30. November 2009 um 00:00
iBOOD

Kenwood SJ900 2200W 1.5L Design-Wasserkocher

Zeit für eine schöne heiße Tasse Weihnachtstee? Sind Sie begeisterter Aufguss-Suppen-Fan? Ganz egal, wozu Sie heißes Wasser benötigen, mit dem Kenwood SJ900 holen Sie sich nicht irgendeinen Wasserkocher ins Haus. Das leistungsstarke 2200-Watt-Gerät vereint höchste Bedienfreundlichkeit mit hoher Sicherheit und einem einzigartigen Design. Das ultraleise Heizelement ist nicht nur ultraflach und im edlen Sockel versteckt, es verfügt außerdem über eine automatische Stopp-Funktion bei Erreichen des Siedepunktes oder zu geringem Wasserstand. Sie können zwar bis zu 1,5 Liter Wasser gleichzeitig erhitzen, aber selbstverständlich ist es dank Eco-Unterstützung auch möglich, schnell 200ml für einen leckeren Tee aufzuheizen. Der Wasserkocher verfügt über ein einzigartiges Design mit krugförmigem Wasserbehälter in gebürstetem Aluminium mit Komfort-Griff und 360-Grad-Sockel, der den Wasserkocher für Rechts- und Linkshänder gleichermaßen geeignet macht. Der Krug kann zum Einschenken und Nachfüllen selbstverständlich vom Sockel genommen werden. Komplettiert wird das Design- und Haushaltswunder von einer ebenso eleganten wie praktischen beidseitigen Wasserstandsanzeige und einem nützlichen Anti-Kalkfilter. Setzen Sie ein Zeichen und versehen Sie Ihre Küche mit einem Design-Element! Der Kenwood SJ900 2200W 1.5L Design-Wasserkocher begleitet Sie durch die Adventszeit!
  • Marke: Kenwood
  • Typ: SJ900 Design-Wasserkocher
  • Einzigartiges, ultraleises 2200W Heizelement
  • Für Links- und Rechtshänder geeignet dank praktischem 360° Sockel
  • Einmaliges Krugdesign in gebürstetem Aluminium mit Komfort-Griff
  • 1.5L-Wassertank mit nur 200ml Eco-Minimum-Befüllung
  • Automatischer Stop beim Siedepunkt und bei Wassermangel
  • Beidseitige Wasserstandsanzeige
  • Anti-Kalkfilter gegen Verkalkung
  • Ultraflaches, verdecktes Heizelement
  • Maße (L x T x H): 21.2 x 15.7 x 29.5 cm
  • Gewicht: 1.87 kg
30. November 2009 um 12:12
Katzenkoenig User

hahaha @”langer” Text in 2 Min… Zu geil die Diskussionen hier manchmal.

30. November 2009 um 12:14
Sascha Piesker User

Hey, ich seh grad, bei ibood Twitter gibts einen Versandgutschein. Lohnt es sich, Follower zu werden oder was meint ihr?

30. November 2009 um 13:09
waslos User

 @ aferber

leider benimmst du dich selber so, nur dass du das nicht so direkt und eloquent wie Turkishflavor machst. Hier interessiert es nämlich auch so gut wie niemanden ob dein Toaster von Russel Hobbs ist und zu dem Wasserkocher passt.

@ valentinafish

Ich verstehe nicht was ASOZIAL damit zu tun, dass man keinen Designer Wasserkocher benötigt. Ich denke vielmehr dass der Ursprung deiner Äußerung aufgrund des Namen Turkish Flavor basiert.

30. November 2009 um 13:54
Anna (Admin) User

So viel haben wir nun gelernt: es gibt Leute die sich gerne für knapp 40 Euro ein schickes Design gönnen, und welche denen es egal ist ;)

Und wenn wir dann alle noch einen netten Ton finden, freut sich auch die Moderatorin, nicht “waslos”? :)

Viele Grüße,

Anna

30. November 2009 um 13:58
wicked_shopper User

@Sascha Piesker: Klar lohnt sich das. warum nicht?

30. November 2009 um 14:15
waslos User

Klar, hast dann ja auch weniger zu tun, nicht wahr Anna ?  ;)

30. November 2009 um 15:08
Anna (Admin) User

@waslos

So siehts aus! Bzw. ich bin dann nur noch damit beschäftigt meine Forumsuser zu loben :)

Oder die Gewinner von unseren Contests auszurufen, mir neue Wettbewerbe auszudenken und Twittergutscheine rauszuhauen…

Nebenbei gefragt: Seid ihr eigentlich alle schon Fan von iBOOD auf Facebook? Nutzt ihr überhaupt Facebook? Wenn ja warum? Wenn nein warum nicht und was nutzt ihr stattdessen?

10. Dezember 2009 um 16:33
eFPi User

Schönes Gerät, kam heute an. Aber IBOOD wieso verlangt ihr Versandkosten, wenn das Ding nicht mal richtig verpackt wird. Die OVP ist doch nicht versandgerecht. Meine war eingerissen! Der UPS Mensch war so schlau mir das Ding mit dem Riss nach unten zu geben, so hab ich erst erst innen gemerkt! Tja, wer den Schaden hat…. Schade, trübt ein wenig die Freude am Gerät… Vielleicht denkt IBOOD mal darüber nach?

11. Dezember 2009 um 17:24
longdick User

@ eFPi:

Habe das Gerät auch ohne Umverpackung (was ibood bei “größeren” Geräten leider fast ausschließlich macht..) erhalten.
Finde das auch sehr schade, denn wenn ich sowas verschenken will, ist es schon doof, wenn da Klebespuren von der Versandtasche oder Blessuren vom Versandlauf (was sich ja leider nicht immer vermeiden lässt) vorhanden sind.
Deshalb finde ich, ist ibood für den Geschenkekauf nur bedingt geeignet ;-(
Aber der Preis stimmt halt meistens, da wird gespart…
Versandkosten fallen bei ibood natürlich, auch ohne Verpackungskosten, an (UPS).
Man könnte ja wenigstens Verpackungspapier (um teure Versandkartons zu sparen) verwenden.

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.