber leistet immer noch gute Dienste. Wäre interessant ob die heutigen Geräte wie jenes aus diesem Angebot, ebenfalls in 30 Jahren(!) noch einen Mucks von sich geben :-)

Antworten

Sie müssen eingeloggt sein, um  Beiträge zu verfassen.

Du brauchst einen Forumsnamen, wenn du dich in unserem Forum austauschen möchtest. Klicke auf den folgenden Button, um einen Forumsnamen auszuwählen.