20. Dezember 2009 um 00:00
iBOOD

DeLonghi/Privileg Rotor-Fritteuse mit Easy Clean System (made by DeLonghi)

Eine bessere Fritteuse haben sie noch nicht gesehen! Die Privileg F18316 Rotor-Fritteuse mit Easy Clean System ermöglicht Ihnen, hygienischen und einfachen Gebrauch. Egal, ob sie Pommes, Gemüse, Fleisch oder Fisch frittieren wollen, mit der Privileg F18316 aus dem Hause DeLonghi können Sie das im Handumdrehen. Das großzügige Fassungsvermögen reicht für etwa 1,2 kg Frittiergut, so dass selbst große Familienportionen im Handumdrehen zubereitet sind. Dank der Hebe- und Senkfunktion des Korbes frittieren Sie immer bei der optimalen Temperatur. Der rotierende Korb sorgt für gleichmäßiges Frittieren bei geringem Ölbedarf und ist daher ideal auch für tiefgefrorene Speisen. Mit 1800 Watt Leistung und einem Anti-Geruch-Filter erobert diese Super-Fritteuse Ihre Küche! Keine Chance für abgestandenen Frittiergeruch! Nachdem Sie das Fett haben abtropfen lassen, genießen Sie perfekte Fritten! Das Gehäuse ist thermoisoliert, damit Sie sich nicht die Finger verbrennen, und den Anti-Haft-beschichteten Innenraum können Sie herausnehmen und in der Spülmaschine reinigen. Die extrem sichere und benutzerfreundliche Fritteuse ist einfach zu bedienen und wird Sie ganz in ihren Bann ziehen! Durch das Sichtfenster können Sie Ihren Pommes dabei zusehen, wie sie goldbraune Färbung annehmen. Dank Easy Clean System ist die Fritteuse schnell zu reinigen. Stehen sie auf frittiertes Essen und legen hohen Wert auf eine benutzerfreundliche, leicht zu reinigende Fritteuse? Dann nimmt die DeLonghi / Privileg F18316 Rotor-Fritteuse mit Easy Clean System Ihnen in der Küche ab sofort die Arbeit ab!
  • Marke: Privileg (made by DeLonghi)
  • Typ: F18316 Rotor-Fritteuse mit Easy Clean System
  • Rotierender Frittierkorb
  • Patentiertes “Easy Clean System”
  • Entnehmbare Signaluhr mit Digitalanzeige
  • Anti-Haft-Beschichteter Frittierbehälter
  • Sichtfenster zum Beobachten des Frittierprozesses
  • “Cool-touch” Frittiergehäuse wärmeisoliert dank Luftzirkulation zwischen innerem und äußerem Gehäuse
  • Regelbarer Thermostat von 150 bis 190°C
  • Frittierkorb mit Absenkmechanik im Klappgriff
  • 2 auswechselbare Anti-Geruchs- und Anti-Rauchfilter
  • Anzeigen für Filterwechsel, Erreichen der Frittiertemperatur (Ready to Cook)
  • Deckel mit Gummiring
  • Waschmaschinengeeignete Einzelteile
  • Auffangbehälter für Kondensat
  • Geeignet für bis zu 1.2kg Frittiergut: Pommes, Kroketten, Fleisch, fisch, Gemüse
  • Öl-Kapazität: 1 Liter
  • Leistung: 1800 W, Spannung: 220/230-50/60 V~ Hz
  • Lieferumfang inkl. Deutscher Bedienungsanleitung
  • Farbe: weiß
  • Maße (L x B x H): 37 x 47 x 31 cm
  • Gewicht ohne/mit Verpackung: 4.2 kg / 5.31 kg
  • 2 Jahre Garantieabwicklung über DeLonghi
20. Dezember 2009 um 00:01
IcyIcy User

Noch keiner da?

20. Dezember 2009 um 00:03
Schlauchbootfahrer User

Hehe, kennt ihr die Simpsons-Folge, wo Homer alles fritiert? ^^ muahahah :-)

20. Dezember 2009 um 00:05
Mich habt ihr nicht erwartet User

@Schlauchbootfahrer: das könnte ICH sein. Ich frittiere auch für mein Leben gern.

20. Dezember 2009 um 00:06
Ballermann User

Wusste gar nicht, dass bei der Quelle-Marke Privileg sowas hcohwertiges wie DeLonghi unter der Haube steckt. Prima, denn das erleichtert in diesem Fall die Garantieabwicklung

20. Dezember 2009 um 00:09
Kleinvieh User

Joa, also ich hab auch eine Privileg Frittöse (seit bestimmt 4 Jahren) und bin eigentlich zufrieden.

20. Dezember 2009 um 00:11
Grauer Panther User

Heißt es politisch korrekt ednn immer noch Fritteuse? Heißt es nicht Frittiererin oder Frittiergerät? Meine Frisöse ist ja jetzt auch eine Friseurin.

20. Dezember 2009 um 00:16
Dr.Jan User

Da kricht man doch direkt hunger…

20. Dezember 2009 um 00:27
Pazzifal User

Ist die aus der Konkursmasse und wenn die Frittenschmiede defekt ist, melde ich meine Forderung beim Konkursverwalter an?
Oder wie funnzt “2 Jahre Garantieabwicklung über DeLonghi”?
Das Gerät Original (ohne Privileg) gab es am 14.12 bei Amazon für 84,97 statt 119 (incl.P&P)  und nicht 149,95 plus P&P…

*Anmerkung Moderator: Die Garantieabwicklung ist kein Problem. Melde dich dann einfach bei unserem Kundenservice, wenn es denn der Fall sein sollte…  Kundenservice: Tel.: +49 (0)30 692 05 45 70; Mo bis Fr von 10 bis 16 Uhr; E-Mail: kundenservice [at] iBOOD.de
Anna*

20. Dezember 2009 um 00:33
Wilde13 User

So kurz vor Weihnachten noch das 13te Gehalt losgeworden. Mist, dabei wollte ich doch sparen

20. Dezember 2009 um 00:38
postler1972 User

ich habe die Friteuse soeben gekauft. Denke das ich es nicht bereuen werde.
Soweit ich weiss hat Otto die rechte an Privileg gekauft und somit wird auch eine Garantie Abwicklung gehen.
Wenn nicht, Pech gehabt

*Anmerkung Moderator: Die Garantieabwicklung läuft dann problemlos über DeLonghi. Viele Grüße Anna*

20. Dezember 2009 um 00:41
sfisch69 User

Ich wage zu bezweifeln, dass das Teil lange hält, wenn man die Einzelteile in die Waschmaschine packt :D

20. Dezember 2009 um 01:05
postler1972 User

in der Beschreibung steht das die Garantieabwicklung über DeLonghi läuft

20. Dezember 2009 um 01:13
anaralf User

“Ich wage zu bezweifeln, dass das Teil lange hält, wenn man die Einzelteile in die Waschmaschine packt :D “

och was, bei 30 Grad, Schonwäsche  und ohne Schleudern :-)

Ich denke mal der Amazon Preis ist 119€ und der UVP des Herstellers ist 149€
Hab mir auch eien geordert, der Preis ist wohl unschlagbar. Allerdings finde ich 8,95 Porto ein wenig heftig.

20. Dezember 2009 um 01:29
TerraNova User

Super! Dann fehlt mir jetzt nur noch das Fondue-Set!

20. Dezember 2009 um 03:33
Witzbold User

Fritten sind das größte, wenn ihr mich fragt. Ich versuche seit Jahren, die Fritten so hinzubekommen, wie sie sie bei uns auf dem Weihnachtsmarkt immer machen, aber es klappt einfach nicht. Hat von euch einer ein gutes Frittenrezept?

20. Dezember 2009 um 03:52
dersuperstar User

€ 59,95 + (8,95)

20. Dezember 2009 um 06:34
jan85 User

Wir haben vor einiger Zeit angefangen einen Video-Blog zum Thema Frittieren zu machen. Das ganze kam auf nachdem wir uns bei Freunden einen Namen als Frittier-WG gemacht hatten ;-)

Schaut mal rein: schnipoboys.blogspot.com

Die DeLonghi haben wir leider nicht, ich kann sie aber von einem Bakannten nur empfehlen! Leider ist das ganze etwas eingeschlafen, weil es immer viel Aufwand ist die Videos zu machen (sieht nicht so aus, ist aber so :-P ). Nach Weihnachten wollen wir den Blog aber wieder aufleben lassen und haben geplant ein Frittier-Duell zu machen – mit eben genau der hier angebotenen Fritteuse.

20. Dezember 2009 um 08:12
Cherry Baby User

@Witzbold: Klar… Fritten kaufen, in die Fritöse kippen, anschalten, fertig (Öl vorher raus) ;-)

20. Dezember 2009 um 09:15
longdick User

“Waschmaschinengeeignete Einzelteile”, 
dass ist wirklich sehr gut!
Hat man wirklich selten bei Friteusen, lol.

20. Dezember 2009 um 11:29
Dr.Jan User

Bald gibts dann auch Kleidung für die Spülmaschine….

20. Dezember 2009 um 12:28
Speedmonkey User

Ich hatte vor Jahren schon mal eine Roto-Fritteuse – war genial!
Danach habe ich eine “normale” gekauft, weil die billiger sind.
Da musste man jedoch erst mal 3l! Öl einfüllen, bis es losgehen kan – bei der Roto reicht 1l.

Was empfehlen denn die Frittier-Gurus als Frittier-Öl?
Ich habe es zuletzt mit Sonnenblumenöl versucht, das wurde aber recht schnell “muffig”.

20. Dezember 2009 um 12:32
rallyfirst User

Hi,

also ich verstehe an dem Angebot etwas nicht:

Wenn ich mir die original DeLonghi F18316 ansehe, sieht die nicht nur etwas anders aus sondern hat auch andere
Daten. Hier bei Ibood schreiben die Ölfassungsvermögen 1 Liter und bei DeLonghi 1,4 bzw. 1,5 Liter.
Ich frage mich, ob man die original DeLonghi mit der hier angebotenen Privileg vergleichen kann?
Dann ist ja scheinbar immer eine Hälfte des Frttiergutes im Fett, die andere nicht und das rotiert dann.
Ob das denn genau so wird, wie bei den anderen ohne Rotation?
Für Infos wäre ich dankbar!

Gruß
Rally

20. Dezember 2009 um 12:34
Fruchtzwerg User

Mahlzeit! Gerade jetzt zur Essenszeit entdecke ich so ein leckeres Angebot. Dank meines knurrenden Magens bin ich sehr versucht!

20. Dezember 2009 um 12:42
maestroffm User

Rotofriteusen von DeLonghi sind super, hatte bis vor kurzem eine etwas ältere mit der ich sehr zufrieden war. Allerdings habe ich bei einem Bekannten die Tefal Actifry kennen lernen dürfen mit Heißluft und nur einem EL Öl. Wenn es diese im Angebot gib, dann schlage ich sofort zu. So ein revolutionäres und geniales Küchenwerkzeug zum frittieren habe ich vorher noch nicht erlebt.

20. Dezember 2009 um 17:50
kampion User

Nicht schlecht, doch ne Tefal Actifry wär mir wesentlich lieber! Ist ein Top-derät, leider zu teuer.

20. Dezember 2009 um 21:22
anaralf User

Mit der Tefal hab ich auch geliebäugelt, aber nachdem ich einige TV Berichte gesehen habe, die besagen, das die Fritten nicht so prickelnd sind, nehm ich lieber diese hier, die hat besser abgeschlossen.

30. Dezember 2009 um 13:21
XuXu User

So das teil ist heute angekommen, aber da war nur ein Filter drin und kein Ersatzfilter dabei???
Wie in der Beschreibung nunmal steht:
2 auswechselbare Anti-Geruchs- und Anti-Rauchfilter

Außer es ist völlig falsch beschrieben und die meinten:
2 auswechselbare Filter: Anti-Geruchs- und Anti-Rauchfilter

30. Dezember 2009 um 13:25
anaralf User

Na da bin ich ja mal gespannt, laut der Sendungsverfolgung von UPS, soll meine erst am 04.01 eintreffen.
Karren die das Teil erst duch die Alpen?
UPS ist doch sonst auch immer so schnell.

8. Februar 2010 um 13:29
XuXu User

So heute hat die Fritteuse den Geist aufgegeben und heizt nicht mehr

ist sogar noch das erste Fett drin…

und wie soll das nun genau laufen mit der “2 Jahre Garantieabwicklung über DeLonghi” –> ?????

DeLonghi verweist auf den Reperaturservice von Profectis, aber diese Firma hat keine Fritteusen (Reperatur-) Sparte mehr und verweist mich wieder zu DeLonghi, welche aber nun meint, die haben mit den Privileg-Quelle Produkten nix zu tun!!!!

Frage nun an den Händler iBood, was nun wenn das mit den “2 Jahre Garantieabwicklung über DeLonghi” Bockmist ist?????

*Edit Moderator: Bitte wende dich direkt an unseren Kundenservice. Da wird dir sicher schnell und unkompliziert geholfen. VG*

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.