5. Januar 2010 um 00:00
iBOOD

Revo Pico Wi-Fi Portables Internetradio

Lust auf Musik? Das Revo Pico Wi-Fi vereint die Vorzüge eines modernen Internetradios mit denen eines klassischen Radios. Das klassische Design des portablen Internetradios ist mit dem Red Dot Design Award und dem iF Product Award 2008 ausgezeichnet. Sie haben Zugang zu derzeit über 11.000 Internet-Radiostationen und Podcasts weltweit. Neben den bekannten deutschen Sendern werden Sie insbesondere von den unzähligen Spartenkanälen begeistert sein. Egal ob Jazz, Samba, Klassik oder Rock und Pop – die Auswahl bietet für jeden etwas! Filtern können Sie die Vielfalt durch eine Suche nach Genres oder Herkunftsländern. Sie stehen auf Filmmusik aus Frankreich, Comedy aus Großbritannien oder Sportmeldungen aus Portugal? Stellen Sie sich Ihre eigene Auswahl an Lieblingssendern zusammen. Wahrscheinlichkeit, dass Sie mit Ihren Vorlieben fündig werden ist ausgesprochen hoch. Das FM-Empfangsteil ergänzt die Internetsender um Radiosender aus Ihrer Region. Über den M-Port wird das Pico Wi-Fi zum hochwertigen Lautsprechersystem auch für MP3-Player und andere Audioquellen. Dank modernster WiFi-Technologie streamen Sie die Musik drahtlos direkt aus dem Internet, von Ihrem PC oder Mac. Alles, was Sie für diese Funktionen benötigen, ist ein WLAN-Netzwerk. Dank des spritzwassergeschützten Designs und des integrierten Akkus ist das Internetradio perfekt für den Einsatz auch im Badezimmer, auf dem Balkon oder ganz einfach unterwegs. Schalten Sie morgens das Radio ein und nehmen Sie es überall hin mit. Verbinden Sie das Radio zu Hause oder im Büro mit Ihrem Netzwerk, loggen Sie sich unterwegs in offene Netzwerke ein oder hören Sie einfach FM Radio. Stotternde Büroradios waren gestern! Ab heute wird „Internet gehört“ mit dem hochportablen Revo Pico Wi-Fi Internetradio für zuhause und unterwegs!
  • Marke: Revo
  • Typ: Pico Wi-Fi Portables Internetradio
  • Zugang zu derzeit über 11.000 Internet-Radiostationen und Podcasts weltweit
  • Musik-Player-Funktion: WiFi Streaming von Audio-Files von PC und Mac
  • Dank M-Port wird das Pico zum Lautsprechersystem für Ihren iPod oder MP3-Player
  • Spritzwassergeschütztes Design mit Akku für Unterwegs
  • Suchfunktion nach Genre und Land
  • Real Media, MP3 und WMA kompatibel
  • Zugang zu “Listen Again” Services wie sie beispielsweise von der BBC angeboten werden
  • FM-Radio-Empfang
  • 240V Stromversorgung
  • Lieferumfang inkl. kompakter Fernbedienung
  • Maße (H x B x T): 167 x 105 x 105 mm
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
5. Januar 2010 um 01:46
vorhanden User

Naja, Geschmackssache

5. Januar 2010 um 02:02
Thomasmcm User

Dass dieses Gerät nur WPA und nicht WPA2 hat sollte doch von iBood klargestellt werden. Fast jeder hat doch WPA2, somit werden diese Geräte dann zurück geschickt und die Kunden sind verärgert.

Oben steht zwar “Real Media, MP3 und WMA kompatibel”, mir wäre der Unterschied nicht aufgefallen. Danke den aktiven Forum-Usern.

*Edit Moderator: Das Gerät unterstützt WPA2. VG, Anna*

5. Januar 2010 um 03:04
Patrick2Go User

5 Tage schon bestellt und der Artikel wurde immernoch nicht verschickt, hätte besseres von iBood erwartet ..
Ausserdem kommt in letzter Zeit nur noch sehr seltsames Zeug ..

*Edit: Hallo! Bitte wende dich für solche Anliegen bitte generell direkt an den Kundenservice, gerne auch telefonisch. Du hast am 28.12. bestellt. Wir geben unsere Lieferzeit mit 7 Werktagen (Mo-Fr) an. Seit deiner Bestellung lag auch ein Feiertag dazwischen. VG, Anna*

5. Januar 2010 um 04:01
Prison Break User

Was sind eurer Meinung nach gute Internetradios?

5. Januar 2010 um 07:33
dr.mopsi User

k, also unterstützt es keine wpa2 verschüsselung?! ist doch dann ziemlich (leider) unbrauchbar… ich gebe thomasmcm recht, das sollte von ibood klargestellt werden, habe bereits ein wlan media server hier bestellt, der dann auch nicht wpa2 tauglich war… :-!

*Edit: Ich stelle das hiermit klar: Es unterstützt WPA2. VG, Anna*

5. Januar 2010 um 07:36
Manolo11 User

Habe das Teil beim letzten Mal (Ende November?) gekauft. Für den Preis sicherlich nicht schlecht. Der Klang ist für die Größe akzeptabel, allerdings gibt es auch einige Kritikpunkte:

geringe Akkulaufzeit, das Teil fiept wenn man Musik hört und das Ding gleichzeitig am Netzstecker hängt, braucht recht lange nach dem Einschalten, Sendersuche und Navigation aufgrund des kleinen Displays nicht wirklich komfortabel.

5. Januar 2010 um 08:23
rbernhard User

Es ist das alte Gerät nicht das PICO IR. Stand vor der gleichen Frage vor ein paar Wochen wo es dieses Gerät auch schon gab.
Das IR würde ich sofort kaufen da es einige Verbesserungen hat. Den Unterschied erkennt man nur beim genau hinsehen.
Das neue Gerät hat vorne 8 Tasten und das alte nur 6 Tasten.
Sonst sehen sie gleich aus, jedoch wie gesagt unterscheiden sich diese in Chip, Akku Wifi Support z.B. WPA2 und vielem mehr.

Also Ibood holt doch das IR und verkauft es 20 Euro teurer und ihr seid eines los. ;-)

*Edit: Es ist so wie angegeben das Revo Pico Wifi. Revo Pico IR ist ein anderes Modell. Und wenn du dich bei Preisvergleichen umschaust, musst du beim IR schon über 100 Euro drauflegen im Vergleich zum heutigen iBOOD-Angebot. VG, Anna*

5. Januar 2010 um 09:35
Pazzifal User

Dieser Oldie hat wohl nach der A…Beschreibung auch keinen LAN Anschluss? Ohne wpa2 wird/will es ja wohl niemand benutzen wollen?
Oder verstehe ich die Formulierung “loggen Sie sich unterwegs in offene Netzwerke ein” so, dass das meine neue Beschallungsquelle fürs Internetcafe ist ;-)

*Edit: Doch, das Gerät unterstützt WPA2. Und da das Gerät klein und handlich ist, kannst du es überall hin mitnehmen und dort über WLAN Radio hören. VG,Anna*

5. Januar 2010 um 10:44
Anna (Admin) User

Liebe iBOODler!

Macht mit bei unserem Bildbearbeitungscontest “iBOOD on Ice”!

Außerdem läuft der neue Fotowettbewerb “Mit iBOOD um die Welt”. Macht einfach ein Foto und gewinnt tolle Preise!

Viele Grüße

Anna

5. Januar 2010 um 11:04
hssuhle User

@Anna: Würde ja gerne beim Fotowettbewerb mitmachen. Leider ist meine Kamera immer noch nicht da…

5. Januar 2010 um 11:37
Marooke User

“Eine klare Fehlleistung von iBood ist, daß nicht klar wird, ob es aus dem Revo-Sortiment das Pico IR oder die Pico Radio Station ist. Letzteres kann nämlich DAB (sowie DAB+), paßte allerdings damit nicht ins übliche Sortiment von iBood.”

Wie geil, einfach lesen würde reichen. Bei dem hier angebotenen Produkt handelt es sich weder um das Revo Pico IR noch um die Pico RadioStation. Ein Unterschied zum Pico IR ist zumindest der beim Pico IR vorhandene RJ-45 Anschluss laut Herstellerseite…

Die hier angebotene Version ist auf der Herstellerseite in der normalen Navigation nicht gelistet, so dass ich mal vermute, dass es sich dabei um ein Auslauf- / Vorgängermodell (zum Pico IR) handelt.

5. Januar 2010 um 13:09
Beoss User

Wer sich immernoch fragt “WPA2 nein, ja?” dem sei diese Quelle ans Herz gelegt:
http://brneurosci.org/pico.html dort steht mehr dazu; auch wer mal google mit “revo pico wifi wpa2″ füttert sollte in einigen Foren fündig werden.

Ganz klar ist hingegen die von dem Moderatoren genannte Bezeichnung “Revo Pico Wifi”, die anderen (neueren) Modelle Pico IR & Radiostation haben mehr Tasten als das Modell auf den ibood-Bildern.
Gruß

5. Januar 2010 um 23:00
Thun1982 User

Also ich weis nicht was ihr habt das Ding hat für seine Größe nen Super Sound und es kann WPA2, wer braucht schon DAB wenns eh alles übers Internet geht…

5. Januar 2010 um 23:59
sega User

juhu @all

anna ich finde du bist echt cool!!!

mfg

ibo

=0)

8. Januar 2010 um 16:54
Dadic1983 User

Hi ist heute angekommen bin suoer zufrieden………

Nun hab ich ein problem ich bräuchte nochmal eins !!!!!!!

Also wer eins abzugeben hat bitte melden………..

[Email-Adresse vom Moderator gelöscht, siehe Forumsregeln.]

8. Januar 2010 um 22:30
haesslet User

hallo,

mein pico ist heute auch schon gekommen und ich muss sagen….. ich bin von dem teil begeistert!!!

und kann nun auch bestätigen, dass es wpa2 unterstützt. also sollte es das gerät nochmal geben muss nicht wieder so eine lange diskussion zu dem thema entstehen.

könnt mir dann auch gut vorstellen noch eins zu kaufen.

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.