7. März 2009 um 00:00
iBOOD

Pioneer DCS-580 5.1 Surround Sound Heimkinosystem mit 'down-firing' Subwoofer und DVD Player

Waren Sie bisher auch immer der Meinung, dass Kino-Feeling nur in einem richtigen Kinosaal aufkommen kann? Lassen sie sich heute eines Besseren belehren. Mit dem Pioneer DCS-580 5.1 Surround Sound Heimkinosystem können Sie es sich einfach zu Hause gemütlich machen und unglaubliche Filmerlebnisse genießen. Das Set besitzt 5 Lautsprecher à 60 Watt, die zusammen mit dem 'down-firing' Subwoofer zu bebenden 360 Watt komplettiert werden. Zusätzlich unterstützt dieses Heimkinosystem verschiedene Surround-Sound-Optionen wie beispielsweise Dolby Pro Logic, Dolby Pro Logic II und DTS Digital Surround für ein überwältigendes Surround-Sound-Erlebnis. Neben dem perfekten Sound stellt Pioneer auch die perfekte Bildqualität sicher. Der DVD Player besitzt einen HDMI Anschluss, der eine Skalierung auf bis zu 1080 Pixel für eine vollkommene Bildqualität Ihrer DVD Filme auf Ihrem Fernseher ermöglicht. Spielen Sie auch fast jedes Format wie Mp3 Songs, JPEG Fotos oder DivX Filme mit dem Pioneer DVD Player ab um Ihre Lieblingsmusik, die letzten Urlaubsbilder oder spannende Thriller zu genießen. Das stylische Design, aus der Feder der Pioneer Designer, macht dieses Pioneer Heimkinoset zum echten Hingucker in Ihrer Wohnung. Sind Sie bereit echten Kinogenuss auch zu Haus zu erleben, dann ist das Pioneer DCS-580 5.1 Surround Sound Heimkinosystem mit 'down-firing' Subwoofer und DVD Player Ihre Eintrittskarte in Ihr privates Kinovergnügen in den eigenen vier Wänden!
  • Marke: Pioneer
  • Type: DCS-580
  • 5.1 Surround Sound Heimkinosystem mit 'down-firing' Subwoofer und DVD Player
  • Verstärkereinheit:
  • Surround RMS Ausgangsleistung: Front / Centre / Surround: 60W (1 kHz, 10% T.H.D. 4Ω)
  • Surround RMS Subwoofer: 60W (100 Hz, 10% T.H.D. 4Ω)
  • DVD Player Einheit:
  • Unterstützte Formate: DVD Video / DVD-R / DVD-RW / CD (CD-R/-RW) / VCD / MP3/ WMA / MPEG4 AAC / WMV / JPEG / DivX / PAL / NTSC
  • Surround Sound Merkmale:
  • RDS-Tuner (FM/AM) (-):Eine Funktion des RDS kann Ihren Tuner auf den Sender Ihres vorprogrammierten Programminhaltes zum Zeitpunkt des Programmstartes umschalten, auch dann, wenn Sie eine im Moment eine andere Quelle nutzen sollten.
  • Merkanalton: Surround-Modus / Dolby Pro Logic / Dolby Pro Logic II / Dolby Digital / DTS
  • Anschlüsse: 1 x Euro-SCART / 1 x HDMI / 1 x USB / 1 x Optischer Eingang / 1 x Kopfhörer / 1 x Komposit-Videoausgang
  • Multi-Channel Acoustic Calibration System (MCACC): 3-Band
  • Front Satelliten Typ: Tallboy
  • Maße Front Satellit: 260 x 1097 x 260 mm
  • Gewicht Front Satellit: 4,10 kg
  • Maße: Centerlautsprecher: 220 x 90 x 100 mm
  • Gewicht Centerlautsprecher: 0,70 kg
  • Maße Rear Speaker: 260 x 1097 x 260 mm
  • Gewicht Rear Speaker: 4,10 kg
  • Maße Subwoofer: 216 x 391 x 393 mm
  • Gewicht Subwoofer: 5,50 kg
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
7. März 2009 um 21:48
momo83 User

Schönes teil

 

7. März 2009 um 23:25
kuschmumbo User

@ schweppes99:

schau mal hier vorbei:

8. März 2009 um 14:29
Beoss User

“leider keine divx- bzw videowiedergabe über USB. Schade :( !!! “

mhh, scheinst recht zu haben, die Info war aber recht versteckt und nur in der Bedienungsanleitung zu finden.
Zitat aus der Bedienungsanleitung: “..Dies schließt die Wiedergabe von
WMA/MP3/MPEG4-AAC-Dateien ein (ausgenommen Dateien mit Kopierschutz
oderbeschränkter Wiedergabe)..”. Von Divx steht da in der Tat nichts.

11. März 2009 um 13:03
Thabang User

Hat schon einer das Heimkino bekommen ?

Bei mir ist ein Netzkabel dabei das garnicht in die übliche Steckdose passt toll. Steht aber 240v 50 Hz, wird wohl mit nem Standardkabel gehn oder? aso und ne deutsche bedienungsanleitung  fehlt auch , alles nur Englisch.

Wie soll ich den Saft da dran anschliessen einer ne Idee??? 

16. März 2009 um 14:14
Beoss User

“Bei mir ist ein Netzkabel dabei das garnicht in die übliche Steckdose passt toll. Steht aber 240v 50 Hz, wird wohl mit nem Standardkabel gehn oder? aso und ne deutsche bedienungsanleitung fehlt auch , alles nur Englisch.”

Oje, das hört sich ja nicht so dolle an…
Meine Anlage ist bislang noch nicht angekommen..

Wie das mit dem Standardkabel geht, weiss ich so spontan leider auch nicht.
Auf pioneer.de findet du zumindest die deutsche Bedieungsanleitung als pdf.
(Schau mal hier auf der 1. Seite, da ist ‘n Link)

Ich meld’ mich nochmal wenn das Teil da ist.

23. März 2009 um 17:59
Beoss User

Bei mir war leider auch nur das englische Kabel dabei :-(

Habe mir beim Eletronikfachmarkt für 10€ ein 1,8m Kabel mit deutschem Steckdosenanschluß gekauft.
Das wichtigste bei der Kabelwahl  ist, dass das Kabel die gleichen Ader-Stärken hat, demnach 2×0,75mm.
Ich hatte zunächst noch ein älteres Kabel in Verwendung, dies hatte aber keine Bezeichnung über die Kabelstärke, sicher ist sicher.

15. April 2009 um 00:00
maassen23 User

hallo

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.