30. März 2009 um 00:00
iBOOD

Wenger 6-teiliges Schweizer Messer-Set mit Bambus-Messerblock

Selbstverständlich kennen Sie Wenger! Die hochwertigen Messer der Firma Wenger erkennen Sie am Schweizer Kreuz. Mit dem Schweizer Taschenmesser zu Weltruhm bekommen, ist Wenger aber auch im Küchenbereich ein bekannter Name. Seit Generationen bereits steht Wenger für solide Handwerkskunst und herausragende Qualität. Kein Wunder, dass Sie vom Hersteller eine lebenslange Garantie bekommen! Dieses 6-teilige Messerset bietet Ihnen für jeden Arbeitsgang in der Küche das richtige Werkzeug. Das Set besteht aus einem Brot-Messer, einem japanischen Santoku-Messer, einem Ausbeiner, einem 10cm langen Kochmesser, einem Steakmesser und einem Schälmesser. Zu den Messern gehört ein zeitgemäßer, eleganter Bambus-Messerblock, der ein echter Hingucker in Ihrer Küche sein wird. Von Brot über Fleisch bis hin zu Gemüse, können Sie mit diesem Messer-Set alle kulinarischen Köstlichkeiten schneiden, die Sie zum Kochen benötigen. Schnappen Sie sich die Kochschürze und ab in die Küche! Aber halt! Sie brauchen zu Ihrem Glück noch das 6-teilige Wenger Schweizer Messer-Set mit Bambus-Messerblock!
  • Marke: Wenger/Swiss
  • Typ: Schweizer Messer-Set mit Bambus-Messerblock
  • Brotmesser
  • Japanisches Santoku-Messer
  • Ausbeiner
  • Kochmesser 10cm
  • Steak-Messer
  • Schälmesser
  • Bambus Messerblock
  • Lebenslange Herstellergarantie
30. März 2009 um 00:02
Thronfolger User

geiler Messerblock

30. März 2009 um 00:04
Powderman User

was macht man mit diesem japansichen Messer?

30. März 2009 um 00:06
Urmelieeeee User

Ach was? Schweizer Messer. Hammer!

30. März 2009 um 00:10
Siebenstein User

Sehen gut aus, die Messer

30. März 2009 um 00:17
Berlin Wedding User

Das Logo ist echt genial. für mich genauso Kult wie Coca Cola.

30. März 2009 um 00:24
Flori Goldeisen User

okay… wenn mich nicht alles täuscht, habe ich das Set im Geschäft neulich für das Doppelte gesehen. Kann aber ein anderes Set des Herstellers gewesen sein.

30. März 2009 um 01:00
Lexmark User

Ich rüste meine Küche eh grad auf asiatisch um. da würde das optisch gut passen

30. März 2009 um 02:08
Belkin Lover User

3,2,1…

30. März 2009 um 02:44
Etna54 User

Weiß jemand von euch, ob man die Messer schleifen muss ? Da kein Messerschleifer dabei ist.

30. März 2009 um 05:50
Valentin S. Tag User

Schade, ist mir zu teuer. Ich weiß, dass vernünftige Messer echt was kosten müssen, aber ich hab grad nichts für sowas auf der hohen kante

30. März 2009 um 08:02
Grinsekatze User

gekauft

30. März 2009 um 10:50
Herr Cooles User

Ich hab ehrlich gesagt respekt vor großen messern.

30. März 2009 um 12:09
Comanda84 User

WOW!
bin per zufall drauf gestoßen…und ist auch mein erster kauf bei ibood.
wollt mir erst nen block von wüsthof kaufen…aber da kostet ja ein messer soviel wie der ganze block von wenger!
da musst ich doch einfach zugreifen! ;)

30. März 2009 um 14:23
plattfuss User

schöne Sache heute. vor allem lern ich mal wieder was über eine Firma, von der ich dachte, ich müsste nie was über sie wissen und dank ibood erst merke, dass ich sie schon ewig kenne

30. März 2009 um 15:14
Hermine89 User

Sehr praktisch, wenn man noch kein Messerset hat

30. März 2009 um 17:40
Forumsgeist User

Bei Galileo haben die vor längerem mal Messer getestet. War jetzt Holz oder Metall besser als Messerblock? und wie verhält es sich mit Bambus?

30. März 2009 um 21:23
Josinfar Re User

und was gibts morgen?

7. April 2009 um 14:17
heartbeat25 User

hat jmd. schon den messerblock erhalten? warte immer noch darauf, obwohl schon 1 woche vergangen ist, noch nichts versendet. ibood reagiert auch nicht auf emails bezüglich der lieferanfrage.

7. April 2009 um 14:58
icingoez User

Hi,

ich hab heute eine E-Mail mit einer Paketnummer erhalten, dass die Ware unterwegs ist.

8. April 2009 um 16:15
kraut User

Bei mir das gleiche. Keine Antwort auf Mails und ans Telefon geht auch niemand. Die Ware würde angeblich gestern an UPS übergeben: a) Dauerte das über eine Woche und b) ist die Nummer dort noch immer unbekannt. Leider habe ich meine Packstation adressiert und habe nun keine Ahnung was ich machen soll.

8. April 2009 um 18:21
heartbeat25 User

habe nun auch, seit gestern, die versandbestätigung, allerdings ist die sendungsnr. bei ups unbekannt…..mal sehen ob nun was kommt oder nicht….

ich kauf hier nie wieder!!!!!

8. April 2009 um 21:51
onuresko User

bei mir dasselbe. habe eine versandbestätigung erhalten, aber auf der ups seite tut sich nichts. hat bei mir heute schon mit den töpfen nicht geklappt (ware kaputt erhalten). mann mann ibood, langsam weiß ich auch nicht mehr. tel.nummer geht keiner ran. auf mails wird nicht geantwortet. da wird man dann etwas ärgerlich mit der zeit.

9. April 2009 um 15:52
heartbeat25 User

bis jetzt habe ich nichts bekommen. sollte bis dienstag nichts hier sein, fahre ich persönlich zu der adresse, auch wenn es nur eine briefkastenfirma ist. ist ja nur 20min von mir entfernt.;)

11. April 2009 um 18:58
kraut User

Mir reicht es langsam. Bei UPS heißt es immer noch “Rechnungsdaten erhalten”. Warum wurde das Paket noch nicht bei ibood von UPS abgeholt? Wie lange muss man denn noch warten? Meine Geduld ist am Ende!

14. April 2009 um 15:50
onuresko User

messerset ist gerade angekommen. für den preis kann man wirklich nicht meckern. ich finde die klingen sind sauscharf und die griffe liegen top in der hand. messerblock sieht sehr edel aus finde ich. vielen dank ibood.

15. April 2009 um 14:01
kraut User

Was ein Saftladen… Bei UPS steht immer noch “Rechnungsdaten erhalten” und die Telefon-Nummer ist nun überhaupt nicht mehr erreichbar. Mir reicht es! Werde das ganze meinem Anwalt übergeben.

16. April 2009 um 10:47
heartbeat25 User

die messer sind bei uns auch am Dienstag eingetroffen. alles i.o., auch wenn es mit ibood mehr als schlampig verlief und der transport nicht innerhalb von 7 tagen möglich war. 

22. April 2009 um 19:07
kraut User

Grandios… wochenlang hat sich der Status nicht geändert und nun ist es verloren. Der Versender DocData in den Niederlanden ist wohl für die Logistik verantwortlich und hat nun eine Nachforschung bei UPS veranlasst. Keine Ahnung wo es abgeblieben ist.

Mittlerweile glaube ich nicht mehr daran, das da jemals noch was ankommt und langsam befürchte ich, das ich mein Geld in den Wind geschossen habe. Bin maßlos enttäuscht von iBood und vielleicht überlegen sie sich, wie sie das wieder gut machen, ansonsten war es das erste und letzte Mal für mich. Eine Empfehlung an Bekannte und Freunde werde ich sonst ebenfalls nie aussprechen!

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.