25. August 2009 um 23:18
iBOOD

Polaroid PoGo Mobiler Bluetooth-Sofortbild-Drucker mit ZINK-Technologie

Denken Sie bei Polaroid auch an Sofortbild-Fotografie? Bedauern Sie manchmal, dass die digitale zunehmend die analoge Fotografie ablöst? Wie schön wäre es doch, wenn Sie Ihre Fotos noch an Ort und Stelle der Aufnahme in die Hand nehmen könnten? Kein Problem! Polaroid hat die Sofortbildfotografie jetzt digital neu erfunden! Mit dem Polaroid PoGo Sofortbild-Drucker im Taschenformat können Sie im Urlaub oder unterwegs Ihre soeben aufgenommenen Fotos ausdrucken. Ideal, wenn Sie mit Freunden unterwegs sind oder im Urlaub neue Bekanntschaften schließen. Mit dem handlichen Drucker sparen Sie sich den Weg zum nächsten Fotoladen oder zum heimischen PC. Über PictBridge oder Bluetooth können Sie jederzeit per Knopfdruck direkt von Ihrer Digitalkamera oder Ihrem Mobiltelefon drucken. 60 Sekunden später halten Sie den fertigen Ausdruck in der Hand. So viel Spaß hat digitale Fotografie schon lange nicht mehr gemacht! Das Beste aber ist die wegweisende, vollkommen tintenlose Zero-Ink-Technologie. Beim tintenlosen ZINK Druckverfahren stecken die Farbkristalle bereits im Papier. Tintenpatronen oder Farbbänder gehören damit der Vergangenheit an. Die brillanten Farben des Ausdrucks sind berührungstrocken und sie können Ihre Fotos sofort in Ihr Reisetagebuch einfügen. Wenn Sie also begeisterter Digitalfotograf oder Sofortbild-Fan sind, ist der mobile digitale Polaroid PoGo Bluetooth-Sofortbild-Drucker mit ZINK-Technologie genau das Richtige für Sie!
  • Marke: Polaroid
  • Typ: PoGo Mobiler Bluetooth-Sofortbild-Drucker mit ZINK-Technologie
  • Bluetooth- und PictBridge-kompatibel
  • ZINK-Technologie: Sofort berührungstrockene, wasserabweisende, reißfeste, wischfeste Drucke; Brillante und lang anhaltende Farben; Abziehbare Klebefolie
  • 5 x 7,6 cm große, randlose Farbbilder in weniger als einer Minute
  • 2 dreifarbige LED-Anzeigen
  • Akku: 7.2 V wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku (ca. 15 Drucke je Akkuladung)
  • Netzteil: 9-V-Ausgang, Universalnetzteil für 100 V bis 240 V AC; Drucker druckt nach Anschließen an den Netzadapter
  • Konnektivität: Bluetooth (Class 2) OPP USB 2.0 USB Typ A Anschluss
  • Kompatibilität von Mobiltelefonen: http://www.polaroid.com/pogo/comptool/index.html
  • Farbe: Schwarz
  • Maße (H x B x T): 120 x 72 x 24 mm
  • Gewicht inkl. Akku: 227 g (ohne Papier)
  • Herstellergarantie: 1 Jahr
25. August 2009 um 12:34
Toretti User

kostet geld!

25. August 2009 um 12:34
Marciii___x3 User

das ging jetzt aber schnell

25. August 2009 um 12:35
Cohiba22 User

Nett, aber das Papier is sauteuer

25. August 2009 um 12:35
peterle User

5 noch

25. August 2009 um 12:35
feller6098 User

“kostet geld! “

 

Intelligent :-)

 

€ 29,95 + (5,95)

25. August 2009 um 12:36
tester5 User

is da überhaupt Papier dabei?

25. August 2009 um 12:36
robydoby User

Neee sowas brauch ich nicht

25. August 2009 um 12:36
Cohiba22 User

Hey peterle, es sind noch 8! :)

25. August 2009 um 12:37
Madokan User

Wo steht denn wieviele da sind ?

25. August 2009 um 12:37
Toretti User

nur noch 2

 

25. August 2009 um 12:37
fossi User

Sachen die die Welt nicht braucht

25. August 2009 um 12:38
robydoby User

oh man das kann noch dauern

25. August 2009 um 12:38
Ickeauch User

” *

# Verfasst: 25-08-2009, 12:37

* Zitat

Wo steht denn wieviele da sind ?”

25. August 2009 um 12:38
denizb User

woran sieht man das nur noch 2 da sind ?

25. August 2009 um 12:38
faculity User

Noch kein gutes Navi heute!

25. August 2009 um 12:38
Sergej85 User

ROFL KNOFL!

Nirgends steht wieviele noch da sind! Sind alles Spekulationen in Verbindung mit der blauen Statusleiste…

25. August 2009 um 12:39
yankee2k User

Wie kann man sehen, wieviele noch da sind ?

25. August 2009 um 12:39
denizb User

;)

25. August 2009 um 12:39
yankee2k User

ach soooo, wie blöd

25. August 2009 um 12:39
Marciii___x3 User

man schätz es ungefähr mannnnnn

25. August 2009 um 12:39
Oxydo User

mindestens noch 4

25. August 2009 um 12:40
Cohiba22 User

Rechte Maustaste auf “Ausloggen”, dann Verknüpfung kopieren und in neuem Fenster öffnen. Dann kommt die Anzahl

25. August 2009 um 12:40
kiwi61 User

woran seht ihr wie viele es gibt…………..

25. August 2009 um 12:40
yalcin User

Komm please eine Digicam jetzt !!!

25. August 2009 um 12:40
Toretti User

wobei “ungefähr” ein bisschen wage ist! man sollte schon “ein bisschen exakter” schätzen!!

25. August 2009 um 12:41
Madokan User

pfffff

25. August 2009 um 12:41
petrifeber User

über iphone kann man auch mittels bluetooth ausdrucken… als tipp

25. August 2009 um 12:41
Marciii___x3 User

00000711.gif

25. August 2009 um 12:41
Beme90 User

Bei ALT-F4 erscheint eine Infobox, da steht dann drin wieviele es noch gibt.

Mfg, der MegaH4Xor

25. August 2009 um 12:41
yankee2k User

Kann man super schätzen, wenn man nicht weiss, wieviele es am Anfang waren. Oh Mannn!!!

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.