14. Januar 2010 um 00:00
iBOOD

Medion GoPal P4445 Navigationsgerät mit Bluetooth und EU Karten

Sind wir mal ehrlich: es gibt einfach zu viele verschiedene GPS Navigationssysteme auf dem Markt. Da behält man kaum den Überblick welche Funktionen man braucht und welches das beste Gerät für einen ist. Die Wahl würde natürlich viel einfacher fallen, wenn man einfach so viele Eigenschaften wie möglich in einem Gerät vereint. Das Medion GoPal P4445 verfügt über unzählige Funktionen, und das in einem stylischen Design. Das Display misst übersichtliche 4,7 Zoll, also fast 12 Zentimeter. Das GoPal P4445 bietet alles was man braucht: Natürlich können Sie erst einmal durch ganz Europa navigieren, und das in 2D oder 3D. Aber das ist selbstverständlich nicht alles. Um von A nach B kommen gibt es viele Wege. Das P445 berechnet Ihnen den besten Weg. Das eingebaute „Clever Route System“ lernt von bereits gefahrenen Strecken. Vergangene Verkehrsinformationen werden vom GoPal genutzt, um die neuen Routen zu berechnen. Das ist ganz praktisch, denn eine Strecke kann an einem Sonntagnachmittag schneller sein als an einem Montagmorgen. Wenn es auf einer Route Verkehrsbehinderungen gibt, dann schlägt das P4445 eine andere Strecke vor. Der TMC-Service versorgt das Gerät immer mit den neuesten Verkehrsinformationen. Das GoPal warnt übrigens auch bei Geschwindigkeitsüberschreitung – so kommen Sie sicher und ohne geblitzt zu werden an Ihrem Ziel an. Sind all die vielen Funktionen ein bisschen zu viel des Guten? Dann hilft die Splitscreen-Funktion weiter. Dabei haben Sie die Straßenansicht auf einer Hälfte und auf der anderen die Routeninfos. Mittels des eingebauten FM-Transmitters können Sie alle Informationen durch Ihr Autoradio auch als Sprachausgabe bekommen. Alle Funktionen benötigen nicht viel Energie. Mit an Bord sind auch 2GB Speicher. Durch den Micro-SD Card Reader kann der Speicher erweitert werden. Perfekt für all die vielen MP3s, die Sie mit dem Medion GoPal P4445 abspielen können. Auch Bilder können Sie auf dem Navi mit Hilfe des Picture Viewers anschauen. Das GoPal lässt sich über einen PIN-Code oder per Fingerprint vor unerlaubtem Zugriff sichern.Aber vielleicht sind Sie manchmal auch gar nicht an all diesen Funktionen interessiert. Dann schalten Sie das Medion GoPal P4445 in den Cruising Modus. In diesem Modus können Sie die Navigationsfunktion nicht nutzen, aber Sie sehen immer, wo Sie gerade sind. Und wenn Sie am Ziel angekommen sind, dann hilft Ihnen der Polyglott Travelguide bei der Suche nach guten Restaurants oder dem nächstgelegenen Kino. Das Medion GoPal P4445 führt Sie so überall hin!
  • Marke: Medion
  • Typ: P4445 (MD97154) Navigationsgerät
  • 4,7” Widescreen Display
  • Detaillierte Karten für Europa (vorinstalliert: Österreich, Dänemark, Belgien/Luxemburg, Portugal, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Spanien, Schweiz.
  • Inklusive auf CD: Albanien, Baltikum, Weißrussland, Bosnien, Bulgarien, Kroatien, Tschechische Republik, Finnland, Griechenland, Ungarn, Mazedonien, Moldawien, Norwegen, Polen, Rumänien, Russland, Serbien Montenegro, Slowakei, Schweden, Ukraine)
  • TMC (Traffic Message Channel)
  • Bluetooth
  • 2 GB interner Speicher (erweiterbar durch Micro-SD Card Reader)
  • Fingerprint Sensor
  • Splitscreen
  • MP3-player
  • Picture Viewer
  • Polyglott Travelguide
  • Clever Routes Funktion
  • Alternative Routenanzeige
  • PIN security code
  • Pijl/2D/3D navigation
  • Tag/Nacht Modus
  • Schnellste/kürzeste/sparsamste Route
  • Auto/ Motorrad/Fahrrad/ Fußgänger Modus
  • Weckfunktion
  • Programmierbare Schnellwahl-Zielorte
  • Text-to-Speech: für detaillierte Anweisungen in Englisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch und Französisch
  • Cruising Mode
  • Route blocking
  • Geschwindigkeitsinformation
  • Detaillierte Straßeninformationen
  • GoPal Assistant: ein nutzerfreundliches Software Paket mit dem Sie Ihr Navigationssystem personalisieren können
  • mehrsprachig
  • Datum der Karten: Q4-2008
  • Touchscreen (stylus inklusive)
  • Bildschirmauflösung: 400 x 272
  • Prozessor: Samsung 400 Mhz
  • Betriebssystem: Microsoft Windows CE 5.0
  • Navigationssoftware: GoPal AE Navigator 5.0
  • Integrierter GPS Receiver (SiRFstar III mit SiRFInstantFixII chipset, 20 channels)
  • Integrierter TMC-Receiver
  • Integrierter FM-Transmitter
  • Batterie: Li-ion (780 mAH)
  • Kopfhörer-/TMC-Antennenanschluss
  • USB Anschluss
  • Autohalterung mit Saugnapf und Stylus
  • 12V Autonetzteil
  • USB Synchronisationskabel
  • TMC Antenne
  • Bedienungsanleitung (Niederländisch. Auf CD: Dänisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Ungarisch, Italienisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch und Türkisch)
  • Software CDs
  • Gewicht: 177 Gramm
  • Maße: 133 x 90 x 16 mm
  • Herstellergarantie: 2 Jahre
14. Januar 2010 um 00:00
crayfish User

Hallo Anna, wann kommt denn wieder die Hunt?

14. Januar 2010 um 00:01
3ternity User

€ 199,00

iBOOD PreisJetzt! € 149,95 + (5,95)

14. Januar 2010 um 00:04
Klavierspieler77 User

Das brauche ich

14. Januar 2010 um 00:06
biiliig User

36 Zoll größer, Full-HD, 100 Hz und so… dann wärs gekauft :)

14. Januar 2010 um 00:07
Amphytrion User

Endlich mal ein Top Navi!

14. Januar 2010 um 00:08
Martin Menzel und Band User

Tests und Meinungen (z:B. auf testberichte.de oder ciao.de) klingen echt gut

14. Januar 2010 um 00:10
Rumpel User

Schön – mit Bluetooth :)

14. Januar 2010 um 00:12
Ballermann User

Der Preis ist gut für das Navi. Auch wenn man die Funktionen mit anderen Anbietern vergleicht.

14. Januar 2010 um 00:15
magnavolt User

alte karten, sind von 2008
aktueller stand Q2/2009

14. Januar 2010 um 00:18
owibaer User

Aber hallo, das Kartenmaterial ist aus dem 4. Quartal 2008 !!! Für mein Navigon-Navi habe ich in der Zwischenzeit schon 4 x neues Kartenmaterial (40 Länder) bekommen! Bezahlt habe ich beim Kauf vor 1 Jahr knappe 20,- € für diese Zusatzleistung!

14. Januar 2010 um 00:19
b-a User

Produktbeschreibung: “Detaillierte Karten für Europa (vorinstalliert: Österreich, Dänemark, Belgien/Luxemburg, Portugal, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Spanien, Schweiz. Inklusive auf CD: Albanien, Baltikum, Weißrussland, Bosnien, Bulgarien, Kroatien, Tschechische Republik, Finnland, Griechenland, Ungarn, Mazedonien, Moldawien, Norwegen, Polen, Rumänien, Russland, Serbien Montenegro, Slowakei, Schweden, Ukraine)” 


Um die Aufzählung etwas zu entwirren: Von den EU-Ländern fehlen nur Slowenien und Malta, wobei ich vermute, daß Slowenien doch dabei ist und hier wieder mal, wie fast schon üblich, Slowenien und die Slowakei verwechselt bzw. gleichgesetzt wurden. Denn alle Nachbarländer Sloweniens sind ja auch vorhanden. Naja, und Malta ist ziemlich übersichtlich, da kommt man vielleicht in der Tat ohne Navi aus.

*Edit Mdoerator: Slowenien ist auch dabei, Malta nicht. VG, Anna*

14. Januar 2010 um 00:22
Schweppes99 User

Bei Amazon steht: “integrierter FM-Transmitter für kabellose Wiedergabe von Musik & Fahranweisungen über das Autoradio” – macht man das wegen der Lautsprecher? Haben andere navis auch keine eigenen Lautsprecher?

14. Januar 2010 um 00:27
Mr.Right User

Preis-leistung stimmt!

14. Januar 2010 um 00:41
geld duftet User

bei amazon 4,5 von 5 Sternen :) und bei ibood der gute Preis! :)

14. Januar 2010 um 00:50
Ich Roque User

Ich brauche kein Navi. Mir reichen althergebrachte Karten auf Papier.

14. Januar 2010 um 00:58
Jenny K User

@IchRoque

Ich fahre größtenteils auch mit nem stinknormalen Autoatlas da ich meistens die gleichen Strecken fahre. Aber manchmal ist so ein Navigationsgerät schon hilfreich. Vor allem im Ausland. Und dass man darüber MP3 anhören kann finde ich auch toll, denn mein autoradio hat keine USb Schnittstelle

14. Januar 2010 um 01:01
Broesel User

Was sagen die Auskenner? Kann das was?

14. Januar 2010 um 01:12
zerberus User

Kartenmaterial ist veraltet, also bringt nichts mein alte PDA mit TomTom 6 gegen das auszuwechseln (mein hat ebenfalls Q4 2008 Karten). Schade, sonst hätte ich gekauft.

14. Januar 2010 um 01:13
b-a User

Bei Medion steht: “Bringen Sie Ihr MEDION GoPal jetzt ganz einfach kostenlos auf den aktuellen Stand: Alle Navigationssysteme mit der MEDION GoPal 5 Navigationssoftware können ab sofort mit dem neuesten Kartenmaterial – Stand Q2/2009 – aktualisiert werden. Einfach das Navigationssystem an den PC anschließen, ins Internet gehen und die Karten direkt über den MEDION GoPal Assistant herunterladen.”

Jetzt ist iBood am Zug :-)

*Edit Moderator: Sorry, das gilt für das angebotene Navi laut Medion nicht. Ihr könnt die Karten für rund 60 Euro updaten. VG, Anna*

14. Januar 2010 um 02:11
kaeuferdeluxe User

weis jemand ob es spracherkennung hat
also ob ich das ziel per sprache eingeben kann?

*Edit Moderator: Ja hat es, und zwar in folgenden Sprachen:

NL, FR, DE, ES, EN, IT. VG, Anna*

14. Januar 2010 um 02:29
blackmooon User

jepp, hat spracherkennung

14. Januar 2010 um 03:02
blackmooon User

weiß zufällig jemand wieviel gig speicherkarte man maximal reinpacken kann? 2GB? 4GB? oder sogar ne 8 GB???

*Edit Moderator: 4GB. Anna*

14. Januar 2010 um 07:15
General Bergfruehling User

Navigieren in 3D? Wie darf ich mir das vorstellen?

14. Januar 2010 um 07:56
mortal User

medion …. das sagt alles.

mittelmaß

*Edit Moderator: Hast du bereits ein Navigationsgerät von Medion benutzt oder woher weißt du das? Anna*

14. Januar 2010 um 08:01
Spongebood User

Ich habe bisher noch kein Navi gehabt aber überlege schon länger. Nun ist die Frage, ist das auch für Anfänger geeignet?

14. Januar 2010 um 08:03
micki1206 User

Medion ist kllasse im Navibereich!
Auch als ” Anfänger” einfach zu bedienen.

14. Januar 2010 um 08:28
homer2.0 User

Medion Navis… naja – hatte mal eins. Wenn ich mit Schulnoten meinen persönlichen Eindruck schildere:
- Menueführung: 3
- Straßenführung: 3
- Geschwindigkeit (beim Berechnen der Routen): 5
- Funktionsumfang: 2

Ist kein vergleich mit teurem Wettbewerbsmodellen. ABER… für gelegenheitsnutzer, die sich von Wanne-Eickel zur Tante Bolde nach Hinterpfuideibel lotsen wollen – reichts.

@”Ich-habe-Karten-aus-Papier-poster:
Selber schuld! :D

*Edit Moderator: Das P4445 dürfte mehr als genügend Funktionen haben. Oder was vermisst du für den Preis? Anna*

14. Januar 2010 um 08:28
special_k666 User

Die Bedienung ist wirklich einfach und Preis/-Leistungsverhältnis ist gut. Stauumfahrung funktioniert super.
Mein Medion (weiss jetzt nicht die genaue Bezeichnung) ist aber nun schon das 2. Mal beim Hersteller zur Reparatur. Immer der gleiche Fehler.
Ständig hakt das Ding. Dauert manchmal ewig, bis es ein Signal findet und dann friert das Display einfach ein. Meist zu Beginn wenn man es eilig hat, manchmal mitten auf der Strecke, sodass wir uns in München schon total verfranst hatten…Ich würde nicht nochmal Medion kaufen.
Ein Tomtom wäre nicht schlecht als Angebot…

*Edit Moderator: Bei einem Tomtom wärst du bei diesem Funktionsumfang locker bei über 200 Euro. VG, Anna*

14. Januar 2010 um 08:34
schapitz User

Hat das Teil einen RADAR-Warner? Wenn nicht, was muss man machen, dass man diesen kostenlos drauf bekommt?

*Edit Moderator: Das Gerät warnt dich bei Geschwindigkeitsüberschreitung – so bist du vor jedem Blitzer geschützt :) VG, Anna*

14. Januar 2010 um 08:34
killagorilla User

Verdammt bei diesem Produkt fällt mir nix ein um mit Anna zu flirten xD

BTT

Für alle Nörgler der Software beim Navi..Medion bietet über ihre Website folgendes an

Bringen Sie Ihr MEDION GoPal jetzt ganz einfach kostenlos auf den
aktuellen Stand: Alle  Navigationssysteme mit der MEDION GoPal 5
Navigationssoftware können ab sofort mit dem neuesten Kartenmaterial –
Stand Q2/2009
– aktualisiert werden. Einfach das Navigationssystem an den PC
anschließen, ins Internet gehen und die Karten direkt über den MEDION
GoPal Assistant herunterladen.“

Unter folgendem Link findet ihr noch Info drüber und den Downloadlink der Software für den Pc

http://www.mediongopal.de/?BEREICH=software&TPL=assistant.html&UNAV=2

Gruss

*Edit Moderator: ”
Verdammt bei diesem Produkt fällt mir nix ein um mit Anna zu flirten xD”
Nein? Wie unkreativ bist du denn? Wäre doch so naheliegend. “Ist da die Adresse von Anna vorprogrammiert?” “Ist die Navi-Stimme von Anna?” etc.  Antwort ist: Ja klar, und Fotos sind auch gleich mit drauf! ;) A*

*Edit Moderator: Sorry, leider gilt das kostenlose Update-Angebot für das angebotene Navi laut
Medion nicht.  VG, Anna*

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.