27. März 2009 um 00:00
iBOOD

Western Digital My Book Studio Edition 750GB High Speed Festplattenlaufwerk

Stellen Sie sich mal vor, Sie hätten sagenhafte 750 GB Speicherplatz zuhause und könnten über Hochgeschwindigkeits-Schnittstellen darauf zugreifen. Genau diese Eigenschaft macht das Western Digital My Book Studio Edition 750GB Festplattenlaufwerk zur idealen Lösung für Experten aus Design, Grafik und Film. Bereits mit USB 2.0 können Sie Daten mit 480 MB pro Sekunde kopieren, die FireWire 800 Verbindung aber ermöglicht Ihnen unglaubliche 800 MB pro Sekunde. Ihre Fotos, Filme, Programme und Dokumente fliegen geradezu auf diese Festplatte! Und als wäre das noch nicht genug, ist die Western Digital Platte mit der neuesten eSATA-Technologie ausgestattet! Dadurch wird ein Datentransfer von Computern mit eSATA-Verbindung mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit von 3 GB pro Sekunde möglich! Schließen Sie die Festplatte einfach an PC oder Mac an und sie installiert sich von selbst. Das stabile Gehäuse sorgt für die Sicherheit Ihrer Daten und die Backup-Funktion speichert automatisch Datenänderungen. Die Festplatte ist zudem Stromsparend und wechselt automatisch bei Nichtgebrauch nach 10 Minuten in den Standby-Modus, selbstverständlich nur, wenn gerade kein Datentransfer läuft. Durch permanente Temperaturkontrolle sind Ihre Daten ebenfalls sicher vor Überhitzung. Gehen Sie mit der Zeit und seien Sie bereit für die Zukunft mit einem hochwertigen, extrem benutzerfreundlichen, eleganten und sicheren Festplattenlaufwerk. Egal, ob Einsteiger oder Profi: Entscheiden Sie sich für das externe Western Digital My Book Studio Edition 750GB Hochgeschwindigkeits-Festplattenlaufwerk.
  • Marke: Western Digital
  • Typ: My Book Studio Edition 750GB High Speed Festplattenlaufwerk extern
  • Ideal für Design, Grafik und Film: Viel Speicher und schneller Zugriff
  • Speicherkapazität: 750 GB
  • Puffer: 16 MB
  • Geschwindigkeit: 7200 U/Min
  • Einfaches Plug&Play bei PC und Mac
  • Automatische Sicherung dank Backup-Funktion
  • Hochgeschwindigkeits-Schnittstellen: USB 2.0, FireWire 400, FireWire 800, eSATA
  • Lieferumfang inkl. USB-Kabel, FireWire 800 Kabel, FireWire 800-zu-400 Adapterkabel, Netzteil, Schnellstartanleitung
  • Maße (H x B x T): 16.6 x 5.4 x 13.7 cm
  • Gewicht: 1150 g
  • Herstellergarantie: 5 Jahre
27. März 2009 um 00:01
raFF-Gee User

ich brauch 1TB -.-

27. März 2009 um 00:02
plattfuss User

Firewire is back!^^

27. März 2009 um 00:03
t3pxy User

dann kauf sie und ne Spindel DVD Rohlinge :D

27. März 2009 um 00:04
raFF-Gee User

kein Kommentar :D

27. März 2009 um 00:04
Gabentisch User

Was sit denn eSATA? und noch wichtiger: warum habe ich es noch nicht?

27. März 2009 um 00:06
Dreikaesetief User

3 GB pro sek? krass

27. März 2009 um 00:08
raFF-Gee User

@Gabentisch

eSATA

Um alle
Funktionen dieser Seite richtig nutzen zu können, muss Javascript in
Deinem Browser aktiviert sein!


eSATA steht für „external Serial ATA“, also einem Anschluss für externe Geräte. Nachdem sich der S-ATA Anschluss für interne Geräte (vor allem für Festplatten) durchgesetzt hat, wollte man diesen Anschluss auch für externe Geräte (Festplatten) nutzbar machen.

27. März 2009 um 00:08
checkerdani User

weiß jemand wie man sein alten pc auf e-sata aufrüsten kann ? hab nämlich gehört, dass es geht…vllt kann mir ja ein “experte! helfen.

27. März 2009 um 00:09
Tintenherz User

Ich sag mal danke und geh glücklich schlafen.

27. März 2009 um 00:12
Superstar81 User

Ich fand schon die World Edition gut, da muss die Studio-Version ja umwerfend sein. Cool wäre mal eine World-Studio-Version ;)

27. März 2009 um 00:12
raFF-Gee User

@checkerdani

mit ner “eSATA Karte”

z.B. *klick*

27. März 2009 um 00:16
checkerdani User

danke für die schnelle antwort…….der preis ist ja unschlagbar…

27. März 2009 um 00:18
raFF-Gee User

kein Ding ;)
hab aber selber noch keine Erfahrungen damit gesammelt,
einfach mal Testberichte lesen!

27. März 2009 um 00:26
fit84 User

Mist. Gerade erst beim Saturn mit Speicherplatz eingedeckt

27. März 2009 um 00:37
Beoss User

“3 GB pro sek? krass “

Steht zwar so in der Produktbeschreibung, die Angabe ist aber falsch!

Laut Wikipedia.de: “..SATA 3.0 Gbit/s liegt bei maximalen 300 MByte/s …” (de.wikipedia.org/wiki/Serial_ATA)

Genaugenommen beträgt die Übertragungsrate per eSATA max. 375 Myte/s , denn 8 Bit sind ja bekanntlich 1 Byte….. (375*8=3000)

In der Beschreibung müsste es heissen : “.. mit eSATA-Verbindung mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit von 3 GBit pro Sekunde möglich”

27. März 2009 um 00:42
Wilde13 User

Mal wieder was für die Geeks und Nerds ;-)

27. März 2009 um 02:47
Rohrzange User

Schickes gehäuse, aber auch unter der Haube scheint ja was zu stecken

27. März 2009 um 07:00
Niels Reichelt User

hoppla! ESATA! :-)

27. März 2009 um 07:12
Habermaennchen User

Es gibt ein neues Firewire? seit wann das denn?

27. März 2009 um 08:02
Unbelievable User

meins, meins, meins… nur wer von euch bezahlts? :P

27. März 2009 um 11:28
Jenny K User
27. März 2009 um 13:09
Ossi79 User

WD sind echt verlässlich im Festplattensektor

27. März 2009 um 14:22
ody2000 User

also egal ob die Platte oder ein Backup Station, sobald größere Daten kopiert werden müssen sollte e-Sata ein muss sein.

PCI Karten gibt es um 10 Euro bei Snogard.de

27. März 2009 um 14:26
Shapest User

gekauft :-) mal schauen ob`s auch ein guter schnapp war

27. März 2009 um 15:35
Beoss User

Hoffentlich ist da nicht wieder so n englisches Stromkabel dabei….
Bei der hier bestellten Heimkinoanalge von Pioneer war das zumindest der Fall (Importware?)

Hat jmd. schonmal hier ne Festplattte gekauft?

87,95

27. März 2009 um 16:00
coolDante User

sry dass ich spame… aber wo gibts hier ne wunschliste…
wenns keine gibt-.- dann post ich schon ma so…: unzwar wär ma n mp³ player mit 8gb net (ohne son bluetooth schikschnak) für so an die 60-70€…..
will hier keinen ärger machen bin schon wieder weg…

27. März 2009 um 16:25
Familie Wawuschel User

MyBook klingt iwie immer nach Apple^^

27. März 2009 um 17:57
checkerdani User

hab irgendwo gelesen, dass die festplatte für mac vorprogrammiert ist, wenn man es mit microsoft benutzen möchte muss man sich irgendwelche programme runterladen, weiß dazu jemand was ?

27. März 2009 um 19:34
I Know The Admin User

okay. ich hab lange überlegt, aber ich kauf nur eine heute

27. März 2009 um 19:37
Beoss User

“hab irgendwo gelesen, dass die festplatte für mac vorprogrammiert ist, wenn man es mit microsoft benutzen möchte muss man sich irgendwelche programme runterladen, weiß dazu jemand was ? “

Die Platte ist im sog. HFS+ Format für Mac formatiert, eine Umformatierung sollte über die Windows eigenen Computerverwaltung-Datenträgerverwaltung (unter Systemsteuerung -> Verwaltung -> Computerverwaltung ) ins NTFS-Format (bzw. Fat32?)  laufen.

Vorsicht, alle auf der Platte vorhandenen Dateien werden hierbei gelöscht. Aber, da man mit Windows eh nicht auf HFS+ zugreifen kann, kann man ja nichts vor dem Um-Formatieren draufspielen ..

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.