23. März 2009 um 00:00
iBOOD

Plantronics Explorer 340 Bluetooth-Headset mit Ohrbügel

Haben Sie auch viel zu erledigen und brauchen Sie dazu beide Hände? Müssen Sie viele Dinge gleichzeitig koordinieren? Dann können wir heute Ihr Leben mit dem Plantronics Explorer 340 Bluetooth-Headset etwas vereinfachen. Nehmen Sie ganz einfach beim Autofahren oder Einkaufen Telefonate entgegen. Dieses Bluetooth-Headset bietet beste Klangqualität und Sprech- und Standby-Zeiten, die länger sind als die der meisten anderen Headsets und sogar länger als die vieler Mobiltelefone. Das Headset unterstützt Bluetooth 2.0 mit Headset- und Handsfree-Profil auf eine Reichweite von bis zu 10m. Das innovative Design beinhaltet einen flexibel drehbaren Ohrbügel, den Sie für die rechte und linke Tragevariante verstellen können. Die Steuerung der Funktionen erfolgt intuitiv über eine einzige Taste. Sie können eine Wahlwiederholung für Ihren letzten Anruf durchführen, sprachaktiviertes Wählen ausführen, sofern sprachaktiviertes Wählen von Ihrem Telefon unterstützt wird, Anrufe ablehnen und aktive Anrufe vom Telefon auf das Headset oder vom Headset auf das Telefon weiterleiten. Eine LED-Statusanzeige informiert über den Akkustand sowie unbeantwortete Anrufe. Suchen Sie ein superleichtes Headset, dass Sie bequem rechts oder links tragen können und das Sie intuitiv über eine einzige Taste steuern können? Dann ist das Plantronics Explorer 340 Bluetooth-Headset mit Ohrbügel die richtige Wahl!
  • Marke: Plantronics
  • Typ: Explorer 340 Bluetooth-Headset mit Ohrbügel
  • Bluetooth Version 2.0, Reichweite bis zu 10m, Unterstützt Handsfree- und Headset-Profil
  • Flexibler, drehbarer Ohrbügel für die rechte und linke Tragevariante
  • Intuitiv bedienbarer Multifunktions-Joystick
  • Anzeige für verpasste Anrufe und Akkustand
  • Lange Sprechzeit von etwa 8 bis 10 Stunden, lange Standby-Zeit von bis zu 240 Stunden
  • Zusätzliche Funktionen: Wahlwiederholung, Sprachaktiviertes Wählen (wenn vom Telefon unterstützt), Anruf ablehnen, Aktive Anrufe vom Telefon auf das Headset oder vom Headset auf das Telefon weiterleiten
  • Lithium-Ion-Polymer-Akku: Kurze Ladezeit von nur 20 Minuten (Minimum) bis 2 Stunden (Komplettladung)
  • Besondere Eigenschaften: Leuchtanzeige, Einstellbarer Ohrbügel
  • Lieferumfang inkl. Netzteil
  • Gewicht: 17g
1. April 2009 um 14:15
affilex User

meine erste bestellung bei ibood: bisheriges ergebnis: lieferung wurde erst nach über einer woche an ups weitergegeben, die schafften es dann innerhalb von 24 stunden zu mir. packung auf und es liegt ein ladegerät für england drinn.

also bisher ein flop. schaun wir mal wie es sich mit dem service verhält.

1. April 2009 um 14:19
a_donner User

Bei mir das gleiche Problem! 2 Headsets bestellt, beide schon aufgerissen und benutzt, Stecker für UK inklusive. An einem kleben sogar noch Reste von Schminke.. Ich bin begeistert…

1. April 2009 um 14:33
japidapi User

Das ist echt der Hammer. Und telefonisch ist niemand erreichbar. Immer nur besetzt. Was nun?

1. April 2009 um 15:16
Cartman140982 User

Bei mir das Selbe!! Gebrauchtes Headset für den englischen Markt. Ich finde das eine absolute Frechheit und der Kundenservice antwortet nicht auf Emails und das Telefon ist auch immer besetzt. Mei erster und letzter ibood- Kauf

1. April 2009 um 15:41
nieggoo User

das is jaa wohl die höhe der frechheit meine waren auch schon offen und was soll ich denn bitte schön mit einem stecker aus england?
entweder ibood schickt mir sofort eine erklärung oder ich schicks sofort wieder zurück!!

1. April 2009 um 16:06
nieggoo User

jo bei mir auch
ich hab im forum eine nachricht hinterlassen
könnt ihr euch ja mal durhclesen

1. April 2009 um 17:01
jueli User

ist heute angekommen. Die Verpackung wurde zumindest schon mal geöffnet. Aber was mich am meisten ärgert, ist dieser UK-Stecker. Was macht ihr damit? Zurückschicken?

1. April 2009 um 17:11
thku User

Das war überhaupt nichts. Finde ich unverschämt, sowas überhaupt rauszuschicken! Ladegerät mit englischem Stecker und Verpackung bereits geöffnet! Mal sehen was IBOOD anbietet. Entweder Tausch oder kostenfreie Wandlung!!!

1. April 2009 um 17:43
ScheffK0ch User

Das Gleiche hier!
Wütende Mail an den Kundensupport ist auch schon raus. Per Telefon ist ja leider keiner zu erreichen!

1. April 2009 um 18:06
Esprimo User

Leider bin auch ich Opfer dieser Sendung geworden.

Kann ich mein Geld wieder zurückbekommen?

1. April 2009 um 18:21
ducci User

Gleiche Scheiße bei mir, Paket war geöffnet gewesen und UK Stecker.
Das ist ja wohl echt Mist… ich schicke die Ware zurück..

1. April 2009 um 18:33
Krawallschachtel User

und das Gleiche bei mir…*seufz* Mein erster Reinfall hier..

1. April 2009 um 19:19
thku User

Achtung: Vor dem Zurückschicken Beweise z.B. durch Fotos sichern. Das ist kein Rücktritt nach Fernabsatzgesetz, sondern Gewährleistungsanspruch gegenüber IBOOD als Händler! In diesem Falle muß IBOOD die Kosten für die Rücksendung tragen!

Aus meiner Sicht ist es ein eindeutiger BETRUG eine solche Ware zu versenden!!!

Vor Benutzung sollte eine gründliche Desinfektion durchgeführt werden, damit man keine Bekanntschaft mit dem Ohrenschmalz des Vornutzers machen muß!

1. April 2009 um 19:30
zwanziger User

tja bei mir das Gleiche.

1. April 2009 um 20:24
mustafam User

Habe auch heute die Sendung erhalten. Verpackung aufgerissen, wohl retourware aus UK, Netzteil unbrauchbar. Ich bin sehr erstaunt über die Art. Absolut unseriös….

1. April 2009 um 21:22
nieggoo User

spamt nur schön wie ich das forum voll dann kommen se schon drauf und antworten vll auch^^

1. April 2009 um 22:36
Halbeshuhn User

Das wohl unglaublichste was ich je erlebt habe! Ebenso Verpackung aufgerissen, UK-Netzteil und die Plastik des Headsets verkratzt. Wie kann das sein? Hier wurde eine gebrauchte und falsche, vieleicht sogar schon reparierte Ware verkauft.

Die Bildzeitung bewertet sogar dieses Portal gut? Was ist hier los? Nun die Verbraucherzentrale und die Bildzeitung wirds wohl sehr interessieren! Das zumindest, war der erste und auch letzte Kauf hier.

Am besten sollte dieser Betrug auf vielen Blogs stehen, das es sich schnell herumspricht und der Laden pleite macht. Ich wüsche ja keinem was schlechtes. Diesen Betreibern allerdings schon!

 

Bitte geht Pleite und zu den”Tafeln” mit euren Familien!

2. April 2009 um 01:19
derheiko User

Bei mir kam auch das headset mit GB-Stecker und schon geöffnet an.

Habe deswegen per Kontakt formular beschwerde eingereicht!

2. April 2009 um 09:15
timosu User

gleiche prob hier auch. ich sprech zwar english aber mit dem stecker kann ich auch nix anfangen…..ohrenschmalz war zwar keiner dran wurd wohl komplett getauscht auch keine kratzer aber was soll ich jetzt bitteschön mit dem teil anfangen?

wo ist bitteschön der kundensupport?

2. April 2009 um 10:15
31063107 User

Mogelpackung. Englisches Netzteil. In Deutschland nicht zu gebrauchen. Das waren zwei Käufe, mein erster und letzter.

2. April 2009 um 11:51
Jackpotjoker User

Ich schließ mich dem an. Konnte irgend jemand das Produkt bei IBOOD wandeln? –> Geld zurück?

Also Adapter konnte ich ausfindig machen. Allerdings 13€ Versand da aus UK.

MfG, Kay

2. April 2009 um 12:36
hueseyin User

… hallo ibood käufer, schaut mal in folgendem beitrag … sony walkman wird anscheinend auch mit uk stecker geliefert.

das scheint ja hier alles uk ware zu sein. ich kläre gerade mit dem hersteller (in meinem fall sony) ob es überhaupt in ordung ist, das uk ware in deutschland verkauft wird.

http://www.ibood.com/de/de/product_list_comments.php?product=10781&page=3

 

2. April 2009 um 12:36
thku User

Heute war wenigstens jemand erreichbar. Es wurden 2 Angebote gemacht:

1. Man bekommt einen Adapter, damit man das Netzteil in deutschen Steckdosen verwenden kann. Ist IMHO dann insgesamt ein ziemlicher Klotz, also recht groß.
2. Man schickt das Gerät auf Kosten von IBOOD zurück.

Eigentlich sollte IBOOD den gegenseitig geschlossenen Vertrag nacherfüllen, d.h. die richtige Ware schicken und sich nicht einfach aus der Verantwortung stehlen!

2. April 2009 um 12:43
Jocelyn User

Hallo

was genau muss ich machen um hier wenigsten zum Recht zu kommen. Auf meine wütenden Mail antwortet die Hotline nicht :-8

Meiner erster und wahrscheinlich auch letzter Kauf. habe leider gleich 2 gekauft…grr..

2. April 2009 um 12:47
mhoehne User

Dito.

 Geht auf jedenfall zurück! Und die Rücksendekosten werde garantiert nicht ich Zahlen!

Das war dann meine Zweite und auch Letzte Bestellung hier.

2. April 2009 um 16:26
lajron User

Hallo

 

Wie ich sehe gibts hier noch mehr leute die das gleiche Probelm wie ich haben.

Bei mir auch schon geöffnete Ware.

Das Netzteil passt in keine herkömmliche Schukosteckdose.

Das sowas nicht von vornherein gekennzeichnet wird ist eine Frechheit.

Laut Werbung wird Netzteil mitgeliefert.

Aber keins für Deutschland.

 

 

Sowas muss kenntlich gemacht werden.

 

Hat schon jemand Glück gehabt und es getauscht bekommen?

 

Da muss IBOOd sehr viel Wiedergutmachungsarbeit leisten.

Es gibt ja genügend einschlägige Foren wo man diese Art der Erfahrung kenntlich machen kann.

2. April 2009 um 20:02
thku User

Na toll, habe gerade festgestellt, dass auf dem Lieferschein eine Niederländische Retourenadresse angegeben ist!!!

2. April 2009 um 22:43
Dorianfalkenmond User

Meine Empfehlung:

Nicht zurücktreten oder zurückschicken sondern Erfüllung des Kaufvertrages (Neugerät mit in Deutschland passendem Stecker) fordern.

Darauf besteht ein Rechtsanspruch!

Macht auch mehr Spass.

2. April 2009 um 22:58
Luckyone User

Ähm, da ist ein englisches Netzteil mit eben englischer Steckverbindung. Wie soll ich das Teil jetzt laden ?
Also, das kann nicht sein das ich es nicht in den Produktinformationen steht das ich ncoh ein deutsches Netzteil dazu kaufen muss.
Bin echt verärgert :(

3. April 2009 um 08:11
seegers User

auch ich verlange eine abhilfe in form eines deutschen steckernetzteils

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.