7. Oktober 2009 um 00:00
iBOOD

Samsung Pleomax PEP-750 Doppelpack In-Ear-Ohrhörer mit Geräuschdämpfung

Möchten Sie Ihre Lieblingsmusik absolut ungestört genießen? Dann sind diese Samsung Pleomax PEP-750 In-Ear-Ohrhörer mit Geräuschdämpfung die perfekten Ohrhörer für Sie! Die extrem kleinen und extra-leichten Ohrhörer beinhalten je ein Set Ohradapter in drei Größen, die Sie gegen über 90 Prozent der Umgebungsgeräusche abschirmen und besten Tragekomfort bieten. Dank des Frequenzbereiches von 10 Hz bis 20 kHz und der 9mm Mylar-Treiber kommen Sie in den Genuss bester Performance tiefer Bässe und höher Töne, weshalb die Ohrhörer perfekt zu jedem Musikgeschmack von Pop bis Rock, von Hip Hop bis Klassik passen! Schließen Sie sie einfach an Ihren Mp3-Player, Discman, tragbaren DVD-Player oder jede andere Audioquelle an! Genießen Sie Ihre Musik ungestört von Autolärm, streitenden Nachbar oder bellenden Hunden. Das großzügige 1,8m lange Kabel räumt Ihnen dabei besonders viel Bewegungsfreiheit ein. Und damit Sie Ihre Freunde und Familie überraschen können oder falls Sie einen hohen Verschleiß an Ohrhörern haben, gibt es den Ohrhörer bei uns heute im Doppelpack. Wenn Sie also noch auf der Suche nach hochwertigen und komfortablen In-Ear Extra Comfort Ohrhörern im superleichten Design sind, dann kommen Sie an dem Samsung Pleomax PEP-750 In-Ear-Ohrhörer mit Geräuschdämpfung nicht vorbei!
  • Marke: Samsung Pleomax
  • Typ: PEP-750 Doppelpack In-Ear-Ohrhörer mit Geräuschdämpfung
  • In-Ear Extra Comfort Ohrhörer im superleichten Design
  • Natürliche Bässe und beste Klänge
  • Treibereinheit: 9 mm Mylar-Treiber
  • Frequenzbereich: 10 Hz - 20 kHz
  • Impedanz: 32 Ohm
  • Sensitivität: 102 dB/mW
  • Kabellänge: 180 cm
  • Anschluss: 3.5 mm mini jack
  • Lieferumfang inkl. je 3 Ohradaptern
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 12 g
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
7. Oktober 2009 um 00:01
mwolf User

hmm

7. Oktober 2009 um 00:02
MiniMuli User

Ich kann persönlich inear kopfhörer nur empfehlen ich werde sie mir wohl im laufe des tages bestellen
allein aus dem grund das kopfhörer ab nächstes jahr nur noch 60 … oder 80 db sein dürfen irgendwie so … und kopfhörer fressen kein brot und werden nicht schlecht

die werte sind optimal und für jeden hörer ein genus :D

achja first

7. Oktober 2009 um 00:02
Weihnachtshase User

OHH

7. Oktober 2009 um 00:06
Help me User

Jetzt gibts was auf die Ohren…

 

7. Oktober 2009 um 00:06
Beoss User

“..allein aus dem grund das kopfhörer ab nächstes jahr nur noch 60 … oder 80 db sein dürfen..”

Ob bei Kopfhöhrern mit 102 dB noch von Genuss zu sprechen ist, sei mal dahingestellt…
80db reicht doch auch vollkommen, oder möchtest du unbedingt den Presslufthammer simulieren ;-)

7. Oktober 2009 um 00:08
MiniMuli User

ich höre persönlich Metal/Rock aaaber auch klassik und ich habe das problem das bei ruhigen stücken im klassik bereich ich auf der straße einfach nicht alles hören kann durch autos ect.
deshalb finde ich einen wert von 100db und mehr schon ganz angenehm :)

7. Oktober 2009 um 00:09
Katzenkoenig User

super, die sind echt Klasse!

7. Oktober 2009 um 00:14
barbara56 User

Im Doppelpack, dann ist das ein guter Preis.

7. Oktober 2009 um 00:14
photonian User

€ 16,95 + (5,95)
;-)

7. Oktober 2009 um 00:21
Beoss User

“Ob bei Kopfhöhrern mit 102 dB noch von Genuss zu sprechen ist, sei mal dahingestellt…”

>> berichtige ich mich mal selber:
      Im Angebotstext steht:
         Sensitivität: 102 dB/mW     
      Dies ist aber nur die Empfindlickeit, mit dem Schalldruckpegel hat das aber wenig zu tun!
      dB/mW ist nicht dB(A) – Aber erklären muss das ein anderer :-D

7. Oktober 2009 um 00:31
mathiasbehrendt User

Und vor allem ist die Impedanz mit 32 Ohm nicht gerade die Beste. Wenn ich mich besser auskennen würde, täte ich sagen dass mit dem Widerstand keine hohen Lärmpegel zu erwarten wären. Und glaubt mir, 100dB wollt ihr nicht direkt in die Ohren bekommen, es sei denn Ihr reinigt euch mit nem Presslufthammer die Ohren. Ihr wollt doch nicht wohl zu der Gehörlosen-Generation gehören…, deshalb besser leise und gut als laut und schlecht (denn lauter bedeutet nicht besser)!

7. Oktober 2009 um 00:36
Jane Bond User

Die Geräuschunterdrückung funktioniert wirklich, habe auch welche und bin sehr zufrieden!

7. Oktober 2009 um 00:44
mathiasbehrendt User

Zu meinem Kommentar von vorhin muss ich natürlich sagen, dass die In-Ohr-Kopfhörer (ungeachtet der Vergleichspreise) ein gutes Preis-Leistungsverhältnis haben. Zum einen sind es zwei paar Kopfhörer und zum anderen bekommt man für 10 Euro auch absoluten Müll hinterhergeschmissen 23 Euro sind also nicht zu viel. Für alle die, die unbedingt jeden Cent herausholen wollen, müssen sich im klaren über Qualität und preis machen, in diesem Fall empfehle ich Vergleiche oder Testberichte.

7. Oktober 2009 um 02:22
brkati User

Hat jemand ne Ahnung ob die Teile mitm Ipod Nano 4g gut laufen?

7. Oktober 2009 um 07:14
DEXXTER User

Ich denke nicht dass die am nano 4G gut laufen. das ist nur bei Anpassung der Fall (Lastwiderstand=Innenwiderstand) und meine Sony mdr-EX85 scheinen mit ihren 16 Ohm optimal zu sein. der hier hat das doppelte…

und wenn man google bemüht bekommt man den Eindruck die Teile wären nur für diese Aktion hier produziert worden :D hat schon jemand ein review gefunden?

7. Oktober 2009 um 08:18
Ihr seid alle fake User

Gekauft

7. Oktober 2009 um 09:04
Rohrzange User

Hab ich schon…

7. Oktober 2009 um 10:13
thisismemyselfundich User

Hat schon mal jemand mit dieser Art „in ear“ Hörern
Erfahrung beim Sport gemacht?

Ich bin auf der Suche nach Ohrhörern, die beim Laufen
nicht sofort aus den Ohren rutschen.

Gehen diese tiefer in den Gehörgang und haben sie dadurch
einen besseren Halt?

Die Originalhörer vom Apple Ipod shuffle „funktionieren“
hier gar nicht. Vielen Dank für die Info.

7. Oktober 2009 um 10:46
Lichtenauer 73 User

Brauche ich nicht, aber guter Preis.

7. Oktober 2009 um 11:13
Xygen User

Ist bekannt, ob der Stecker iPhone classic kompatibel ist?

7. Oktober 2009 um 11:19
Eternal Light User

Bei dem Preis kann man nichts verkehrt machen, kann man ja auch zurückschicken wenns nichts taugt.

7. Oktober 2009 um 11:54
Beoss User

“Und vor allem ist die Impedanz mit 32 Ohm nicht gerade die Beste. “
Die Impedanz sagt NICHTS über die Qualität eines Kopfhörers (KH) aus! Zudem der Unterschied zwischen 32 und 16 Ohm ja nun nicht die Welt iist, es gibt auch LS mit 600 Ohm.
Ein 16 Ohm KH hat eine höheren Wirkungsgrad (Empfindlickeit). Hat demnach mehr Leistung als ein 32 Ohm KH.
Es kann hierdurch aber sein, dass bei gleicher Audioquelle über die KH mit 32 Ohm ein geringeres Rauschen (gemeint ist nicht eine schlechte Aufnahme, sondern geringe str. Spannungen) warzunehmen ist, als mit empfindlicheren 16 Ohm KH.

7. Oktober 2009 um 12:53
Vollkornbrot User

@thisismemyselfundich: Ja In Ear Ohrstecker sind die mit am besten für Sort geeigneten Ohrstecker. Habe mir auch extra zum Joggen solche mal zugelegt, die von Apple mitgelieferten kann man zum Joggen oder ähnlichen Tätigkeiten in die Tonne treten, Klangqualität hin oder her es bringt einem ja nichts wenn die inger alle 2 Schritte rausfallen. Meine Sony MDRschlagmichtot In Ears halten jedenfalls bomben fest, einfach den richtigen Aufsatz draufstecken (in der Regel in 3 größen mitgeliefert) und schon ist das problem gegessen, zudem klingen in Ears besser, weil weniger Umgebungsgeräusche mit in den Gehörgang gelangen, aber Achtung im Strassenverkehr, mit In Ears heißt es gut hinschauen wo man hinrennt ^^

Was ist eigentlich ein Mylar Treiber? Ich kenne nur Neodymium. Mylar klingt so nach Billigvariante. Hat da jemand Ahnung von?

7. Oktober 2009 um 13:59
Toretti User

Ich wollte nur kurz mitteilen, dass ich an Kopfhörern keine Interesse habe. Vielleicht interessiert es ja jemanden……..

7. Oktober 2009 um 19:39
homer2.0 User

Gibt es eigentlich nur diese: “Boah geil… ” und nach kurzer Recherche “Ach nee…” Angebote bei Ibood?

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.