5. Januar 2010 um 00:00
iBOOD

Revo Pico Wi-Fi Portables Internetradio

Lust auf Musik? Das Revo Pico Wi-Fi vereint die Vorzüge eines modernen Internetradios mit denen eines klassischen Radios. Das klassische Design des portablen Internetradios ist mit dem Red Dot Design Award und dem iF Product Award 2008 ausgezeichnet. Sie haben Zugang zu derzeit über 11.000 Internet-Radiostationen und Podcasts weltweit. Neben den bekannten deutschen Sendern werden Sie insbesondere von den unzähligen Spartenkanälen begeistert sein. Egal ob Jazz, Samba, Klassik oder Rock und Pop – die Auswahl bietet für jeden etwas! Filtern können Sie die Vielfalt durch eine Suche nach Genres oder Herkunftsländern. Sie stehen auf Filmmusik aus Frankreich, Comedy aus Großbritannien oder Sportmeldungen aus Portugal? Stellen Sie sich Ihre eigene Auswahl an Lieblingssendern zusammen. Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit Ihren Vorlieben fündig werden ist ausgesprochen hoch. Das FM-Empfangsteil ergänzt die Internetsender um Radiosender aus Ihrer Region. Über den M-Port wird das Pico Wi-Fi zum hochwertigen Lautsprechersystem auch für MP3-Player und andere Audioquellen. Dank modernster WiFi-Technologie streamen Sie die Musik drahtlos direkt aus dem Internet, von Ihrem PC oder Mac. Alles, was Sie für diese Funktionen benötigen, ist ein WLAN-Netzwerk. Dank des spritzwassergeschützten Designs und des integrierten Akkus ist das Internetradio perfekt für den Einsatz auch im Badezimmer, auf dem Balkon oder ganz einfach unterwegs. Schalten Sie morgens das Radio ein und nehmen Sie es überall hin mit. Verbinden Sie das Radio zu Hause oder im Büro mit Ihrem Netzwerk, loggen Sie sich unterwegs in offene Netzwerke ein oder hören Sie einfach FM Radio. Stotternde Büroradios waren gestern! Ab heute wird „Internet gehört“ mit dem hochportablen Revo Pico Wi-Fi Internetradio für zuhause und unterwegs!
  • Marke: Revo
  • Typ: Pico Wi-Fi Portables Internetradio
  • Zugang zu derzeit über 11.000 Internet-Radiostationen und Podcasts weltweit
  • Musik-Player-Funktion: WiFi Streaming von Audio-Files von PC und Mac
  • Dank M-Port wird das Pico zum Lautsprechersystem für Ihren iPod oder MP3-Player
  • Spritzwassergeschütztes Design mit Akku für Unterwegs
  • Suchfunktion nach Genre und Land
  • Real Media, MP3 und WMA kompatibel
  • Zugang zu “Listen Again” Services wie sie beispielsweise von der BBC angeboten werden
  • FM-Radio-Empfang
  • 240V Stromversorgung
  • Lieferumfang inkl. kompakter Fernbedienung
  • Maße (H x B x T): 167 x 105 x 105 mm
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
5. Januar 2010 um 00:01
gruber_wolfgang User

€ 169,95

Jetzt! € 69,95 + (5,95)

5. Januar 2010 um 00:01
atada User

€ 169,95

Jetzt! € 69,95 + (5,95)

5. Januar 2010 um 00:01
kkap User

Na ja. Hoffentlich bald mal wieder ein interessantes Angebot

5. Januar 2010 um 00:02
Habermaennchen User

Jaaa da ist es wieder.

5. Januar 2010 um 00:04
gruber_wolfgang User

“Na ja. Hoffentlich bald mal wieder ein interessantes Angebot”

Produktwünsche ins Forum reinposten ;)

morgen bist du aber dann 100% schneller ;)
versprochen…

5. Januar 2010 um 00:13
Bluemchen User

Hallo Leute ich habe mal eine Frage.

Muss ich meinen Rechner immer anhaben um über dieses Radio Musik zu hören?

5. Januar 2010 um 00:14
Sparfuchs User

Super! Danke iBood

5. Januar 2010 um 00:17
kasach87 User

Ahahahaha!!! Ein RADIO für 70 EURO!!!! xD 

zu geil…. :)

5. Januar 2010 um 00:18
7 Tage Regenwetter User

lustiges video zum revo pico ;)
http://www.youtube.com/watch?v=h7My30hjF1A

5. Januar 2010 um 00:20
Lala Dipsy User

@Bluemchen,
wenn du Musik aus dem Internet hörst (Internetradio), dann muss dein PC nicht an sein, nur dein WLAN Router.
Wenn du Musik von deinem Computer hörst, dann muss der an sein.

5. Januar 2010 um 00:20
longdick User

“Hallo Leute ich habe mal eine Frage.
 Muss ich meinen Rechner immer anhaben um über dieses Radio Musik zu hören? “

Nein, wenn Du WLAN hast nicht. Dann arbeitet das Radio über Deinen Router (Flatrate) Dazu “verbindest” Du das Radio mit Deinem WLAN-Netzwerk (d.h. gibst Deine Kennung SSID ein).

5. Januar 2010 um 00:21
Einstein83 User

Läuft das nur über Batterie`?

5. Januar 2010 um 00:22
zerberus User

Internetradio ist schon geiles Ding , aber wieder nur ein Lautsprecher, also =Mono.

*Edit Moderator: Du kannst den Kopfhöreranschluss nutzen. Anna*

5. Januar 2010 um 00:22
Ichalt User

@Bluemchen

NEIN, musst du nicht.. das ist gerader der Vorteil von diesem Gerät.

Zudem verfügt das Teil über einen Stereo Line-Out und Kopfhöreranschluss..

Weitere Fragen werden hiermit bestimmt beantwortet:

http://www.revo.co.uk/downloads/Pico.pdf

*Edit: Moderator: Hier findet ihr ein Manual für das Revo Pico Wifi. VG, Anna*

5. Januar 2010 um 00:23
Ichalt User

ha, da war ich wohl zu langsam :)

5. Januar 2010 um 00:23
einzelkind User

@Einstein83,

Nein, da steht auch “240V”, das heißt, dass es auch mit normalen Stromkabel geht.

5. Januar 2010 um 00:25
gruber_wolfgang User

“”Hallo Leute ich habe mal eine Frage.
 Muss ich meinen Rechner immer anhaben um über dieses Radio Musik zu hören? “”

Für die Radiosender NEIN;
wenn du Musik von deinem PC hören willst JA

5. Januar 2010 um 00:26
Schuldenbremse75 User

Ich finde das hübsch und praktisch zugleich.

5. Januar 2010 um 00:32
bredie User

“Zudem verfügt das Teil über einen Stereo Line-Out und Kopfhöreranschluss..”

Das heißt ich kann das Radio an meinen Verstärker anschließen und dann Stereo über meine Boxen hören?

*Edit: Es verfügt über einen Kopfhöreranschluss, darüber kannst du auch Boxen anschließen. Es hat keinen Cinch-Anschluss. Anna*

5. Januar 2010 um 00:34
Wolpertinger User

mac und pc! schön :)

5. Januar 2010 um 00:35
Berlin Wedding User

Was für Batterien müssen da rein und wie viele`?

5. Januar 2010 um 00:47
Das Forum der Anderen User

Ich habe mir das Gerät das letzte Mal hier bei ibood gekauft und bin zufrieden damit. Ich möchte es nicht mehr missen. Das Revo ist klein und man kann es überallhin mitnehmen.

5. Januar 2010 um 00:52
Angela Merkel User

Finde das Angebot auch toll, preislich sowieso und das Gerät ist super.
Wozu braucht man noch CDs wenn man die Musik von seinem Rechner hören kann und das im ganzen Haus?

5. Januar 2010 um 00:53
Alpenseppl User
5. Januar 2010 um 00:58
Shotkill19 User

Das Gerät besitzt keine WPA2-Unterstützung und auch keine
Ethernetschnittstelle. Wer zuhause also ausschließlich auf ein
WPA2-verschlüsseltes WLAN setzt, wird mit dem Revo Pico keinen Spaß
haben.

*Edit: Doch, das Revo Pico Wifi unterstützt WPA2. VG, Anna*

5. Januar 2010 um 01:02
swimmer71 User

Hi,

wenn ich das Produktbild sehe, scheint es sich um den Vorgänger der aktuellen Revo Pico IR Models (http://www.revo.co.uk/digital-radio/revo-pico-ir.php) zu handeln. Kann dies einer bestätigen ?

Hintergrund ist, dass der Vorgänger laut verschiedenen Rezensionen (z.B. Amazon) häufig Probleme mit den Akkus hatte und der WLAN Empfang häufiger abgebrochen ist. Beides wäre für mich leider ein K.O. Kriterium.

Danke und Gruß

Frank

*Edit Moderator: Es ist Revo Pico
Wifi. Revo Pico IR und Pico RadioStation sind zwei
andere Modelle.  Hier findest du ein Manual für das Revo Pico Wifi. VG, Anna*

5. Januar 2010 um 01:04
swimmer71 User

“Das Gerät besitzt keine WPA2-Unterstützung und auch keine Ethernetschnittstelle. Wer zuhause also ausschließlich auf ein WPA2-verschlüsseltes WLAN setzt, wird mit dem Revo Pico keinen Spaß haben.”

OK,damit hat sich das Gerät erledigt. Schade eigentlich.

*Edit: Doch, das Revo Pico Wifi unterstützt WPA2. VG, Anna*

5. Januar 2010 um 01:09
Herzlinde User

Danke Alpenseppl!

Energieverbrauchswerte: Betrieb 8 bis 14 Watt, Stand-by 2 Watt, ausgeschaltet 2 Watt

5. Januar 2010 um 01:12
b-a User

“Was für Batterien müssen da rein und wie viele?”

Keine. Aus dem Handbuch: “On a full charge, Pico’s internal battery pack has a 12 hour life.”

Eine klare Fehlleistung von iBood ist, daß nicht klar wird, ob es aus dem Revo-Sortiment das Pico IR oder die Pico Radio Station ist. Letzteres kann  nämlich DAB (sowie DAB+), paßte allerdings damit nicht ins übliche Sortiment von iBood.

Die Version mit dem Schriftzug “WiFi” rechts unten ist aber eigentlich die Pico Radio Station, also die DAB-Version.

Man kann dem ganzen hier 

http://www.revo.co.uk/media/gallery-pico.php

noch näherkommen. Es gibt/gab vier verschiedene Pico-Versionen bei Revo!

Naja, nötigenfalls kann man ja den Kauf widerrufen, falls iBood das falsche schickt.

*Edit Moderator: Es ist Revo Pico Wifi, so wie angegeben. Revo Pico IR und Pico RadioStation sind zwei andere Modelle.  Hier findest du ein Manual für das Revo Pico Wifi. VG, Anna*

5. Januar 2010 um 01:31
Unbelievable User

süüß:
http://de.red-dot.org/2788+M560f9a2597b.html
Pico
DAB Digital Radio

red dot
red dot award: product design 2008

“Das DAB Digital Radio Pico besitzt eine kompakte Formgebung, die einen
vielseitigen Einsatz erlaubt. Das Gerät ist spritzwassergeschützt und
kann sowohl im Freien als auch im Haus verwendet werden. Die
Stromversorgung erfolgt über einen integrierten Akku. Die abgerundeten
Ecken werden beim Konzept der Bedienelemente aufgegriffen und
signalisieren eine einfache Handhabung. Mit dem Digitalradio lassen
sich FM/UKW-Sender empfangen. Ebenso fungiert es als Lautsprecher für
den iPod oder weitere MP3-Player.”

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.