25. November 2009 um 19:31
iBOOD

Formac Studio Mini Video Grabber Analog-zu-Digital-Videosignalkonverter

Heute haben wir eine Marktneuheit für Sie! Verabschieden Sie sich endlich von Ihren alten Videokassetten! Wenn Sie noch einen VHS-Rekorder oder einen Video8-Camcorder haben und dem Trend zur digitalen Aufzeichnung bisher immer etwas hinterher hinkten, ist das noch kein Grund zur Sorge. Die alten Aufnahmen haben sehr viel Charme, aber verfallen leider auch mit der Zeit. Handeln Sie jetzt, bevor das alte Hochzeitsvideo Ihrer Eltern Friedrich Wilhelm Murnaus Nosferatu Konkurrenz machen kann. Das Zauberwort heißt Digitalisierung! Der Formac Studio Mini Video Grabber Analog-zu-Digital-Videokonverter digitalisiert all Ihre Videokassetten und andere analoge Videoquellen und speichert diese auf Ihrem PC. Sämtliche Geräte mit analogen AV-Ausgängen wie Videorekorder, Camcorder, Plattenspieler, Sat-Receiver oder DVD-Player können via S-Video und Stereo-Klinke an dieses externe USB Video Capture Device angeschlossen werden. Über USB wird das Videosignal an Ihren Computer oder Laptop übertragen. Ideal auch für Internetkonferenzen und Net-Meetings: Einfach analoge Kamera anschließen und via Treiber als Kameraquelle für das Netmeeting auswählen. Im Lieferumfang befindet sich eine professionelle, einfach zu erlernende und zu bedienende Videobearbeitungssoftware. Wenn Sie Ihre Camcorder-Kassetten also gerne mehrmals verwenden möchten oder noch viele alte VHS-Kassetten und Schallplatten haben, deren Inhalt Sie platzsparend vor weiterem Verfall bewahren möchten bevor mit ihnen die schönsten Erinnerungen unwiederbringlich verloren gehen, entscheiden Sie sich für den Formac Studio Mini Video Grabber Analog-zu-Digital-Videokonverter, die Marktneuheit im August 2009!
  • Marke: Formac
  • Typ: Studio Mini Video Grabber Analog-zu-Digital-Videokonverter
  • Markteinführung: August 2009
  • Video Capture Device zum Digitalisieren von analogen Videosignalen über USB 2.0 auf den PC
  • Ideal auch für Internetkonferenzen und Net-Meetings: Analoge Kamera anschließen und via Treiber als Kameraquelle für das Netmeeting auswählen.
  • Unterstützt Helligkeits-, Kontrast-, Farb- und Sättigungs-Kontrolle
  • Keine Sound-Karte und kein externes Netzteil nötig
  • Auflösung: NTSC 160x120 ~ 720x480 bei 30fps, PAL 160x120 ~ 720x576 bei 25fps
  • Systemvoraussetzungen: P4 1.7GHz CPU oder besser, 256MB RAM, VGA Karte mit 32MB Speicher, USB 2.0-Anschluss, Kompatible Windows-Soundkarte, Win XP/Vista
  • Einfachste Handhabung dank Plug & Play
  • Analoge Eingänge: Composite Video(RCA), S- Video(miniDIN 4pin), Audio L/R(RCA)
  • Unterstützung aller Formate: Aufnahme in DVD+/-R/RW, DVD+/-VR und DVD-Video
  • Unterstütztes Betriebssystem: Windows
  • Lieferumfang inkl. Software-CD mit Schnellstartanleitung
  • Maße (B x H x T): 30 x 20 x 78 mm
  • Gewicht: 65 g
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
  • Voraussichtliche Lieferzeit: ca. 7 bis 12 Werktage

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.