11. September 2009 um 00:00
iBOOD

Acer P235HBbd Full-HD 23-Zoll-Flachbildschirm mit VGA & DVI (HDCP)

Mit diesem brandneuen 23-Zoll-TFT-Flachbildschirm von Acer werden Träume wahr! Der P235HBbd ist ein außergewöhnlicher Breitbild-Monitor und ein echter Zugewinn für jeden Haushalt und jedes Büro! Absolut zeitgemäß ist dieser Acer ausgestattet mit den modernsten Technologien und Gadgets. Mit 1920:1080 Pixeln Full-HD-Auflösung, beeindruckenden 23 Zoll in der Bildschirmdiagonale und einem Kontrastverhältnis von sagenhaften 80.000:1 schlägt der Acer Ihren alten PC-Monitor um Längen! Und das mit einem Breitbildformat von 16:9 und nur 5 Millisekunden Reaktionszeit! Die 16.7 Millionen Farben bieten Ihnen ungeahnte Farbtiefen und legen die Latte für andere TFT-Monitore beinahe unerreichbar hoch. Brillante Farben und ultrascharfe Bilder selbst bei den schnellsten Spielen sind die Folge! Der Flachbildschirm ist damit ideal geeignet für anspruchsvolle Multimediaanwendungen und Spiele, sowie für alle Anwender, die genug vom frustrierenden Warten auf den Bildaufbau haben. Aber auch Büro- und Grafikprogramme erscheinen in der gleichen Schärfe und Geschwindigkeit. Das Multimediawunder akzeptiert sowohl analoge als auch digitale Eingangssignale und verfügt über DVI(HDCP) und VGA. Der elegante Acer P235HBbd Full-HD 23-Zoll-TFT-Flachbildschirm bietet alle Arten modernster Features und ist die perfekte Wahl für Ihren Computer!
  • Marke: Acer
  • Typ: P235HBbd Full-HD 23-Zoll-Flachbildschirm mit VGA & DVI (HDCP)
  • TN+Crystalbrite Panel Technologie
  • 1920 x 1080 Pixel @ 60Hz Full-HD-Auflösung ; 0,265 mm Pixelabstand 96 PPI
  • 16.7 Mio. Farben, 80.000:1 Kontrastverhältnis, Helligkeit: 300 cd/m2
  • Displaymaße ( B x H): 510 x 287 mm, Seitenverhältnis: 16:9
  • Frequenz H/V: 54.2-83.8KHz / 49-75Hz, Reaktionszeit: 5 ms
  • Betrachtungswinkel H/V (10:1, 5:1): 160°/160°, 176°/176°
  • Neigungswinkel: -5°~15°
  • Eingangssignal: VGA, DVI (HDCP)
  • Vista zertifiziert & VESA kompatibel (100x100)
  • Maße: (B x H x T): 547 x 406 x 200 mm
  • Gewicht: 5,1 kg
  • Zertifikate: CE, TÜV GS, MPRII, ISO 13406-2
  • Voraussichtliche Lieferzeit: 7 - 10 Werktage
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
11. September 2009 um 00:01
turbotobi User

149,95 + (8,95)

11. September 2009 um 00:02
Salatgabel76 User

nice. Crystalbyte!^^

11. September 2009 um 00:04
Sternstunde User

@Salat: es heißt CrystalBrite und nicht byte ;-)

11. September 2009 um 00:06
grenzenlos User

80.000:1 !!! Wow! Die Kontrastverhältnisse werden immer beeindruckender! Liegt das an diesem TN+Crystal-dingens?

11. September 2009 um 00:06
softegg User

Wer ist denn diese Kristel Byte ???

11. September 2009 um 00:08
Knaller User

Feiner Monitor! SChade, dass der nicht schon gestern bei der Hunt kam.

11. September 2009 um 00:14
Persephone User

Prima. DVI ist genau, was ich brauche. Mein oller Monitor kann nur Analog

11. September 2009 um 00:50
Freak_78 User

Ist noch iBOOD Hunt?

11. September 2009 um 00:58
Aliman User

nope

11. September 2009 um 01:34
wahidx User

man wünscht sich ne S-IPS monitor… bekommen tut man ne billige acer gerät…mit knallharte 19,05 Euro Preisdifferenz (idealo)….naja ibood ist halt kein wunschkonzert :D

11. September 2009 um 03:03
GundamWing User

Hammerangebot!

11. September 2009 um 06:35
Berlin Wedding User

Vielleicht doch mal Zeit für einen neuen Monitor bei mir…

11. September 2009 um 08:19
Dealgone User

Was 3ms für mich ausmachen:

Anfang des Jahres habe ich für ca. 180€ zwei
23“ Acer hier gekauft.
http://www.ibood.com/de/de/product_list_comments/10005/

Diese waren mit 2 ms Reaktionszeit!
Das war damals für mich ausschlaggebend für den Kauf und ich bereue nichts.

Das H vor der Nummer bedeutet High Definition Series.
Das P vor der Nummer (was ja dieser hat) bedeutet Premium Home Series.
http://www.acer.de/acer/product.do?link=oln85e.redirect&changedAlts=&kcond48e.c2att101=-1&CRC=2759084358

Acer Monitore sind spitzen klasse und wenn dieser 2ms Reaktionszeit hätte würde
ich eventuell noch mal zwei kaufen.

Stellt euch das vor vier Monitore an einem Tisch.
Jede menge Aktienkurse und Charts kann man so gleichzeitig verfolgen. :-)

11. September 2009 um 08:26
conoplja1975 User

Für den der viel Spielt, bestimmt eine feine Sache.

11. September 2009 um 08:42
tommiausffb User

ohne Crystalbrite wäre es ein toller Monitor.

Mit Crystalbrite ist er eher als Schminkspiegel geeignet.
Man sollte sich gut überlegen wo der Monitor später stehen soll. Am Aufstellungsort sollte jeder Lichteinfall von hintern oder seitlich vermieden werden.
Die Hersteller lassen, durch den Preiskampf bei Bildschirmen, die teuere Entspiegelung weg und verkaufen das dann dem Kunden als Innovation.

11. September 2009 um 08:57
chappie1 User

der hunt gestern war echt schade und meine jbl´s waren nicht dran. und jetzt????
brauche keinen monitor, hab genug, brauche lautsprecher….

11. September 2009 um 09:22
Heitzer User

Der Preis ist lauwarm bis kalt. :o)

11. September 2009 um 09:27
killagorilla User

Wo bleiben die Schlafsäcke und MIKROWELLENPUSCHEN :-(

Wenn ich nicht 2 Monitore hätte würde ich den mal kaufen denk ich…….

11. September 2009 um 09:28
peppels User

Bei myliveshopping bezahl ich denselben Preis, aber 3 Euro weniger Versand

11. September 2009 um 09:38
Xin User

80000:1 ist der DYNAMISCHE Kontrast. Wenn man akzeptiert, dass zwischen einem schwarzen Pixel bei schwacher Hintergrundbeleuchtung und einem weißen Pixel bei maximaler Hintergrundbeleuchtung der Faktor 80000 liegt, dann ist das okay.

Wenn man sich vor Augen führt, dass man aber beide Pixel nie gleichzeitig sieht, dafür eine eine wabernde Hintergrundbeleuchtung hat, dann kann ich euch versichern, dass ihr den Modus “dynamic” sehr schnell abschaltet. Also sucht, was das Gerät wirklich für einen Kontrast hat und dann ist 1:1000 schon ganz okay – und wabert auch nicht in der Helligkeit.

Zum Panel: Die TN-Panels sind die billig(st)en. Die Farbwiedergabe ist eher bescheiden. Baut man ein PVA-Panel ein, kostet der Monitor gleich das doppelte.

Wer Filme gucken will (16:9), wird sich vielleicht über etwas blassere, eventuell Stufenmuster in den Farben wundern. Wer spielen will, bekommt davon nix mit. Das Panel ist zum Programmieren/Textverarbeitung vollkommen ausreichend, in dem Fall kann mehr Höhe aber nicht schaden, also sollte man hier durchaus die 120 Zeilen eines 16:10 Gerätes mitnehmen. Über Bildbearbeitung sollte man bei einem TN-Panel nicht wirklich nachdenken.

Nettes Gerät für 150 Euro, aber in keiner Disziplin wirklich überzeugend, wenn man irgendwas ernsthaftes am PC machen möchte.  Für ‘ne Runde Counter-Strike reichts, sofern das jeweilige Spiel die Auflösung 1920×1080 unterstützt. Falls nicht… sieht ein gestauchtes Bild bescheiden aus, denn am PC ist eigentlich 16:10 Standard.

11. September 2009 um 11:25
TanteEmma User

bestellt.

11. September 2009 um 11:52
coolwojtek User

eMzeT
na ja, hat sich nicht mehr viel getan gestern. schade muss man sagen. das war ein trauriger hunt abschluss. habe in forum beitrag verfasst, falls sich jemand beschweren möchte. vielleicht reagiert jens und seine kumpels und machen den nächsten hunt besser.
ach so, viel spass mit dem plasma tv, wer auch immer das ding gekauft hat :-)

11. September 2009 um 16:10
Nie wieder guut de User

Mein Monitor hat zwei VGA-Anschlüsse. Bin damit eigentlich zufrieden. Aber was meint ihr? sollte ich aufrüsten?

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.