9. Juni 2011 um 00:00
iBOOD

Archos 7c Home Tablet 8GB mit Android™ 2.1 Eclair und 17,7cm (7“) kapazitivem Multitouchscreen

Nach der Arbeit heißt es: Ab aufs Sofa und es sich gemütlich machen! Jetzt wäre es nett, wenn man doch eben noch einmal Mails checken kann oder auf Facebook schaut, was die Freunde so machen. Dazu müsst ihr nun nicht mal mehr euren Rechner oder Laptop hochfahren, sondern ab jetzt wird das Archos 7c Home Tablet 8GB der treue Begleiter für eure Familie. Es schließt die Lücke zwischen Smartphone und Desktop PC und bietet euch immer kabellosen Zugriff aufs Web. Ob im Schlafzimmer, auf der Couch, im Garten oder in der Küche – das Archos 7c Home Tablet mit mit Android 2.1 Eclair und kapazitivem Multitouchscreen ist perfekt zum Surfen im Internet, Lesen und Senden von E-Mails, zum Anschauen von Fotos, Videos, zum Abspielen von Musik und vielem mehr. Über die vorinstallierten Anwendungen für E-Mail, Social Networking oder Chat bleibt ihr mit euren Freunden in Kontakt. Im AppsLib Store habt findet ihr zahllose praktische Gratis- und Bezahl-Apps zum Download. Das Archos 7c Home Tablet eignet sich aber dank 17,7cm (7“) Touchscreen, 800 x 480 Pixel Auflösung und den eingebauten Lautsprechern auch perfekt zum Abspielen von Multimediainhalten wie Filmen, Fotos und Musik. Ihr könnt euch eure Lieblingsfilme in HD-Qualität mit bis zu 720p ansehen. Durch das Android Application Framework, welches speziell für mobile Geräte entwickelt wurde, läuft alles reibungslos und schnell. Das Archos 7c Home Tablet ist prädestiniert zum Herumtragen im ganzen Haus, für den Platz auf dem Schoß und selbst für unterwegs. Wie wäre es mal mit einer neuen Kochidee aus dem Internet? Das Archos 7c Home Tablet schnappen, Rezept aus dem Netz aufrufen und ab in die Küche damit! Stellt das Tablet mit Hilfe des integrierten Standfußes einfach neben euch auf den Küchentisch. Ihr seht, das Archos 7c Home Tablet wurde speziell für den täglichen Gebrauch für die gesamte Familie konzipiert. Vielleicht sollte bei dem Preis gleich jeder sein eigenes haben? Nicht, dass sich bei euch zu Hause ein Streit um das Archos 7c Home Tablet entfacht!
  • Marke: Archos
  • Type: 7c Home Tablet 8GB
  • Internet und Multimedia Tablet
  • Flash Speicher: 8GB (erweiterbar über microSDHC Slot)
  • Betriebssystem: ANDROID™ 2.1 Eclair Application Framework
  • Prozessor: 800MHz
  • Kapazitiver Multitouchscreen mit virtueller Tastatur, 800x480 Pixel, 17,7cm (7“) TFT LCD, 16 Mio Farben
  • Video Wiedergabe: H.264 bis zu 720p Auflösung – 30 fps / 2.5 Mbps, MPEG-42 – 30 fps / 2.5 Mbps, Realvideo™ bis zu 720p Auflösung – 30 fps / 2.5 Mbps
  • Mit den oben stehenden Codec können folgende Videodateien abgespielt werden: .avi, .mp4, .mkv, .mov und .flv
  • Audio Wiedergabe: MP3, WAV, APE, OGG, FLAC, AAC
  • Foto: JPEG, BMP, GIF
  • USB 2.0 Slave: Mass Storage Class (MSC)
  • USB 2.0 Host: Mass Storage Class (MSC) – für Massenspeicher oder Tastatur und Maus (Adapter Micro B / A separat erhältlich)
  • MicroSDHC Kartenslot
  • WiFi (802.11 b/g)
  • 2 eingebaute Lautsprecher
  • Standfuß
  • Mikrofon
  • Interne Stromversorgung über Lithium Polymer Akku
  • Externe Stromversorgung über Netzteil
  • Akkulaufzeit: Musik-Wiedergabe: bis 42 Stunden; Video-Wiedergabe: bis 7 Stunden Kompatibilität: Microsoft Windows XP, Vista, 7 oder höher, Mac OS oder Linux im Mass Storage Modus
  • Computer-Schnittstelle: USB 2.0 Interface
  • Im Lieferumfang enthalten: Kopfhörer, USB Kabel (micro B/A), Power Adapter, User Guide
  • Abmessungen: 203 mm x 107 mm x 12 mm
  • Gewicht: 372 g
  • Garantie: 2 Jahre
  • Versand voraussichtlich innerhalb von 7 Werktagen (Mo-Fr)
9. Juni 2011 um 00:06
Arek81 User

Schade, giebts im diversen Shops unter dem Preis hier

9. Juni 2011 um 00:14
coolboy_2000 User

Wo z.B.?

9. Juni 2011 um 00:20
mskrause User

hier z. B. inkl kostenloser Lieferung:<a target="_blank" Ein Kommentar mit einem Preisvergleich darf sich nur auf ein identisches Produkt beziehen und muss mit einem Link als Referenz versehen werden. Nicht prüfbare Preisvergleiche werden gelöscht.

Edited by: Admin

9. Juni 2011 um 00:23
coolboy_2000 User

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Bei amazon ist es das Modell mit resistiven Display!!! Hier KAPAZITIV!!!!

9. Juni 2011 um 00:15
coolboy_2000 User

Hier handelt es sich um das Archos 7c und nicht Archos 7!!!

9. Juni 2011 um 00:18
Fullhouse User

Ein Kommentar mit einem Preisvergleich darf sich nur auf ein identisches Produkt beziehen und muss mit einem Link als Referenz versehen werden. Nicht prüfbare Preisvergleiche werden gelöscht.

Edited by: Admin

9. Juni 2011 um 00:22
coolboy_2000 User

Hier wird das Modell 7c mit kapazitiven Display verkauft. Ist nicht zu vergleichen mit den “normalen” Archos 7 (resistiv).

9. Juni 2011 um 00:37
haiqualiti User

…” Das Archos 7c Home Tablet ist prädestiniert zum Herumtragen im ganzen Haus, für den Platz auf dem Schoß und selbst für unterwegs.”

 

Wie komme ich denn unterwegs ins Internet?

Sim-Karte kann ich nicht einstecken…

Bluetooth hat das Ding auch nicht…

Also, bleibt ja nur noch ein UMTS-Stick, der dann 5km weit raus guckt und an den man erste mal denken muss…

 

Hätte das Teil Bluetooth würde ich es kaufen, da der Preis doch schon recht gut ist, aber ohne…nee :-)

9. Juni 2011 um 01:16
turian User

heutzutag hats doch überall irgend n offenes wlan

9. Juni 2011 um 01:21
Rat_I User

Schon mal nach einem gesucht? WLAN hats tatsächlich überall, aber 99% sind geschlossene WLANs. Ganz abgesehen davon, dass du dich strafbar machst, wenn du dich in einem unverschlüsselten Privatnetz einwählst…

9. Juni 2011 um 01:34
Dodger666 User

Iphone 4 kaufen, eigenen WLan Hotspot damit machen und schon kannst du

ohne USB Stick surfen :-)

9. Juni 2011 um 01:45
Rat_I User

alternativ ein android phone, kann das meist ebenfalls und kostet die Hälfte. Evtl. kann man damit aber nicht so gut angeben.

9. Juni 2011 um 00:56
Schnitzelmann User

geiles teil

9. Juni 2011 um 01:03
heiinz User

ibood mahct mich echt arm

9. Juni 2011 um 01:29
turian User

FÜR ALLE BLINDEN!

HIER WIRD DAS ARCHOS 7 C MIT 800 MHZ und KAPAZITIVEN TOUCHSCREEN VERKAUFT!!!!

NICHT DAS ALTE 600 MHZ mit RESISTIVEN TOUCHSCREEN!!!

9. Juni 2011 um 01:46
Rat_I User

DANKE! KANNST JETZT DIE UMSCHALTTASTE WIEDER AUSMACHEN!!!

9. Juni 2011 um 03:03
Koenigstiger User

wow das kommt geut, kauf ich

9. Juni 2011 um 03:17
JimRock User

Hat er auch den Accelerometer bekommen?

9. Juni 2011 um 05:51
Hellmuth User

Hi,

 

1. Weiß jemand ob es ein update auf Android 3 geben wird ?

2. Kann man mit dem Iphone über USB mit dem Internet verbinden (mit meinem Laptop klappt das prima)

Gruß Hellmuth

 

9. Juni 2011 um 07:14
luckybuy User

Ich glaube nicht, da die Auflösung VIEL zu niedrig ist. Das ist im Moment auch das Problem, das die Hersteller von gescheiten Tablets haben.

An dem Preis gibt es nichts zu mäkeln und ein Tablet werde ich mir auch zulegen, aber das braucht dann eine Auflösung die höher ist als 800 x 480. Die hat mein 4″ Handy auch und ist nur bedingt zum surfen geeignet

 

Gruß

Thomas.

9. Juni 2011 um 08:07
Pazzifal User

Preis/Gegenwertrelation ist hier wohl prima (145,89 zu 179):

http://www.tabletblog.de/2011/05/archos-7c-home-tablet-kann-fur-179-euro-vorbestellt-werden/

Ist nur die Frage, ob man nicht wirklich nochwas warten sollte…

9. Juni 2011 um 08:55
24shorty User

Kann man denn irgendwie einen umts-usb-stick anschließen? es sind doch nur micro usb buchsen bzw eine micro usb buchse drin und die ist doch sicher nicht zum anschluss von geräten sondern um das tablet an andere geräte (pc) anzuschließen?!

mir geht es im speziellen um einen medion-umts-tick der aber einen normalen usb “stecker” hat.

9. Juni 2011 um 08:55
24shorty User

Kann man denn irgendwie einen umts-usb-stick anschließen? es sind doch nur micro usb buchsen bzw eine micro usb buchse drin und die ist doch sicher nicht zum anschluss von geräten sondern um das tablet an andere geräte (pc) anzuschließen?!

mir geht es im speziellen um einen medion-umts-tick der aber einen normalen usb “stecker” hat.

9. Juni 2011 um 09:00
refilix User

Hi,

für den Preis ist das Gerät in Ordnung. Hatte es mal in der Hand. Es ist ziemlich Reaktionsempfindlich. Also etwas träger als der Samsung Galaxy. Und was ich nicht so schön fand wahr das das Display. Das Bild ist wegen der Auflösung schwammig, im vergleich zu den Teuren Tablets. Nicht falsch verstehn, das Display ist ok, man erkennt was drauf aber halt keine vergleich zum Galaxy.

Aber für den Preis ist es wiederum in Ordnung. Für gelegentliches Surfen ist es in Ordnung.

Beim Märchen Markt ist die etwas bessere Version (schnellere CPU und Froyo) 90€ Teurer.

http://www.mediamarkt.de/angebot/tablets/archos-internet-tablet-7-0-mit-8-gb

Leider konnte ich im Web auch keine Custom Roms finden. Zumindestens keine die irgentwie fertig ausschaut.

Weis jemand ob Archos 7c ein Update erhält auf 2.2? Konnte im Web nichts finden, und das ist ehrlich gesagt auch das einzige was mich etwas stört.

mfg refi

 

9. Juni 2011 um 09:42
Matt_eedd User

Hi, kann mir jemand was zu diesem Tablet sagen? Ich hab die erste Version mit resistiven TS und das nutz ich nur noch als Informationsscreen an der Wand. Zu langsam und zu schlecht zu bedienen – dafür auch nur halber Preis.

Jetzt würde mich das hier interessieren, aber bin noch etwas skeptisch… Jemand Erfahrung?

 

Danke

9. Juni 2011 um 09:57
rtgoebel User

Hallo zusammen, also ich werde nicht so wirklich schlau aus den Produktangaben und jene die der Hersteller vorgibt:

Ibood: ANDROID™ 2.1, 800 Mhz CPU

Hersteller: ANDROID™ 1.5, keine CPU Angabe
https://store.archos.com/archos-home-tablet-p-104.html

Was mich auch etwas verunsichert, ist dass das Teil nirgendwo sonst unter Archos 7c zuhaben ist. Ein vergleichbares Gerät habe ich bei Amazon für 219,99 gesehen. Hier heißt es aber Archos 7.0?! Und die Spezifikation ist aber wieder eine andere

Amazon: Android 2.2 (nach Update) und 1 Ghz CPU

Kann hier jemand Klarheit verschaffen?

9. Juni 2011 um 10:02
refilix User

Genau vor dem gleichen Problem stehe ich auch.

Komische Angaben. Vorallem weil es nunmal mehrere Versionen von dem Archos 7 gibt. Im Web hab ich auch eine Seite gefunden die der Meinung ist das das Archos 7c 1,2Ghz hat. Die Archos eigene Seite verrät am wenigsten.

Mehr als Komisch.

9. Juni 2011 um 10:10
refilix User

Hab noch ein Video in Youtube gefunden zum Archos 7C.

Dort haben die Android 2.3 drauf..^^

 

http://www.youtube.com/watch?v=V7LSykDq5yw

9. Juni 2011 um 10:24
rtgoebel User

Also wie gesagt, ich spiele gerade mit dem Gedanke das Teil zu ordern, aber solang ich keine genauen Spezifikationen von dem Gerät habe, welches Ibood hier verkauft, wird das nix.

@Ibood: Könnt ihr hier mehr Infos verschaffen?

9. Juni 2011 um 10:35
refilix User

Ich hab das ding grade Bestellt.

Ich gehe von den Angaben aus die oben genannt wurden. Bei Youtube hab ich noch ein Video gefunden wo man ganz gut erkennt wieviel Kontrastreicher und genauer das Archos7 C zu seinen Vorgängern ist.

http://www.youtube.com/watch?v=8s8LuIQzDvQ

Was mich stört ist Android 2.1, da 2.2 wesentlich schneller ist und das teil nur 800Mhz hat waere 2.2 sinniger. Aber ich hoffe auf ein Update, da im Video von oben auf diesem Gerät 2.3 lief. Wenn es kein Offizielles Update gibt, hoffe ich auf ein Custom Rom mit Froyo.

Für den Preis ist es mir wert das ding zu Kaufen. Wenns garnicht geht wird es als Digitaler Bilderahmen missbraucht.^^ ;-)

mfg refi

9. Juni 2011 um 10:41
rtgoebel User

na ja für einen Digitalenbilderrahmen ist mir das dann auch zu teuer. Bevor es einstaubt würde es dann wieder zurück gehen. Aber dass muss ja auch nicht sein, wenn man klare Angaben bekommen würde.

9. Juni 2011 um 10:50
refilix User

Ja stimmt scho.

Meine Erwartung sind nicht recht hoch, zum einen weil ich den Baugleichen beim Media Markt gesehen habe. Also den mit 1Ghz und Froyo. Das Gerät kommt nicht an Galaxy und co ran. Das ist mir Klar. Aber für das meiste reicht es mir. Ein Asus TablePC oder das von Acer sind besser, keine frage. Kosten aber auch 450-500€. Und mal ehrlich, diese Geräte sind nur Zusatzgeräte für dinge die man eh schon hat. Also extra “Luxus”.

Vor 2 Wochen oder so hät ich mir beinahe das Acer Tablet A500 beim Media Markt gekauft für 499€. Meine Freundin hat mich davon abgehalten. Wegen dem Preis und weils nichts mehr kann als was man schon hat. 500€ ist ne Menge und die lasse ich dann doch lieber in meinen nächsten PC fliesen als in ein “fragwürdige” Technik die man nicht zwingend benötigt.

Aber 140€, damit kann ich leben. Auch wenn es Technisch nicht das beste ist. Aber fürs web, dies und das geht es auch.

Vieleicht werde ich das in 10 Tagen anders sehen wenn ich das Gerät habe.

Mal abwarten…

9. Juni 2011 um 11:22
rtgoebel User

Mir ist auch klar das ich hier nicht den Rolls Royce bekomme. Ich habe auch meine Vorstellung was ich mit dem Teil machen würde und wenn es Adroid 2.2 hat den 1 Ghz CPU fällt halt die Entscheidung noch leichter.

9. Juni 2011 um 14:32
Admin Admin Admin

auf der Herstellerseite sthet auch Android 2.1

9. Juni 2011 um 11:04
arielle8868 User

Hallo zusammen, die Angaben bei iBOOD stimmen eigentlich alle. Das Archos 7.0 bei Amazon ist ein anderes Modell. Archos unterscheidet zwischen Home Tablets (z.B. Archos 7c) und den leistungsfähigeren Internet Tablets (z.B. Archos 7.0 bei Amazon). Vielleicht findet man noch nicht viel über das Archos 7c weil es erst im Mai 2011 auf den Markt gekommen ist.

Ich würde das Teil gern kaufen, aber Android 2.1 stört mich. Laut Testberichte.de könnte es Schwierigkeiten mit dem Android Market geben (http://www.testberichte.de/p/archos-tests/7c-testbericht.html). Unverständlich warum ein neues Tablet mit der veralteten Android-Version ausgeliefert wird. Wenn ich wüsste ob es dafür in nächster Zeit ein Update gibt würde ich es kaufen.

MfG

9. Juni 2011 um 11:22
refilix User

Archos hat wegen dem fehlenden Market eine eigene Lösung. Die nennt sich AppLib.

http://www.appslib.com/

Trotzdem stellt es eine Einschränkung da. Daher kann man auf altmodische weise die Apps auch direkt Runterladen und manuell installieren.

Apps z.B. von:

http://www.freewarelovers.com/android oder http://www.androidfreeware.net/

Ich hatte auch ein custom Rom gefunden mit Android 2.2 aber nicht für dieses Modell. Aber ich hoffe das es dann eins geben wird. Da es erst letzten Monat aufen Markt gekommen ist besteht noch Hoffnung. :)

9. Juni 2011 um 11:28
refilix User

Hab noch was nettes gefunden im Web.

Ein Custom Rom speziell für Archos 7 C HT. Android 2.1 bleibt, dafür bekommt man aber Root und den Android Market.

Die orginal Rom kann man als Backup auch runterladen.

http://www.arctablet.com/blog/archos-tablet/archos-7c-home-tablet-custom-rom-android-2-1-market-root/

9. Juni 2011 um 12:04
erdbeershake User

Grundsätzlich spricht mich das Ding sehr an!
Aber ohne vorher angreifen und testen ists halt blöd. Wie schauts denn aus, wenn ich das Ding kaufe und mir nicht gefällt, übernimmt Ibood dann die Versandkosten zu mir + die Rückversandkosten? (Hab bisher nichts zurückgeschickt).

Und wie ist das mit PDFs anschauen – funtkioniert das gut? Es geht um medizinische Bilder, so ein Ding unterwegs zum Lernen wäre praktisch! Ich kenn mich da mit Auflösungen und so nicht aus, wird das ausreichend gut dargestellt?

9. Juni 2011 um 12:07
refilix User

Es reicht zum Lesen. Aber genau Detailbilder sind denke ich nicht so toll mit dem Gerät. Aber Lesen, normale Bilder usw. ist in Ordnung.

9. Juni 2011 um 13:07
erdbeershake User

was heißt Detailbilder – kann ich z.B. so ein Bild anschauen: http://imageshack.us/photo/my-images/707/55098176410575703821100.jpg/ bzw. Röntgenbilder oder CTs?

9. Juni 2011 um 14:16
refilix User

Wie gesagt…

Natürlich stellt das Gerät es da. Aber der Bildschirm, die Darstellung ist nicht glas klar wie bei den Teureren Modellen. Du wirst dir so ein Bild anschauen können und wissen worum es geht. Da ich aber nicht weis wie Detailiert die Darstellung bei dir sein muss, kann ich dir nicht sagen ob die Darstellung dafür reicht.

z.B. Auf einem Röntgenbild stelle ich mir vor das es wichtig ist das man feine Blutadern oder sowas erkennen muss. Dann waere das Gerät bestimmt nicht zu empfehlen.

 

Sorry hab sogut wie möglich versucht es zu erklären.

9. Juni 2011 um 14:27
Admin Admin Admin

Für Käufe auf iBOOD.de steht euch das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen beginnend ab Lieferung zu. Um dieses Recht geltend zu machen, geht ihr bitte in die Bestellübersicht Ihres persönlichen iBOOD Benutzerkontos. Wählt die Bestellung aus, die ihr widerrufen möchtet und folgt den Anweisungen. Bei einer Rücksendung mit Warenwert über 40,00 Euro erstatten wir euch die Rücksendekosten.

9. Juni 2011 um 12:32
reflux72 User

Mich juckt das Ding auch, aber es gibt zu viele Minuspunkte (Android 2.1, 800 Mhz, 7″, eingeschränkter Market).
Liebes Ibood-Team, legt mal ein vernünftiges 10″ Tablet auf für den doppelten Preis (also unter 300€) dann schlag ich sofort zu ;)

 

9. Juni 2011 um 14:29
Admin Admin Admin

Poste doch deinen Wunsch hier und gewinne ein T-Shirt!

9. Juni 2011 um 14:33
reflux72 User

danke für den Tip – erledigt! Grösse XL bitte ;)

9. Juni 2011 um 15:57
Admin Admin Admin

naja, einer wird noch bis ende juni ausgesucht, kann dir nicht versprechen, dass du es bist :-P

9. Juni 2011 um 14:35
svenkohrs User

Vielleicht kann ich etwas Licht ins Dunkeln bringen:

Generell hat ARCHOS zwei verschiedene Serien an Tablets:
1. ARCHOS/ARNOVA Home Tablets = Preiseinstieg
2. ARCHOS Internet Tablets = hochwertige Serie

1. Der hier angebotene ARCHOS 7c Home Tablet ist der Nachfolger der ARCHOS 7 Home Tablet V2 der aktuell noch bei Amazon sehr erfolgreich verkauft wird. Der ARCHOS 7c Home Tablet ist noch nicht lieferbar und ibood ist der Erste, der das Gerät im Angebot hat. Der große Unterschied das kapazitive hochwertigere Display, da der Vorgänger “nur” ein resistives Display hatte.

2. Der hier bereits angesprochene ARCHOS 70 Internet Tablet ist eine komplett andere Serie, die noch leistungsstärker ist und daher natürlich auch etwas teurer ist.

Übrigens hat ARCHOS auch schon tolle 10″ Geräte für zum Teil weit unter 300,00 €

9. Juni 2011 um 15:53
reflux72 User

z.b. das 101 oder? Aber da wird ziemlich viel über das schlechte Display gejammert … achja, entweder billig oder gut, beides zusammen is wie immer schwierig zu haben :)

9. Juni 2011 um 16:19
brus_will_es User

Hallo,

wie siehts denn mit Adobe-Flash Wiedergabe aus? Ist das von der Android-Version und/oder von der Prozessorleistung aus möglich?

9. Juni 2011 um 20:07
erdbeershake User

laut diesem Video http://www.youtube.com/watch?v=w73EZOoPv1k&NR=1 hat der Prozessor 1.2 Ghz (oder ist mein Englisch schon sooo schlecht geworden, dass ich mich jedes Mal verhöre?) – und so wie das aussieht, ist das ein Video vom Hersteller!
Eure Meinung?

9. Juni 2011 um 21:22
refilix User

In dem Video wird ja auch gezeigt das Android 2.3.1 drauf ist. Also irgentwie komisch. Es ist auf jedenfall so das die CPU 1.2Ghz abkann. Wieso dieser hier anscheint gedrosselt wurde, weis niemand. Alle Ankündigungen hießen 1.2Ghz und Android 2.3.1. Das Gerät ist seit Mai2011 auf dem Markt. Anscheint hat sich Archos anders entschieden.

9. Juni 2011 um 21:23
refilix User

In dem Video wird ja auch gezeigt das Android 2.3.1 drauf ist. Also irgentwie komisch. Es ist auf jedenfall so das die CPU 1.2Ghz abkann. Wieso dieser hier anscheint gedrosselt wurde, weis niemand. Alle Ankündigungen hießen 1.2Ghz und Android 2.3.1. Das Gerät ist seit Mai2011 auf dem Markt. Anscheint hat sich Archos anders entschieden.

9. Juni 2011 um 21:47
refilix User

Ich glaub mitlerweile es gibt zwei Archos 7 C HT.

http://forum.archosfans.com/viewtopic.php?f=81&t=53415

Da schreibt einer das der Rom für den Archos 7 C HT mit der CPU RK2818 gedacht ist. Das waere dann 800Mhz. der RK2918 kann 1.2 Ghz. *-*

Was denn nun? Ich finde derzeitig unglaublich viele unterschiedliche Aussagen.

Welche CPU steckt in diesem Archos 7 C HT? (vermutlich RK2818 also die 800Mhz Version)

Warum hat Archos zwei Tabletes gleich benannt die aber gebaut wurden?

Da ist ja die Verwirrung vor Programiert.

9. Juni 2011 um 22:14
refilix User

Irgentwie passen die Informationen nicht so recht. Hab nach dem RK2818 gegoogelt. Hab dann irgentwann die Hersteller Spezifikation gefunden. Da steht das die CPU max. 640Mhz abkann. Mhh…

Wenn das stimmt passt wieder die Angabe beim Archos 7 C HT nicht. Also bei keinem.

http://www.rock-chips.com/product.php?id=76

9. Juni 2011 um 22:26
refilix User

Nagut, hab ja nun bestellt….werde meine offenen Fragen weiter verfolgen und in meinem Blog veröffentlich.

http://www.refilix.de/index.php?/archives/71-Archos-7-C-Home-Tablet.html

Jeder Tip wird dankend angenommen…

mfg refi

Dieses Thema ist bereits geschlossen. Es können keine Kommentare mehr abgegeben werden.