27. Dezember 2009 um 21:10
iBOOD

ZyXEL DMA-2500 Full-HD Digital Media Player

Sie möchten all Ihre digitalen Multimediadateien wie Filme, Musik und Fotos von Quellen wie PC, USB-Stick, Festplatte, LAN, YouTube, Google Video, Picasa oder anderen endlich einmal auf dem LCD Fernseher oder Ihrer Heimkinoanlage genießen? Prima! Mit dem ZyXEL DMA-2500 können sie genau das tun! Der Full-HD Netzwerk Media Player ist ein echtes Multitalent und ein beeindruckendes Stück Hardware um Ihre digitalen Entertainment-Dateien zum TV zu übertragen! Selbst digitale Kameras, externe Festplatten oder DVD-Laufwerke und das Internet bereiten diesem Netzwerkwunder keine Probleme! Streaming kann so einfach sein! Neu bei dem ZyXEL DMA-2500 ist auch, dass er neben allen gängigen Dateiformaten für Videos, Fotos oder Musik zusätzlich die Formate H.264, MOV und MKV (Matroschka) beherrscht. Mühelos kann der Media Player HD Filme in einer Auflösung von 1080p – also in Full-HD ohne jegliche Qualitätseinbußen – über die HDMI Schnittstelle wiedergeben. Dank der integrierten DLNA 1.5-Unterstützung kann leicht auf Daten eines PC's oder Netzwerkspeichers zugegriffen werden. Ein so vielseitiges Gerät wäre bei anderen Herstellern sicher kompliziert zu bedienen - bei ZyXEL jedoch nicht! Die Menüführung ist völlig an Benutzerfreundlichkeit ausgerichtet und kann ganz bequem über die mitgelieferte Infrarot-Fernbedienung gesteuert werden. Machen Sie Ihr Netzwerk startklar für das Fernsehen der Zukunft! ZyXEL DMA-2500 Full-HD Digital Media Player ist DIE Schnittstelle zwischen Internet, LAN und Fernseher!
  • Marke: ZyXEL
  • Typ: DMA-2500 Full-HD Digital Media Player
  • HD-Formate bis zu einer Auflösung von 1080p
  • HDMI-Verbindung
  • USB- Verbindung
  • integrierten DLNA 1.5-Unterstützung
  • Integriertes DRM-ND ermöglicht die Wiedergabe verschlüsselter digitaler Inhalte
  • Unterstützung von ZyXEL Wireless N USB-Adaptern für erhöhte Netzwerkflexibilität
  • Unterstützte Video-und Audio Codecs: H.264, WMV9, MPEG 1/2/4/SD/HD,VC1, DivX, Xvid
  • Unterstützte Video-Dateiformate: MKV, AVI, WMV, ISO, IFO, MP4, VOB, ASF, M2TS, MOV, TP, TS, MPG, DivX
  • Unterstütze Audioformate: MP3, MPEG 2 AAC, MPEG 4 AAC, AC3, MPEG 1 Layer 1& 2, PCM, WMA, WMA Pro, OGG, WAV, FLAC, DTS-pass-through
  • Unterstützte Audio-und Bildformate: AAC, AC3, WAV, PCM, MP3, OGG, WMA, MKA , JPEG, TIFF, PNG, GIF, BMP
  • Unterstützte Untertitelformate: SRT, SSA,IDX und SUB
  • Unterstütze Dateiformate: Windows und Linux Network-File-Systems (NFS und SAMBA)
  • Integrierter Zugang zum Web TV & Internet Radio Live365
  • Hintergrundmusik (Background Music) , Bildschirmschoner
  • Bilder / Fotos können vergrößert, verkleiner und gedreht werden
  • Eine Übersichtsseite zeigt Bilder / Fotos in verkleinerter Ansicht
  • Selbstablaufenden Bilderanzeige (slide show) mit Hintergrundmusik
  • Abspeicherung der Position im Video bei Unterbrechung der Anzeige und Start an der gespeichert Position
  • Unterstützte Menüsprachen - Englisch / Deutsch / Französisch / Italienisch / Spanisch / Holländisch / Russisch / Polnisch / Tschechisch
  • Netzwerk: Ethernet LAN: 10/100 Mbps, RJ45, Wireless 802.11n USB Adapter (mit ZyXEL USB-N-USB-Adapter NWD-211AN & NWD-270N) (optional)
  • Netzwerksicherheit: WEP Encryption 64/128 Bit , WPA-PSK/WPA2-PSK
  • Stromverbrauch: Eingangsspannung: AC 100~240 Volt /47~63Hz/0.31A, Ausgang externes Netzteil: DC 5 Volt / 2.5 A / 12.5 W, Leistung: 12.5 W maximal
  • Hardwarespezifikationen: Infrarot Empfänger , A/V Ausgang: HDMI 1.1,CVBS, S-Video/Component, S/PDIF(Coaxial) , Status LED Anzeige: Power , Ethernet Netzwerk Betrieb, 1x Ethernet LAN Port,10/100 Mbps / RJ-45, 1x USB 2.0 (Massen Datenspeicher Interface)
  • Lieferumfang: Fernsteuerung inkl. Batterien (2x AA), Quick Start Guide, HDMI Kabel, Audio-Cynch-Stereo-Kabel , Netzwerk-Kabel, Software auf CD, Standfuß
  • Infrarot Empfänger
  • A/V Ausgang: HDMI 1.1,CVBS, S-Video/Component, S/PDIF(Coaxial)
  • Zertifizierung: FCC Part 15 Class B, CE, DLNA 1.5, HDMI
  • Maße und Gewicht: 186 x 114 x 38 mm / 400 g
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
27. Dezember 2009 um 19:13
raubkopierer User

nein acer 23″ Monitor

27. Dezember 2009 um 19:13
Ruebe63 User

“how much? “

Muss aber dazu sagen, dass man mit ihr nicht (mehr) online spielen kann.

27. Dezember 2009 um 19:13
StefanKahllund User

aha… gebannt

27. Dezember 2009 um 19:14
StefanKahllund User

ne, dann ist der gag ja weg

27. Dezember 2009 um 19:14
Einsiedlerkrebs User

Hat es auch W-LAN?

27. Dezember 2009 um 19:14
kinemore User

ich warte noch auf einen “Schlafsack” …

27. Dezember 2009 um 19:14
mkda User

allerdings kein NTFS über USB, d.h. keine Dateien über 4GB.

27. Dezember 2009 um 19:14
Ruebe63 User

ok

27. Dezember 2009 um 19:14
dmdavede User

“Kann man das gute Stück auch als Media Extender für Windows Media Center nutzen ???? “

unter Vista geht das glaube ich, ich nehme immer den Zyxel Mediaserver und gebe darin die Dateien frei und streame das dann übers Netzwerk an den DMA

27. Dezember 2009 um 19:14
thku User

Unterstützung von BDMV/AVCHD Folderstrukturen? Autoframerate? BD Menü?

27. Dezember 2009 um 19:16
Ruebe63 User

<< mal noch ein Bierchen aufmacht :-)

27. Dezember 2009 um 19:24
xSteveOx User

Meld dich mal wegen der Xbox360 im ICQ: [ICQ-Nummer vom Moderator gelöscht, Siehe Forumsregeln]

29. Dezember 2009 um 13:48
streepke User

Ich habe diese verpasst…  Jemand der ihn gekauft hat und weiter verkaufen möchte? ==> [Mail-Adresse vom Moderator gelöscht, siehe Forumsregeln]

29. Dezember 2009 um 22:51
olli_hh User

Weiß jemand warum ich keinen Ton bei .mkv Filmen erhalte?

Danke und Gruß Olli

PS: Ext. Festplatte (NTFS) über USB angeschlossen

30. Dezember 2009 um 12:28
dmdavede User

@olli_hh: suche mal in Deiner bevorzugten Suchmaschine nach Zyxelforum, da kann Dir eventuell geholfen werden…

30. Dezember 2009 um 14:35
Ihliedaily User

@olli_h: kann ich dir leider nicht sagen, geht mir genauso. nur einige MKV funzen mit Ton. Im VLC nachgeschaut: ein Film mit a52 als Audioquelle ging super, DTS geht nicht. Keine Ahnung, im Forum gibts dazu auch nix.

30. Dezember 2009 um 18:00
Ihliedaily User

@olli_h: wie hast du die kiste angeschlossen? nur HDMI? geh mal mit S/PDIF Coax (orange/gelb) an deinen TV/Receiver – klappt wunderbar bei mir. Einstellungen:


alles im Setup auf S/PDIF-RAW

30. Dezember 2009 um 19:11
dmdavede User

Ich denke, er wird entweder nur das HDMI Kabel oder halt das StereoKabel benutzen, um den Ton in den TV zu bekommen und da ist das Problem:

Avis und mpeg haben heute meist mp3 Ton, was vom TV Problemlos dekodiert werden kann. In MKV ist das dann ein bissel anders, da dort meist dann DD oder DTS als Ton drinne ist, ergo muss der TV dann ein DD Decoder haben, um den 5.1 Ton an die integrierten Brüllwürfel ausgeben zu können.
Das empfinde ich dann zwar wie “Perlen vor die Säue geworfen” aber wer’s mag.

Wenn ich Mist schreibe, dann bitte ich um Belehrung.

30. Dezember 2009 um 23:14
gruber_wolfgang User

“bitte ich um Belehrung”

–>Sie haben das Recht zu schweigen; alles was Sie sagen kann und wird gegen Sie verwendet werden :)
nee nee; hab mal nachgesehen und da gibts wohl wirklich Probleme mit .mkv und DVD-, bzw. Media Playern.
Wo gibts den .mkv Datein?! Hatte sowas noch nie?!
Evtl. mit nem Konverter in eine “gescheite” Datei umwandeln, soweit möglich.
Wäre die aus meiner Sicht beste Lösung…

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.